KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte (Plauderei)

Nanunana, Mittwoch, 20.01.2021, 09:54 (vor 41 Tagen)

Hallo Leute,
Ich hab mir neulich beim Schrotti einen Postkangoo Bj 2001 mit 1.9d 55PS, ich dächte F8Q für meine Baustelle geholt.
Karosse erstaunlich gut im Zustand, lief auch. Wollte das Teil Tüvfertig machen und ein bisschen nutzen...
Er sprang allgemein schlecht an und hat ewig geglüht.
Ich hab erst mal alles soweit gemacht, Glühkerzen, Batterie, Dieselfilter, eine Rücklaufleitung, Luftfilter, Ölfilter und Öl und ein Traggelenk noch. Er wäre jetzt also TÜVready!
Aufgefallen ist mir allerdings das er immer noch ewig glüht, dann aber jetzt recht gut anspringt und der Lüfter dauerhaft läuft.
Hab vorhin schonmal die AU gemacht. Er hatte einen Fehler, Kühlmitteltemperatursensor, diesen gelöscht, AU gestartet, -40grad Motortemp, AU abgebrochen.
Okay nochmal alles inspiziert, an dem Stecker unterm Thermostat festgestellt, dass ein Kabel ab ist. Kabel gelötet, siehe da Motortemp exakt vorhanden. Wieder AU gestartet, diese diesmal auch mit ach und krach bestanden.
Folgendes Problem, ist das Kabel zusammen funktioniert alles normal, er glüht nicht lang wenn er warm ist und der Lüfter läuft auch nicht, allerdings läuft der Motor im Leerlauf wie ein Sack Nüsse, unter Last völlig normal, geht man vom Gas und bleibt stehen, denkt man das Teil hüpft vorne raus!

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

ThomasE., Mittwoch, 20.01.2021, 09:59 (vor 41 Tagen) @ Nanunana

Willkommen im Klub ;-)

der Leerlauf meines D55 ist auch noch nicht perfekt, Ursache war erstmal da Motor nicht warm wurde also auch noch mal "nachglühte" da Kühlwasserthermostat "offen" war also er dem Kühlmittelsensor richtigerweise "Kaltes" Kühlwasser lieferte.

Schau mal ob Thermostat defekt ist oder Dichtung verschrumpelt.

Wenn dann Leerlauf besser aber immer noch unrund, ich bin auch noch dran am Problem.

vg

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Nanunana, Mittwoch, 20.01.2021, 11:56 (vor 41 Tagen) @ ThomasE.

Nee Thermostat alles in Ordnung, er wird auch normal warm und die Werte am Tester stimmen auch.
Komischer Weise war ich gerade beim TÜV, den hat er auch bestanden und lief eben völlig normal.
Das Problem tritt auch eher auf wenn er warm ist.
Hab irgendwie die Vermutung das das was mit Falschluft zu tun hat.
Diese Ganze Luftfiltereinheit da vorne klappert auch komplett rum...

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

ThomasE., Mittwoch, 20.01.2021, 15:44 (vor 41 Tagen) @ Nanunana

Vielleicht zu lange gestanden und muss mal durchgefahren werden.
Falschluft dürfte beim Diesel nicht so extrem sein da am Luftfilter ja keine Sensoren sitzen, ziehr ja nur Luft über den Filter anderstals beim Benziner.

Vielleicht wird du noch fündig.
AGR wie so viele vermuten ?

vg

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Nanunana, Donnerstag, 21.01.2021, 13:26 (vor 40 Tagen) @ ThomasE.

AGR ist eigentlich auch immer meine erste Vermutung und alle meine anderen Fahrzeuge fahren immer mit AGR off... Hatte gestern den ganzen prassel mal unten, alle stehbolzen an der Ansaugbrücke ab. Das jetzt alles erst mal wieder fest, dadurch läuft er natürlich ein Stück besser, geruckelt hat er aber immer noch. Hab jetzt mal den Stecker vom AgR gezogen, damit lief er gestern abend halbwegs anständig und da drin geht ja auch keine Lampe an... Mal schauen ob das so geht...
Hab noch ein anderes Problem. Hab jetzt schon den dritten Schlüssel beim Schrotti geholt und versucht den an die ZV anzulernen, keine Chance, gestern hat er sich auch mit laufendem Motor einfach selbstständig zugeschlossen, stand ich da mit nem dicken Kopf.
Mach ich da irgendwas Falsch? Die Platine vom Originalschlüssel scheint hinüber zu sein.

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

ThomasE., Donnerstag, 21.01.2021, 15:57 (vor 40 Tagen) @ ThomasE.
bearbeitet von ThomasE., Donnerstag, 21.01.2021, 16:05

Ich häng mich mal an hier:

also das Problem mit dem rückeligen Leerlauf besteht immer noch, habe leider noch keine info zum Thema Ventilspiel 1,9 D55 :-( also genau dein Leerlaufproblem.
Sch...

Anderes Problem:
Die Vorglühlampe hat sich jetzt nicht mehr gemeldet, heute jedoch bin ich 100 km autobahn da ging sie plötzlich wieder an, nach Motor aus und an ging ne zeit, dann wieder an. Jetzt isses wieder mal aus *what*

Ich habe den Kühmittelsensor jetzt mal neu bestellt, tausche mal auf Verdacht.

vg
Thomas

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Lotti Karotti @, Donnerstag, 21.01.2021, 19:08 (vor 40 Tagen) @ ThomasE.

Ich habe den Kühmittelsensor jetzt mal neu bestellt, tausche mal auf Verdacht.


Und schon wieder auf Verdacht irgendwas bestellt, anstatt mal eine ordentliche Fehlerauslesung zu machen. Mann Mann Mann...wenn man zuviel Geld hat, sollte man mal an einer Spende für den guten Zweck denken.

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

ThomasE., Freitag, 22.01.2021, 09:22 (vor 39 Tagen) @ Lotti Karotti

Letztlich hatte ich einen Platten Reifen, habe OBD ausgelesen aber Fehler war nicht hinterlegt :-D :-D :-D, wenn die Kopfdichtung etc. sein sollte und er zieht Wasser wird das auch nicht im OBD hinterlegt sein. Wer viel misst misst Mist.

Es geht nicht alles mit auslesen, und 10,95 € für nen Fühler zahl ich aus der Portokasse. Den Fühler damals für 70,- € habe ich mit saftigen Brief an Renault wieder zurückgegeben, das nennt man anderswo Wucher, aber bei den kriminellen Großkonzernen wundert mich nichts mehr.

Und zu guter letzt, es bringt nichts immer wieder irgenwelche Phrasen nachzuplappern ohne wirklich Sachdienliches beizutragen.;-)

vg

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Lotti Karotti @, Freitag, 22.01.2021, 19:03 (vor 39 Tagen) @ ThomasE.

Letztlich hatte ich einen Platten Reifen, habe OBD ausgelesen aber Fehler war nicht hinterlegt :-D :-D :-D, wenn die Kopfdichtung etc. sein sollte und er zieht Wasser wird das auch nicht im OBD hinterlegt sein. Wer viel misst misst Mist.

Liest du eigentlich deine selbstverfassten Posts? Verarschen kann ich mich alleine.
Mit "ordentliche Fehlerauslesung" ist nicht nur die Fehlerauslesung gemeint, sondern auch alle Werte, die der Kangoo so abgibt und ausspuckt. Der Kühlmittelsensor gibt Werte ab, die man auslesen kann und bevor man auf Verdacht diesen Sensor bestellt und austauscht, liest man das erstmal ordentlich aus, ob die Werte vom Sensor stabil und linear sind oder wie ein Zahlenkino hin und herwandern. Stabile Werte bedeuten: Kühlmittelsensor in Ordnung! Aber das hast du nicht gemacht! Und behaupte jetzt nichts anderes.


Es geht nicht alles mit auslesen, und 10,95 € für nen Fühler zahl ich aus der Portokasse. Den Fühler damals für 70,- € habe ich mit saftigen Brief an Renault wieder zurückgegeben, das nennt man anderswo Wucher, aber bei den kriminellen Großkonzernen wundert mich nichts mehr.

Genauso stelle ich mir deine Person vor und du hast mit diesen Sätzen das bestätigt, was ich von dir so gedacht habe.


Und zu guter letzt, es bringt nichts immer wieder irgenwelche Phrasen nachzuplappern ohne wirklich Sachdienliches beizutragen.;-)

Um es einmal richtig zu stellen: Ich habe von deinem Kackfass mehr Ahnung, als du vom Bobbycar.

Und nun kannst du mich ja verklagen :-D

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

ThomasE., Samstag, 23.01.2021, 09:41 (vor 38 Tagen) @ Lotti Karotti

Dummschwätzer...

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Lotti Karotti @, Samstag, 23.01.2021, 10:08 (vor 38 Tagen) @ ThomasE.

Oooch, weißt du was?...mich juckt das gar nicht.

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Horst @, Samstag, 23.01.2021, 10:22 (vor 38 Tagen) @ ThomasE.

Ups... eine Beleidigung, muss das wirklich sein ?

Avatar

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Samstag, 23.01.2021, 10:20 (vor 38 Tagen) @ ThomasE.

Mutig, bei deinem eher planlosen Vorgehen anderen Tips zu geben.
Deine Fehlersuche wirkt auf mich (und Lothar wohl auch) ziemlich wirr und planlos.
"Genau Dein Problem" ist reine Mutmaßung.

Durch wüstes hin und her tauschen besteht immer die Gefahr, dass der Laie sich mehr und mehr Fehler ins System bastelt. Eine strukturierte Fehlersuche mit auch mehrfachem Auslesen des Fehlerspeichers ist in den allermeisten Fällen heute unerlässlich.

Dein Verdacht mit falschem Ventilspiel wäre zumindest völlig untypisch. Und das erste sollte wohl sein die Kompression und Druckhaltigkeit Deiner Zylinder zu messen. Passiert aber nicht. Wenn Dein Motor nur einen Kühlmittelsensor hat und das KI die Temperatur korrekt anzeigt gibts keinen Grund den zu tauschen. Hast Du mal gemessen bevor Du da wild tauschst? Nein. Offenbar nicht. Wäre nicht das erste Mal, dass ein intakter Sensor gegen einen defekten ausgetauscht wird. Zumindest bei den Billiganbietern von Sensoren absolut typisch.

ICH vertraue Deinen Diagnosen nicht einen Meter, weil mir viel zu wenig Struktur drin ist und viel zu viel Aktionismus. Aber hauptsache man tut was.

Axel

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Retzer @, Samstag, 23.01.2021, 21:18 (vor 37 Tagen) @ ThomasE.

habe leider noch keine info zum Thema Ventilspiel 1,9 D55

kann ich dir sagen
was hast denn bei dir gemessen?

Postkangoo ruckelt im Leerlauf mit angeklemnten Kühlmittelte

Jörn @, Mittwoch, 03.02.2021, 21:38 (vor 26 Tagen) @ Retzer

Cool, guckt man nach Jahren hier mal wieder rein und nach spätestens fünf Threads stößt man auf Lothar, der rum blubbert wie in alten Tagen. Köstlich

--
1,9D 04.2001 3004FCT 1870ccm 55PS FC0N Ex-Post (verkauft, jetzt Mercedes W124 300D T-Modell Bj. 95) 1,2 16V 02.2006 VF1KC in Pflege

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum