KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen? (Plauderei)

fabiogrotte, Sonntag, 31.01.2021, 10:22 (vor 27 Tagen)

Hallo lieber Forum ,
Fahre ein Kangoo 1.5 dci bj 2003 65 Ps
3004 156

Könnt ihr mir empfehlen welches mannol Öl ich kaufen kann für mein Kangoo?Im ebay sind sie etwas günstig

Auf die Bedienunsanleitung steth
0w40, 5w40 10w40 b3 / b4 für diesel .

Bis jetzt wurde mir immer 5w30 dpf c3 im Laden verkauft , dürfte ich diesen Öl benutzen ?

Ich möchte bitte es einmal verstehen , da ich b3 /b4 benutzen muss, müssen beide spezifikationen auf das gekaufte Öl drauf stehen oder langt b3 oder nur b4 ?

Wie ist das gemeint ?bitte um kurze erklärung.

Laufleistung 205000 km

Danke im voraus

Avatar

Verwende das Shell HX7 5W40 mit Renault Freigabe

Jeff, Sonntag, 31.01.2021, 12:05 (vor 27 Tagen) @ fabiogrotte

Fahre ein Kangoo 1.5 dci bj 2003 65 Ps

Hallo
Ich hab auch den 65PS DCI im Kangoo.

Verwende nur das Shell HX7 in 5W40 Motoröl.
Mir ist nur Wichtig das dort die Renault Freigabe RN0700/RN0710 draufsteht.
Zwangsläufig hat es somit die A3/B4 Freigabe.
Manonöl kenn ich nicht und kann dazu auch nichts mitteilen.
Ich denke das Shell Öl ist somit erheblich Teuerer als das von dir genannte Manonöl.
Mir ist das aber Egal.

https://www.motoroel100.de/epages/62593035.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62593035/Product...

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

Horst @, Sonntag, 31.01.2021, 12:51 (vor 27 Tagen) @ fabiogrotte
bearbeitet von Horst, Sonntag, 31.01.2021, 13:29

Hi,
da auf Ölen normalerweise entweder B3 oder B4 steht sollte man davon ausgehen Renault meint das beides geht.
Mir wäre auch neu, das B4 nicht implizit B3 erfüllt.
Aber ganz ehrlich,das ist eher akademisch. Wo bekommt man denn noch B3 Öle ? Selbst mein billigst Ramsch Öl erfüllt B4.
Ich denke das C3 kein Problem sein sollte. Das ist ja auch HSTS > 3,5.
Wobei ich ein C3 tendenziell früher wechseln würde, da der Anteil an Addiven etwas reduziert ist gegenüber einem B4 Öl.
Ich würde aber in einen ohne DPF auch niemals unnötigerweise den höheren Preis eines C3 in Kauf nehmen. Ich sehe da einfach keine Vorteile.
Die ganzen RN.... sind bei deinem Baujahr nicht relevant, die kamen erst später.

In Sachen Viscosität würde bei hoher Laufleistung generell eher ein 5W40 als ein 0W30 verwenden. Sofern beides zulässig ist. Motoren für die ein W30 Öl nicht freigegeben ist,sollte man auch eher keins verwenden.
Aber der Erfahrung nach wird das alles etwas heißer gekocht als es wirklich ist. Klar Extremfälle führen auch Mal zum Motorschaden, aber das ist hier alles eher noch im Rahmen.
Gruß
Horst

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

fabiogrotte, Sonntag, 31.01.2021, 14:39 (vor 27 Tagen) @ Horst

Alles klar. Danke .

Warum ist 5w30 meistens teurer ?

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

Horst @, Sonntag, 31.01.2021, 15:31 (vor 27 Tagen) @ fabiogrotte
bearbeitet von Horst, Sonntag, 31.01.2021, 15:37

Hi,
die Eigenschaft dünnflüssig und dennoch hohe Scheerkräfte aufzunehmen sind eigentlich Gegensätze.
Deshalb sind die 5W30 Öle aufwendiger Konstruiert.
Da spielen dann so Begriffe wie synthetisch und Additive eine Rolle.
Speziell die C Öle müssen dann noch damit kämpfen, das nicht alle und nicht so viel Additive rein dürfen.
Gruß
Horst

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

fabiogrotte, Sonntag, 31.01.2021, 16:20 (vor 27 Tagen) @ Horst
bearbeitet von fabiogrotte, Sonntag, 31.01.2021, 16:35

Danke an alle für die Erklärungen .

Sowas ist immer gut zu wissen .

Habe durch Ölfinder von mannol, 2 verschiedenen Modellen empfohlen bekommen .

Habe mich für den 5w40 entschieden .
Da der 5w30 auf mein Heft hingewiesen wird das es nicht benutzt werden soll.

Jetzt ist die frage :
Elite 5w40 vollsyntetisch 56,60€ für 15 liter
Oder
Diesel turbo 5w40 mineralisch? 43€ für 15 liter.

15 liter weil ich 2 Kangoo habe und möchte das auch etwas bleibt.

Welche wäre lieber zu kaufen ? Oder wäre es einfach weggeschmissenes Geld den teuren zu kaufen ?

Ansonsten gibt es keine anderen unterschiede über acea und Herstellerspezifikationen .

Danke

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

Horst @, Sonntag, 31.01.2021, 20:10 (vor 27 Tagen) @ fabiogrotte

Hi,
ich will da keine allgemein gültige Antwort geben.
Ich persönlich halte von Werbeaussagen oder Namen von Ölen die toll klingen rein gar nichts
Für mich zählt nur, das die Spezifikation die der KfZ Hersteller vorgibt die sollte vom Öl erfüllt sein. Wobei ich bei KfZ Hersteller eigenen Spezikationen auch wieder skeptischer bin. (Bei neueren Renaults als deinem RN07..)
Denn mit den Freigaben wird auch gut Geld verdient.
Leider ist das Thema dann bei den neusten Motoren leider nicht mehr so einfach, weil hier teilweise wirklich sehr spezielle Eigenschaften im Detail wichtig sind. Speziell bei modernen Benzin Direkteinspritzer ist LSPI ein riesen Thema. Das steht bei deinem Modell aber nicht zur Debatte.
Zusammengefasst, ich würde an deiner Stelle dann das günstigere nehmen.
Gruß
Horst

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 31.01.2021, 20:11 (vor 27 Tagen) @ fabiogrotte

Hallo,
meine Meinung ist, alter Motor, altes = mineralisches Öl.

Synt Öle für moderne Motoren. Mit Turbo / Partikelfilter ect.

Der "Dreck" in den mineralischen Ölen ist von den Konstrukteuren eingeplant.
Und längere Wechsel / Wartungsintervalle gehen ja auch net.

Gruß
Mc Stender

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

Horst @, Sonntag, 31.01.2021, 20:19 (vor 27 Tagen) @ Mc Stender

Hi,
ja das hast Du absolut recht.
Mit DPF ist das ganz klar.
Da kommst leider auf jeden Furz im Öl an. Und wenn man eben nichts drin haben will, was nicht gebraucht wird, dann bekommt man das nur synthetisch hin.
Der Umkehrschluss gilt nicht !
Nicht jedes synthetisch hergestellte Öl hat nur Dinge drin die drin sein sollen. Synthetisch ist dann oft nur Marketing. Erkennt man dran wenn die keine strengeren Spezifikation en erfüllen.
Gruß
Horst

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

Horst @, Montag, 01.02.2021, 17:13 (vor 26 Tagen) @ fabiogrotte
bearbeitet von Horst, Montag, 01.02.2021, 17:39

Hi,
Kleine Ergänzung zum Thema.
Nach ACEA bis 2008 ist bei der Sufatasche bei B3 bis zu 1,5% zulässig.
Bei B4 bis zu 1,6 %.
Theoretisch könnte es also Öle geben die B4 erfüllen und B3 nicht.
Aber ich denke das ist nicht wirklich relevant.
Der Rest an Spezikationen soweit ich es überblicke ist es so wie gedacht B4 erfüllt automatisch B3.

In neueren Spezifikationen ab 2010 ist es noch etwas anders. Die ändern ja laufend was daher ist das ja so multidimensional.
B3 Sulfatasche muss zwischen 0,9% und 1,5% liegen.
B4 1% bis 1,6% .
C3 muss unter 0,8% liegen.

Nach aktuellen ACEA kann ein C3 damit niemals B3 oder B4 erfüllen.
In der ACEA von 2008 war es aber noch möglich.
Da war es so, dass ein C3 implizit auch B3 und B4 erfüllt hat, es gab auch Öle wo das gemeinsam drauf stand. Könnten auch heute noch käuflich sein. Es steht ja normalerweise das Jahr der ACEA mit drauf (leider oft nicht).

Da dein Kangoo aber älter ist .... was soll ich da sagen... würde ein heutiges C3 die damalige B3 und B4 übertreffen.
Aber damals hatte sicher jedes B3 oder B4 ohne C3 aber garantiert auch reichlich Sulfatasche drin.
Denn das war günstig und für einige Eigenschaften sehr Vorteilhaft.Man musste also keinem Hersteller ein Minimum vorschreiben, die hatten das sehr gerne drin.
Erinnert etwas ans Phosphat im Waschmittel....kostet nix also wars drin .... reichlich.

Gruß
Horst

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

meinautoistkaputt @, Sonntag, 31.01.2021, 13:20 (vor 27 Tagen) @ fabiogrotte

Auf der Bedienungsanleitung steht
0w40, 5w40 10w40 b3 / b4 für Diesel .

Wenn du genau liest, wird nur ein einziges passen.
Du mußt nur den hiesigen Temperaturbereich wählen.

--
Keine Tipps in Plauderei :-P
Du wohnst in der Nähe 15370?

Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen?

Horst @, Sonntag, 31.01.2021, 13:23 (vor 27 Tagen) @ meinautoistkaputt

Hi,
wobei bei dem Klima in Deutschland doch eher alle in Frage kommen oder ist das für den Diesel nicht der Fall? Beim Benziner waren die Bereiche beim G1 doch sehr großzügig.
Gruß
Horst

Welches mannol Öl könnt ihr mir empfehlen?

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 31.01.2021, 14:44 (vor 27 Tagen) @ meinautoistkaputt

Hallo,
Licht im Dunkel des Kleingedruckten.
https://de.wikipedia.org/wiki/Motor%C3%B6l

RN0700 / RN0710 5W-30 past meistens.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Alle 2 Jahre gibt´s spätestens ne neue Ölfüllung.
Auch wenn´s nur 10.000km oder noch weniger sind.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum