KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra (Kleinanzeigen)

Hausantd, Sonntag, 28.03.2021, 11:26 (vor 214 Tagen)

Hallo,

ich habe habe mir vor 2 Wochen einen Kangoo Privilege BJ 2002 zugelegt und freue mich jetzt in der Kangoo-Community dabei zu sein!

Beim Kauf war ein Frontbügel von Cobra drauf. Leider habe ich keine ABE für das Teil mitbekommen und wollte daher mal in die Runde fragen, ob jemand dafür eine ABE hat?

Daten vom Typenschild:
Herst.: S.O.R Cobra
Typ: RK/6
Ausf.: A

Im Anhang noch ein Bild vom Typenschild des Frontbügels.

Ich hoffe mir kann jemand von euch weiterhelfen - Online habe ich leider nichts finden können...

Natürlich bin ich auch bereit etwas für die ABE zu zahlen. ;-)

Herzliche Grüße Hausantd

Mein Fahrzeug: Kangoo Privilege Bj. 2002
[image]

Avatar

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Lübeck-angoo @, Mittwoch, 31.03.2021, 10:24 (vor 211 Tagen) @ Hausantd

Moin..menes,bescheidenen Wissens nach sind Frontbügel in Deutschland generell nicht mehr zugelassen,ob mit oder ohne ABE...auch nicht als sog."Lampenträger"...
Nur bei Altbeständen vor einem bestimmten Datum..

Frag einfach mal beim TÜV o.ä.nach...

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Gero Elpunkt, Donnerstag, 01.04.2021, 16:05 (vor 209 Tagen) @ Hausantd

Kannst du davon mal ein Bild machen. Eines, worauf man das Ding komplett sieht. Unter " Vorstellung " siehst du meinen Kangoo mit Frontbügel. Kannst mal vergleichen.

Avatar

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Lübeck-angoo @, Donnerstag, 01.04.2021, 17:08 (vor 209 Tagen) @ Gero Elpunkt

Jaja..das ist weltbewegend..bevor man sich mit diesem Thema auseindersetzt,muß erst geklärt werden,inwieweit das jeweilige Fahrzeug,zum Datum der Herstellung,respektive des "Kuhfängers" zugelassen ist...und das gilt NICHT für ein Fahrzeug desselben Baujahres...merke..ich war ein paar Jahre mit Old-School SUVs unterwegs,ich kenn das Thema...man sollte daran schon vorsichtig dosiert rangehen,eben ma so anschrauben ist nicht,ganz vorsichtig wär ich mit ABEs...

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Hausantd, Donnerstag, 01.04.2021, 22:37 (vor 209 Tagen) @ Gero Elpunkt

Danke schonmal für eure ganzen Antworten! Der Weg zum TÜV wird mir wahrscheinlich nicht erspart bleiben, aber ohne ABE würde sich die Sache natürlich auch nicht vereinfachen...

@Gero: Mein Frontbügel sieht, den Bildern nach zu urteilen, etwas anders aus als deiner.
Ich denke mal die Nummer auf deinem Typenschild passt dann auch nicht zu meiner Herstellernummer?

Hier noch Bilder von meinem Frontbügel:

[image]

[image]

[image]

Gruß

Avatar

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Lübeck-angoo @, Donnerstag, 01.04.2021, 22:55 (vor 209 Tagen) @ Hausantd

Du kannst das drehen und wenden,wie du willst...ich weiß aus eigener Erfahrung,du mußt nachweisen,daß das Teil zum Zeitpunkt der Erstzulassung die Option hatte eines "Bügels"..Es sei denn,es ist im Fahrzeugschein eingetragen...

Die Prüfer haben da exakt 0 Spielraum,allerdings verfügt der TÜV Bayern darüber eine Datenbank...mach dich erstmal schlau,bevor du Kohle direkt ausm Fenster wirfst...;-)

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Hausantd, Donnerstag, 01.04.2021, 23:01 (vor 209 Tagen) @ Lübeck-angoo

Danke für die Rückmeldung! Dann versuche ich mich mal dahingehend schlau zu machen. Ich wohne jedenfalls schonmal in Bayern und das Fahrzeug wurde dort auch Erstzugelassen. Hast du ein Tipp für mich wie ich an die Daten komme, bzw. heißt mein nächster Stopp erstmal TÜV und der sagt dann Ja oder Nein ... ? ;-)

Avatar

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Lübeck-angoo @, Donnerstag, 01.04.2021, 23:07 (vor 209 Tagen) @ Hausantd

Die Prüfer haben da exakt 0 Spielraum,allerdings verfügt der TÜV Bayern darüber eine Datenbank...mach dich erstmal schlau,bevor du Kohle direkt ausm Fenster wirfst...;-)

Hintergrund ist,daß irgendwann mal irgendein Dämel blind über die Straße gelatscht ist,von einem SUV erfasst wurde,und am Frontbügel kleben blieb..daraufhin wurde,schlauerweise,ubitär,eine Gesetzesänderung angeordnet...kranke Sippenhaft....

Ruf da erstmal an,nach meiner Erfahrung sind die sehr auskunftsfreudig bzw. verweisen dich weiter...;-)

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Hausantd, Donnerstag, 01.04.2021, 23:10 (vor 209 Tagen) @ Lübeck-angoo

Mache ich, danke dir!

Avatar

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Martin Gensch @, Hannover, Freitag, 02.04.2021, 13:37 (vor 208 Tagen) @ Hausantd

Das beste was du machen kannst und dafür brauchst du noch nicht mal beim TÜV fragen ist das Ding als Handtuchhalter in die Werkstatt zu hängen. Due Teile sind gemeingefährlich für Kinder und deshalb aus gutem Grund nicht mehr zulässig.

Gruß
Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Horst @, Freitag, 02.04.2021, 14:13 (vor 208 Tagen) @ Lübeck-angoo
bearbeitet von Horst, Freitag, 02.04.2021, 14:57

Die Prüfer haben da exakt 0 Spielraum,allerdings verfügt der TÜV Bayern darüber eine Datenbank...mach dich erstmal schlau,bevor du Kohle direkt ausm Fenster wirfst...;-)

Hintergrund ist,daß irgendwann mal irgendein Dämel blind über die Straße gelatscht ist,von einem SUV erfasst wurde,und am Frontbügel kleben blieb..daraufhin wurde,schlauerweise,ubitär,eine Gesetzesänderung angeordnet...kranke Sippenhaft....


Hi,
Und das war wirklich ganz genau so ?
Wegen genau nur einem Unfall ?
Sei mir nicht böse, aber das klingt mir irgendwie nach ner Rechtfertigung.
Ich gehe von aus der Urheber dieser Aussage ist zwischenzeitlich auch nicht mehr zu ermitteln.
Und das Wort Dämel in so nem Zusammenhang zu verwenden ist heftig .
Und das kleben bleiben ist auch mehr als fragwürdig, eher das Gegenteil ist wegen dem starren Aufbau zu erwarten. Bei dem Zusammenprall von zwei Dingen führt weniger Knautschzone eher zu stärkerem Abprallen, was die Sache übrigens gefährlicher macht.
https://youtu.be/2L_oSc6Q-c8
Man baut übrigens heutige Autos extra noch besser an der Front, damit Fußgänger weniger verletzt werden, wenn jemand Mal verschuldet oder auch unverschuldet vor nem Fahrzeug landet.
Versteh mich nicht falsch, Du kannst lassen und tun was Du willst, ich würde das Teil aber sofort demontieren.
Es gibt doch Heutzutage sogar tolle Alternativen, die optisch was hermachen, aber schön weich sind ( Kunstoff) und damit die Sicherheit eher sogar verbessern. Ob es die auch für den Kangoo gibt kann ich leider nicht sagen.

Gruß
Horst

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 02.04.2021, 17:00 (vor 208 Tagen) @ Horst

Hallo,
hatten Wir diese Diskussion nicht schon mal ?
Der Fußgängerschutz wurde in den Crashtest aufgenommen, den jedes Fahrzeugmodel (PKW) bestehen muß, um für den Verkehr zugelassen zu werden.

Also dem Hersteller beim Bau verboten sowas zu verwenden, was Fußgänger gefährdet.
Bin ich auch dafür.

Nix und niemand hindert Oberförster Hugo seinen Tarzan dran, einen ensprechenden Gegenstand anzuschrauben, wenn eine ABE bzw. COC dazu vorliegt.
Oder einen Tüver, einen passenden Einzutragen.

Wer einen Rehbock von 150kg vorne im Motor hatte, weiß, wozu so ein Teil taugt.
Schaden von den Insassen abzuhalten.
Auch, nach dem 8. Scheinwerfer, werden Schutzgitter recht freundlich.

Und ein Verbot würde auch den Bagger bzw. dessen Schaufel aus dem Straßenverkehr verbannen. Wo ist denn da der Fußgängerschutz.

Oder die Pumpe der Feuerwehr vorne dran. Fußgängerschutz ?

Meines Wissens, ist der "Bullfänger" für die G1/PH1 per ABE Zugelassen.
Also bis ca. 2003.

Später kann der Tüver eintragen. Kann. Nicht muß.

Und für "nice to have", täte ich es nicht. Warum auch.
Dem Waldarbeiter / Bauern auf dem Dorf, warum net.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Selbst die Fahrzeuge mit den "Witwen-Türen", die nach vorne Öffnen wurden nie verboten und auch wieder in "Neu-Fahrzeugen" zugelassen.
Witwen-Türen, weil die sich in Kurven gerne öffneten und Füßgänger ....
Nun ja. Fußgängerschutz.

Avatar

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Lübeck-angoo @, Freitag, 02.04.2021, 17:12 (vor 208 Tagen) @ Mc Stender

Nunja... harren wir der Dinge..Hausantenne wird hoffentlich über den Vorgang berichten..auch ich bin gespannt..und nein,Bullfänger lt. ABE,müssen,meines bescheidenen Wissens nach,rückgebaut werden...

Und Horst..durchaus hast du recht,der Urheber dieser Aussage ist nicht rückverfolgbar..dieses halbgare Gerücht kommt noch aus meiner US-SUV-Zeit,das hielt sich in der Szene wie Kaugummi...hatte allerdings seinen Hintergrund....übrigens hatten alle meine Vans,Trucks,SUVs ein solches Teil,ohne ging ja schonmal garnicht...:-D


Wer möchte,kann sich ja mal durchforsten....

https://www.google.com/search?q=unfall+kuhf%C3%A4nger+fussg%C3%A4nger&client=firefo...

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Horst @, Freitag, 02.04.2021, 19:53 (vor 208 Tagen) @ Mc Stender


Gruß
Mc Stender


Ps.: Selbst die Fahrzeuge mit den "Witwen-Türen", die nach vorne Öffnen wurden nie verboten und auch wieder in "Neu-Fahrzeugen" zugelassen.
Witwen-Türen, weil die sich in Kurven gerne öffneten und Füßgänger ....
Nun ja. Fußgängerschutz.

Hi Mc S.,
Du irrst gewaltig. Die Türen waren viele Jahre verboten. Und das Verbot wurde erst wieder abgeschafft, als RR das durchgesetzt hat und das durchaus gut begründet, man hat schlicht ganz einfach die technischen Probleme die es früher damit gab beseitigt. Im Grunde vergleichbar mit den Bullenfänger... Auch die gibt's wieder, aber eben ohne die Gefahren die es damit Mal gab. Technischer Fortschritt ist eben oft eine geile sehr nützliche Sache.
Gruß
Horst

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 02.04.2021, 21:14 (vor 208 Tagen) @ Horst

und das durchaus gut begründet, man hat schlicht ganz einfach die technischen Probleme die es früher damit gab beseitigt.

Hallo,
also mich wirst Du nicht auf dem Rücksitz eines solchen Fahrzeugs finden.
Warum ?
Überlege selber.
Tempo 60 in der Stadt gegen eine Wand.
Nun soll ein Crashsensor feststellen, Einschlag auf ner Wand.
Airbag soll auslösen. Will ich glauben.
Während sich das "Blech" mit Tempo 60 verformt soll nun die Mechanik !!! der Seitentüren entriegeln, sodas, obwohl sich alles verformt, die Seite öffnet um der Feuerwehr / Rettern Zugang zu erlauben ?
Und die Energie = Batterie sowie die Kabels bleiben auf jedenfall vom Blech verschont. Also keine Kurzschlüsse, obwohl die "Schnauze" sich zusammenfaltet und der Motor sich dem Innenraum nähert.

Auch ein Brand ist vollkommen unmöglich. Das Fahrzeug fängt keinesfalls, durch auslaufenden Sprit / heißem Kat Feuer.

Für mich ist das kein Lotterie-Spiel 1:1 000 000, sondern eher Russsch Roulett mit einem 6 Schüsser. Jedenfalls auf dem Rücksitz.

Sorry, ist meine Ansicht und meine Meinung.
Jeder hat das Recht auf seine eigne Meinung und Ansicht.

Gruß
Mc Stender

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Horst @, Freitag, 02.04.2021, 21:52 (vor 208 Tagen) @ Mc Stender

Hi,
ist doch OK wenn Du da nicht Platz nimmst.
Ich würde mich nie auf ein Motorrad setzen...andere tuns und das ist auch OK so.
Wollte nur die Faktenlage mit dem Verbot und der Aufhebung des Verbots klarstellen. Du hast das halt faktisch falsch dargestellt.

Gruß
Horst

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

Gero Elpunkt, Samstag, 03.04.2021, 09:29 (vor 208 Tagen) @ Hausantd

...tut mir leid. Der ist komplett anders, und du hast auch nicht das gleiche Auto wie ich. Nummer passt leider auch nicht. Hätte ja sein können...

ABE Frontbügel Cobra

Lotti Karotti @, Freitag, 02.04.2021, 21:00 (vor 208 Tagen) @ Hausantd
bearbeitet von Lotti Karotti, Freitag, 02.04.2021, 21:22

Moin

Diese ewige Diskussion und keiner googelt mal kurz...traurig.

Hier ein Hinweis auf die benötigte ABE: https://www.yumpu.com/it/document/read/42061867/teilegutachten-t-e-i-l-e-g-u-t-a-c-h-t-...
(Teilegutachten 2335/03)

Wer andere ABE´s von SOR Cobra braucht, kann die kostenlos per Mail unter info@cobra-sor.com bekommen.

ABE´s bekommt man auch beim Kraftfahrbundesamt (KBA) für 23,75€

Freundlicher Gruß

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km (Stand 06/2020)
Nun 380.000 km im Januar 2021
Fast alles auf LPG gefahren und rennt ohne Ende

ABE Frontbügel Cobra

Hausantd, Samstag, 03.04.2021, 11:20 (vor 208 Tagen) @ Lotti Karotti

Moin Moin,

danke für deine Hilfe, mit der Info sollte ich weiter kommen!

Nach einer Google-Suche mit angepassten Suchbegriffen finden sich tatsächlich Teilegutachten für die Anbauteile von SOR Cobra: RK/1, RK/2, RK/3, RK/4, RK/5, RK/8 und RK/9 in pdf-Format.

Etwas versteckt findet sich dann auch der Hinweis auf die Teilegutachtennr. 2335/03 vom RK/6, allerdings keine pdf. Vielen Danke für den Hinweis! Ich werde mal eine Mail an genannte Adresse schicken und schauen wie es weitergeht.

Den Frontbügel habe ich gestern erstmal abgeschraubt. Solange das Teil nicht zugelassen / keine ABE vorliegt / das Teil nicht eingetragen ist, gehe ich lieber auf Nummer sicher.

Ich wollte keine Diskussion über Sinn oder Unsinn eines solchen Teils lostreten und denke eine Diskussion darüber würde in einem eigenen Thread gut Platz finden. Trotzdem danke an alle Hinweise und Überlegungen!

Ich berichte gerne wie die Sache ausgeht und ob sich ein Teilegutachten auftreiben lässt.

Grüße in die Runde
Hausantd

ABE Frontbügel Cobra

Zigarettenbürschla @, Sonntag, 11.04.2021, 00:19 (vor 200 Tagen) @ Hausantd

Sorry, ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber hast du es beim vorbesitzer schonmal probiert? Immerhin hat er damit ja tüv bekommen?!

Wenn du ihn verkaufen willst hätte ich evtl interesse!????

ABE Frontbügel Cobra

Hausantd, Donnerstag, 15.04.2021, 20:54 (vor 195 Tagen) @ Hausantd

Hallo zusammen,

hier ein Update:

Ein Teilegutachten über die Firma Cobra zu bekommen ist leider nicht mehr mögich, da diese nicht mehr existiert. Das ist die Antwort die ich von einer Mitarbeiterin bekommen habe:

"Sehr geehrter Herr XXX,

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Firma Cobra den Geschäftsetrieb aus Altersgründen des Inhabers zum 30.11.2019 eingestellt hat. Der Standort wurde aufgelöst.

Mit freundlichen Grüßen"

Beim KBA lief meine Anfrage ins Leere. Die Mitarbeiterin am Telefon teilte mir mit, dass eine Auskunft über Teilegutachten/ABE nur möglich ist, wenn eine KBA-Nummer auf dem Bauteil vorhanden ist... Leider gibt es die nicht. Mehr kann ich dazu leider nicht berichten.

Der Hinweis mit dem Vorbesitzer ist nicht schlecht, allerdings ist meiner Einschätzung nach bei ihm nicht wirklich Hilfe zu erwarten... Die ABE für die Felgen die drauf waren hatte nämlich auch nicht gestimmt... Naja.

Ich werde es nochmal beim TÜV direkt probieren. Im Oktober ist der TÜV sowieso wieder fällig, vielleicht findet sich bis dahin das Teilegutachten. Im Moment habe ich leider nicht allzuviel Zeit mich um die Angelegenheit zu kümmern.
Falls ich bis zum TÜV-Termin nichts herausbekommen habe, würde ich den Frontbügel ggf. verkaufen.

Gruß Hausantd

ABE Frontbügel Cobra

Zigarettenbürschla @, Freitag, 10.09.2021, 08:48 (vor 48 Tagen) @ Hausantd

Guten morgen, ich hätte Interesse.

Mfg

ABE Frontbügel / Kuhfänger Cobra

TGKangoo, Samstag, 11.09.2021, 11:25 (vor 47 Tagen) @ Hausantd

Ich habe meinen Cobra- Frontbügel und auch die Seitenschwellerrohre vom TÜV abnehmen lassen. Noch nie Probleme damit gehabt. Die Protokolle und die ABE sind immer mitzuführen und bei Gelegenheit, z.B. bei meinem jetzigen Verkauf des Kangoo, müssen sie vom neuen Käufer in die Papiere eingetragen werden.Beziehungsweise macht das auch mein AH.

Gruß TGKangoo

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum