KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Dachladung meines G1 Kangoos (Camping / Einbauten)

NenKangooImSchuh, Montag, 19.04.2021, 10:11 (vor 19 Tagen)

Hi alle miteinander,
Ich habe meinen alten kangoo (BJ.98) mit meiner Freundin zu einem Camper umgerüstet. Dieses Jahr wollen wir nun damit nach Schweden hoch, dafür benötigen wir aber etwas mehr Stauraum, wofür sich die Dachbox aus dem Keller gut eignen würde :)
Meine Frage ist nun, ob ich bei meinem G1 erst eine Reling installieren muss, bevor ich Querstangen für die Dachbox aufsetzen kann, oder, ob es ein Produkt gibt, mit welchem ich direkt in die mit schwarzem Plastik abgedeckten Bohrungen auf dem Dach schrauben kann. Vielleicht hat ja jemand von euch bereits Erfahrung dahingehend mit dem Kangoo1 gesammelt :-D
Liebe Grüße!

Dachladung meines G1 Kangoos

Horst @, Montag, 19.04.2021, 10:42 (vor 19 Tagen) @ NenKangooImSchuh

Hi,
das Problem ohne Reling ist, dass der relativ große Abstand der beiden Querstangen, dann bei praktisch keiner Dachbox im zulässigem Bereich liegt.

Es gab Mal eine Spezialversion von Dachbox ( ich mein von Neumann ) die extra dafür war. Aber die konnte ich schon vor vielen Jahren nicht mehr bekommen.
Gruß
Horst

Dachladung meines G1 Kangoos

NenKangooImSchuh, Montag, 19.04.2021, 12:07 (vor 19 Tagen) @ Horst

Hi Horst,
danke für deine schnelle Antwort! Hättest du eventuell eine Empfehlung zu einer Reling+Dachträger Kobination Für die KC-Variante des Kangoo? Ich bin ganz neu in der Materie und möchte eigentlich am liebsten die alte Dachbox meiner Eltern benutzen. Ich verstehe auch um ehrlich zu sein nicht, wie man die Reling befestigen soll, ich finde auch keine Videos o.ä. dazu... auch das Handbuch ist leider dahingehend keine Hilfe.
LG Ben:-)

Avatar

Dachladung meines G1 Kangoos

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 19.04.2021, 12:35 (vor 19 Tagen) @ NenKangooImSchuh

Es gibt die werksseitige Reling, die längs montiert wird. Diese wird in den Löchern unter den Stopfen auf dem Dach verschraubt. Meines Wissens ist NUR die Renaultlösung mit einer ABE versehen!

Auf diese Reling liessen sich dann (mit weiterem Aufbau nach oben!) Querträger in beliebigem Abstand befestigen. DARAUF dann die Dachbox.

Alternative: Dachgepäckträger als Querträger, auch in den Löchern verbaut. Dazu eine LANGE Dachbox, die zugelassen ist für die große Spannweite zwischen den Trägern.

Axel

Dachladung meines G1 Kangoos

Horst @, Montag, 19.04.2021, 13:43 (vor 19 Tagen) @ Superaxel

Hi,
ich hatte damals lange gesucht und keine einzige Box gefunden
Lange Boxen gemein haben, dass die hinter der hinteren Befestigung noch heftig Überstand haben.
Das erzwingt dann ein überstehen der Box übers Auto.
Aber wie schon erläutert hatte ich ohnehin keine mit dem erforderlichen Abstand gefunden.

Gruß
Horst

Dachladung meines G1 Kangoos

Schrauber @, Montag, 19.04.2021, 14:14 (vor 19 Tagen) @ Superaxel

Es gibt die werksseitige Reling, die längs montiert wird. Diese wird in den Löchern unter den Stopfen auf dem Dach verschraubt. Meines Wissens ist NUR die Renaultlösung mit einer ABE versehen!

Nach allem was ich in der Vergangenheit zu diesem Thema gelesen habe, ist m.E. eine ABE für einen Dachträger nicht erforderlich, da er als Ladung gilt. Natürlich nur, sofern er demontierbar ist.

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, zitronengelb, Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634
2019 mit 112.000 km an meinen Sohn abgegeben und auf Dacia Dokker umgestiegen

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Avatar

Dachladung meines G1 Kangoos

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Montag, 19.04.2021, 15:57 (vor 19 Tagen) @ Schrauber

Ja, aber das sieht meines Wissens für die Dachreling anders aus, weil die ja für den Verbleib am Fahrzeug gedacht ist.

Axel

Dachladung meines G1 Kangoos

Schrauber @, Dienstag, 20.04.2021, 14:01 (vor 18 Tagen) @ Superaxel

Naja, die Gedanken sind frei :-)

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, zitronengelb, Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634
2019 mit 112.000 km an meinen Sohn abgegeben und auf Dacia Dokker umgestiegen

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

Dachladung meines G1 Kangoos

Horst @, Dienstag, 20.04.2021, 15:16 (vor 18 Tagen) @ Schrauber

Die Befestingspunkte sind ja die gleichen.
Und meines Wissens gibt's keine Definition ob Dachgepäckträger längs oder quer sind.
Ich denke eine von unten verschrauben Reling ( unter dem Dachhimmel ) die also nicht mit Bordwerkzeug schnell demontierbar ist kann keine Ladung sein.
Gruß
Horst

Dachladung meines G1 Kangoos

NenKangooImSchuh, Dienstag, 20.04.2021, 10:23 (vor 18 Tagen) @ Superaxel

Hi Axel,
hast du denn schon Erfahrung mit Reling+Dachträger Kombinationen und könntest mir eine Marke empfehlen? Ich finde leider nur sehr wenige Erfahrungsberichte zu dem Thema.
LG

Dachladung meines G1 Kangoos

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 19.04.2021, 13:05 (vor 19 Tagen) @ NenKangooImSchuh

Hallo,
die Rehling wird ganz Klassisch mit Bolzen verschraubt.
Dann die Bolzen abgedeckt.
Dann kommen Querträger in beliebigem Abstand, wie benötigt.
Denn das Dach (Blech) ist ja nicht ganz gerade.
Diese "Konstruktion" sorgt für Abstand zwischen dem Dach (Blech) und deiner Transportbox.

Du möchtest gleich die Querträger ?
Ohne Rehling ?
Dann schau mal so.

https://www.ebay.de/sch/33651/i.html?_from=R40&_nkw=kangoo+dach&_sop=15&_bl...

Und bedenke. Der Kleine ist ohne Rehling ziemlich genau 1,80m hoch.
Damit das "Gardemaß" für Parkhäuser.

Gruß
Mc Stender

Dachladung meines G1 Kangoos

NenKangooImSchuh, Dienstag, 20.04.2021, 15:06 (vor 18 Tagen) @ Mc Stender

Hi,
Vielen Dank! Ich probiere jetzt einfach Mal einen ohne Reling denke ich :)
LG

Dachladung meines G1 Kangoos

Oliver -- (Moderator) @, Montag, 19.04.2021, 11:05 (vor 19 Tagen) @ NenKangooImSchuh

Hallo!
Es gab für den Rapid einen grossen Dachträger für Handwerker der perfekt in die Bohrungen passt. Sieht vielleicht nicht so toll aus wie eine Reling mit Dachbox aber da geht wesentlich mehr drauf und lässt sich gut sichern.

Gruss Oliver

--
G1 Ph1 Kangoo 1.2 RT 9/1998 Magenta-Rot 6/2015 verkauft
G1 Ph1 Rapid 1.6 16V 9/2001 Arktis-Weiss 11/2018 verkauft
G2 Ph2 Kangoo 1.6 16V 9/2013 Mineral-Weiss

Kangootreffen: 2004, 2006, 2008, 2010, 2011, 2013

Dachladung meines G1 Kangoos

gipsy30, Samstag, 24.04.2021, 18:13 (vor 14 Tagen) @ Oliver -- (Moderator)

Ist sicher der hier.
Mir gefällt so einer, allerdings habe ich Reling [image]

--
Kangoo 4x4 1,9dCi 84PS, EZ 2006

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum