KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Renault Clip G1Ph2 OBD (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lübeck-angoo @, Freitag, 21.05.2021, 10:10 (vor 31 Tagen)
bearbeitet von Lübeck-angoo, Freitag, 21.05.2021, 16:05

Moin...

Also,folgende Problematik..bisher bin ich ja von diesem Elektronikgedüdels verschont geblieben,kann aber noch kommen...:-|

Nu hab ich mal geschaut,welches OBD-Lese/Löschgerät überhaupt in Frage kommt...

Gestoßen bin ich auf einen undurchdringlichen Dschungel aller möglichen Geräte,auch unterschiedliche mit verschieden Nummern,und,und und..

Im Forumswiki bin ich auch nicht wirklich fündig geworden.

Daher meine Frage:

Welches Gerät/e kommt da in Frage?

--
Renault Kangoo,Baujahr 2005,Motor 1,6 16V

Avatar

Renault Clip G1Ph2 OBD

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Samstag, 22.05.2021, 06:55 (vor 30 Tagen) @ Lübeck-angoo

Moin deine Überschrift ist ein wenig verwirrend !
Aber wenn du einen Renault auslesen möchtest nimmst du natürlich die Reno Clip Software . Dazu braucht es aber noch die dazu gehörige Sonde . In Verbindung mit auf aufgespieltem Dialogys hast du auch gleich die Rep Anleitungen zu den Fehlermeldungen, sofern dort hinterlegt was nicht immer der Fall ist .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Avatar

Kangoo Clip G1Ph2 OBD

Lübeck-angoo @, Samstag, 22.05.2021, 07:00 (vor 30 Tagen) @ Kangoo-Center -TML
bearbeitet von Lübeck-angoo, Samstag, 22.05.2021, 07:17

Moin...Ja...die Frage ist,welche...Es gibt da viele Verschiedene.

Eine Bezugsquelle wäre nicht schlecht..

--
Renault Kangoo,Baujahr 2005,Motor 1,6 16V

Avatar

Renault Clip G1Ph2 OBD

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 22.05.2021, 07:49 (vor 30 Tagen) @ Lübeck-angoo
bearbeitet von JAU, Samstag, 22.05.2021, 08:14

Welches Gerät/e kommt da in Frage?

Bei Handheld ist man im Funktionsumfang immer stark eingeschränkt. Daher ist die Frage eher welches Gerät in Verbindung mit welcher Software.

Zudem hat man das Problem das allgemeine Software nicht den vollen Renault-Fehlercode auswertet. Das fängt z.B. damit an das nicht angezeigt werden kann an welchen Zylinder Zündaussetzer vorlagen und schon gar nicht was für eine Art (davon hängt die konkrete Diagnose ab).

Eine Möglichkeit ist ein Renault Clip mit entsprechendem Adapter. Aaaaber:

  • Die Clip-Adapter bei Ebay sind chinesische Nachbauten. Mein Clip versucht immer die Firmware zu aktualisieren was grundsätzlich fehlschlägt. Es hat mich viele Stunden meines Lebens gekostet bis ich raus bekam welche Dateien ich löschen muss das die Software überhaupt funktioniert.
  • Treiber zu meinem Adapter gibt's nur als 32 Bit. Aber dauert ja nur mehrere Stunden die Software zu installieren um dann festzustellen das man mit dem Betriebssystem nicht weiter kommt... :-|
  • Normalerweise wird Clip als vollständiges Set mit einem bestimmten Rechner geliefert. Die Software prüft bei Installation anhand der Windows Registry ob es die korrekte Hardware ist. Das umgeht man mit einer Hand voll Schlüssel die man vorher einfügen muss.
  • Die Software dazu ist grundsätzlich geklaut. Und bei modifizierten Dateien oder Keygen ist es fast Standard das irgendwelche Würmer oder Trojaner mit eingebunden sind (ja, ich meine dich obd2diagnoseshop :-( ). Wer sowas an einem Rechner mit Internetzugang einsetzt lässt ihn praktisch mit eingestecktem Zündschlüssel auf nem öffentlichen Parkplatz stehen.

Es gibt eine alternative Software Namens pyren (bzw. sein Ableger DDT4all). Aaaaber:

  • Hobbyprojekt, die Software ist teilweise etwas bugy. Bislang hatte ich nur Darstellungsfehler, aber macht kein gutes Gefühl wenn man am Steuergerät hängt.
  • Die Datenbank (Steuergerätekonfigurationen) auf welche die Software zugreift ist von Renault und auf der öffentlichen, kostenfreien Entwicklerumgebung "git" nicht mit dabei.
  • Komplettpakete oder Datenbanken kommen in der Regel von russischen Filesharing-Servern. Natürlich so verpackt das ein Virenscan durch den Hoster nicht möglich ist.
  • Aktuelle Datenbank zu bekommen ist teilweise etwas knifflig. Es gibt eine mögliche Anbindung an Renault Detail-Diagnose, aber wie das funktioniert hab ich keinen Schimmer. Ich bekam ein fertiges Paket, speziell für meinen Dacia, zugespielt.
  • Mir ist keine Beschreibung bekannt die über die reine Installation hinaus geht. Ich weiß nicht wie man Datenbank baut oder eine fahrzeugspezifische Diagnose erstellt.
  • Als Hardware wird OBDLink SX empfohlen. Soll sehr zuverlässig funktionieren. Bei Chinaklonen endet es, wie so oft in Bezug auf OBD, als Glücksspiel. Ich hab von WGSoft einen OBDLInk MX mit Bluetooth. Ich musste die Gerätebezeichnung der Schnittstelle in der Registry ändern weil pyren nicht mit deutschen Umlauten klar kommt.

Wie schon angedeutet: Viele günstige OBD-Adapter stammen aus China und basieren auf nachgebauten Chips bzw. geklauter Software auf diesen. Entsprechend zuverlässig sind sie dann auch. Ich rate schon seit Jahren besser ein paar € mehr auszugeben und einen Adapter mit echtem ELM327 zu kaufen.

Vom UniCarScan von WGSoft rate ich übrigens ab. Der Adapter funktioniert zwar zuverlässig, ist aber in Bezug auf nutzbare Software einschränkt! Es reicht, wie bei den meisten Apps (!), für einen Blick auf die Fehlerliste der ECU und das löschen der selben. Ein paar genormte Parameter anschauen, aber mehr ist nicht. Echte Diagnose™ sieht anders aus.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Avatar

Renault Clip G1Ph2 OBD

Lübeck-angoo @, Samstag, 22.05.2021, 09:32 (vor 30 Tagen) @ JAU

Was für ein Mickymaus-Krempel mit diesen neumodischen Kisten!

Ich mach doch nicht erst ne Ausbilding zum Fernsehtechniker mit anschliessendem,mehrjährigen Informatik-Studium,nur um mal die Zündkerzen zu wechseln..

Der Krempel wird doch nur gebaut,um den Leuten die Kohle aus der Tasche zu ziehn...

Alleine schon "Notlauf-Programm",ja,nee,is klar,am besten bei 140 während eines Überholmanövers!

Gut,weiter im Programm,folgende Dinge hab ich gefunden:

https://www.ebay.de/itm/401743238941?epid=1154410959&hash=item5d89c3571d:g:EasAAOSw...

https://www.ebay.de/itm/401741740222?_trkparms=aid%3D1110002%26algo%3DSPLICE.SOI%26ao%3...

https://www.ebay.de/itm/224389685893?_trkparms=aid%3D1110006%26algo%3DHOMESPLICE.SIM%26...

https://www.wgsoft.de/shop/obd-2-komplettsysteme/handheld-tester/131/autel-autolink-al3...

Dann noch diesen Fred,es ist nicht zu fassen,ich glaub,ich tausch die Kiste gegen ein Auto ganz ohne vorprogrammierten Unsinn..:-)

https://www.motor-talk.de/forum/diagnose-software-und-hardware-fuer-renault-t6516920.ht...

P.S.: Was ist ein Kangoo "MUX",von dem da die Rede ist....*what*

--
Renault Kangoo,Baujahr 2005,Motor 1,6 16V

Avatar

Renault MUX

Jeff, Samstag, 22.05.2021, 10:07 (vor 30 Tagen) @ Lübeck-angoo

P.S.: Was ist ein Kangoo "MUX",von dem da die Rede ist....*what*

MUx ist Multiplex CaN bis Gefähr 2004. Danach Kangoo VLL CAN.
Ohne MUX ist Murks.

Avatar

Renault MUX

Lübeck-angoo @, Samstag, 22.05.2021, 10:17 (vor 30 Tagen) @ Jeff


MUx ist Multiplex CaN bis Gefähr 2004. Danach Kangoo VLL CAN.
Ohne MUX ist Murks.

Das ist schonmal gut erklärt..steht allerdings anders in den Beschreibungen..

https://www.ebay.de/itm/401741740222?_trkparms=aid%3D1110002%26algo%3DSPLICE.SOI%26ao%3...

Ich sach ja,wer soll da durchblicken..

Erst geht rein nur der Clip,aber ein handelsübliches Universal-Gerät soll dann auch tun...alles Super..*kiss*

--
Renault Kangoo,Baujahr 2005,Motor 1,6 16V

Was willst Du ?

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 22.05.2021, 11:06 (vor 30 Tagen) @ Lübeck-angoo

Hallo,
da Du ja auch nicht tipperst, was Du damit willst ....

Da kann man ja auch schlecht "Raten".
Clip geht für (nahezu) alle Renaultfahrzeuge bis ca. 2015.
Dann wurde mit Euro 6 auf "Online" umgestellt.
Und schätzbarer Vorteil, wenn es läuft ?
Auch Tip´s was wie wo und das "Wie" = rankommen.
Auch Klima / Airbag / Radio kannst Du reinschauen.

Als "Handheld" gibt es so für 200-250 Euro ganz brauchbare Geräte.
Für einen Schein mehr, auch für verschiedene Hersteller was.

Aber eben nicht ganz so tief. D.h. Fehler muß man dann auch mal im WEB nachschauen und Auflösen. Eine Anleitung, wie zu beheben eher nix oder sehr allgemein.

Aber das Batteriemanagement Resetieren oder elektrische Handbremse lösen, geht.

Und die ganz alten (bis ca. 2000) auch als Analogen bekannt,da ist auch der Clip = Adapter ohne Nachrüstung, weil der Stecker nicht past, aufgeschmissen.

Also ohne OBD2 Stecker wird´s ein Problem.

Und die "Clip" sind immer an einen Rechner gebunden.
Verheiraten und dann nie und nimmer mit dem WWW verbinden.
= den 32bit Lappy dann nur noch zur Analyse nutzen.


Gruß
Mc Stender


Ps.: Die ELM gehen auch, kratzen aber nur an der Oberfläche.
Zum "Lampe" ausmachen reicht es. Mehr ....

Avatar

Was willst Du ?

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 22.05.2021, 12:21 (vor 30 Tagen) @ Mc Stender

Clip geht für (nahezu) alle Renaultfahrzeuge bis ca. 2015.

Wo hast du den Käse her? Mein Dokker ist Baujahr 2018 und ich käme mit Clip gut zurecht.

Ps.: Die ELM gehen auch, kratzen aber nur an der Oberfläche.

Pyren arbeitet mit ELM327 und da kann man die volle Funktionalität erreichen.
Deswegen schreib ich ja das es keine reine Frage der Hardware ist.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Was willst Du ?

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 22.05.2021, 12:52 (vor 30 Tagen) @ JAU

Clip geht für (nahezu) alle Renaultfahrzeuge bis ca. 2015.

Wo hast du den Käse her? Mein Dokker ist Baujahr 2018 und ich käme mit Clip gut zurecht.

Ps.: Die ELM gehen auch, kratzen aber nur an der Oberfläche.

Pyren arbeitet mit ELM327 und da kann man die volle Funktionalität erreichen.
Deswegen schreib ich ja das es keine reine Frage der Hardware ist.


mfg JAU

Hast Du da mehr " Info" ?
Bisher ging weder Inspektions-Reset, noch der "Blick" in´s Getriebe, geschweige elektrische Handbremse lösen oder Batterie anpassen / Reset zum Batterie-Tausch.

Ich lerne gerne dazu.

Gruß
Mc Stender

Avatar

Was willst Du ?

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 22.05.2021, 14:05 (vor 30 Tagen) @ Mc Stender

Bisher ging weder Inspektions-Reset,

Hab ich mit Clip noch nicht versucht. Du hast im Tacho geschaut?

noch der "Blick" in´s Getriebe,

Handschalter, kein Steuergerät.

geschweige elektrische Handbremse lösen

Mechanisch, nur Berganfahrhilfe.

oder Batterie anpassen / Reset zum Batterie-Tausch.

Da gibt es nix (trotz Start/Stopp). Wird in meiner Doku auch nirgends erwähnt.


mfg JAU


P.S. Die vollständige ToDo-Liste von Renault zum Thema Batterie:
Wenn bei einem Tausch was zu resetten wäre müsste es dort dabei stehen.

X52/AVARC2 X67/AVARC2 X79/AVARC2 X87/AVARC2 X92/AVARC2 X98/AVARC2 XHA XJD XJC X07/ENPH02 XJK
12-V-Batterie: Maßnahme vor/nach der Instandsetzung

Vor der Instandsetzung durchzuführende Maßnahme
Fahrzeugkonditionierung vor Prüfung der 12-V-Batterie
Die Fahrertür öffnen.
Die Motorhaube entriegeln und das Monogramm (oder Schlüssel) nehmen.
Die Fahrertür schließen.
Die Türen verriegeln, damit die ECUs in den Schlafmodus gehen.
Note!!!
Die Dauer des ECU-Schlafphase variiert je nach Fahrzeug.
Dieser Status ist bei Prüfmaßnahmen IMMER aufrechtzuerhalten.
Weiter mit Unterkapitel 1.2.

Kontrolle der Kapazität des Batterieladegeräts
Den maximalen Kapazitätswert des Batterieladegeräts notieren.
Prüfen, ob sich das Ladegerät in der Position für die Abgabe seiner maximalen Stromkapazität befindet.
Den Wert in etwa gleiche Stromstärkebeträge teilen („unterer Bereich“, „mittlerer Bereich“, „hoher Bereich“).
Note!!!
Beispiel: Batterieladegerät mit einer maximalen Kapazität von 50 A
„Niedriger Bereich“ = 0 – 15 A
„Mittlerer Bereich“ = 15 – 35 A
„Hoher Bereich“ = 35 – 50 A
Weiter mit Unterkapitel 1.3.

Kontrolle des vom Batterieladegerät gelieferten Anfangsstroms
Das Batterieladegerät an die Plusklemme und an Fahrzeugmasse anschließen, ohne die Fahrzeugverkabelung zu trennen:
RN-RDC-ACCESS RDC-ELEMENT-REF:57 RDC-ELEMENT-DESC:12-V-Batterie
Bei Anschluss der Klemmen:
Weiter mit Unterkapitel 1.4.

Den vom Batterieladegerät gelieferten Stromwert notieren.
Feststellen, in welchen Stromstärkebereich („niedrig“, „mittel“ oder „hoch“) der Amperewert des Batterieladegeräts einzuordnen ist.
Den Wert des vom Ladegerät gelieferten Endstroms kontrollieren.
Nach 30 Minuten am Batterieladegerät:
Den Wert der vom Batterieladegerät gelieferten Batteriestromstärke notieren.
Feststellen, in welchen Stromstärkebereich („niedrig“, „mittel“ oder „hoch“) der Amperewert des Batterieladegeräts einzuordnen ist.
Weiter mit Unterkapitel 1.5.

Die vom Ladegerät gelieferten Anfangs- und Endstromwerte vergleichen.
Die Batteriestromwerte (Anfangswert und Endwert) prüfen.
Prüfen, in welchen „Stromstärkebereich“ die Anfangs- und Endwerte der Batteriestromstärke einzuordnen sind.
Wenn die Anfangs- und Endwerte im „niedrigen“ Stromstärkebereich sind:
12-V-Batterie Ist nicht konform. Die 12-V-Batterie austauschen:
RN-RDC-ACCESS RDC-ELEMENT-REF:57 RDC-ELEMENT-DESC:12-V-Batterie
Wenn der Anfangswert im „hohen“ Stromstärkebereich und der Endwert im „mittleren“ Stromstärkebereich ist:
12-V-Batterie ist konform. Die 12-V-Batterie 6 Stunden lang aufladen:
RN-RDC-ACCESS RDC-ELEMENT-REF:57 RDC-ELEMENT-DESC:12-V-Batterie
Wenn der Anfangswert im „hohen“ Stromstärkebereich und der Endwert im „niedrigen“ Stromstärkebereich ist:
12-V-Batterie ist konform, Up

Wenn der Anfangswert im „mittleren“ Stromstärkebereich und der Endwert im „niedrigen“ Stromstärkebereich ist:
12-V-Batterie ist konform, Up
Wenn Anfangswert und Endwert der Stromstärke gleich sind:
Weiter mit Unterkapitel 1.6.
Batterieladevorgang (zusätzliche 30 Minuten)
Die Batterie weitere 30 Minuten laden:
RN-RDC-ACCESS RDC-ELEMENT-REF:57 RDC-ELEMENT-DESC:12-V-Batterie
Prüfen, in welchem „Stromstärkebereich“ die Batteriestromwerte vor und nach dem zusätzlichen Ladevorgang liegen.
Wenn die Batteriestromwerte vor und nach dem zusätzlichen 30-minütigen Ladevorgang unverändert sind:
12-V-Batterie Ist nicht konform. Die 12-V-Batterie austauschen:
RN-RDC-ACCESS RDC-ELEMENT-REF:57 RDC-ELEMENT-DESC:12-V-Batterie
Wenn der Wert der Batteriestromstärke im „hohen“ Bereich war und nach dem zusätzlichen 30-minütigen Ladevorgang im „mittleren“ Bereich ist:
12-V-Batterie ist konform. Die 12-V-Batterie 6 Stunden lang aufladen:
RN-RDC-ACCESS RDC-ELEMENT-REF:57 RDC-ELEMENT-DESC:12-V-Batterie
Wenn der Wert der Batteriestromstärke im „hohen“ Bereich war und nach dem zusätzlichen 30-minütigen Ladevorgang im „niedrigen“ Bereich ist:
12-V-Batterie ist konform, Up
Wenn der Wert der Batteriestromstärke im „mittleren“ Bereich war und nach dem zusätzlichen 30-minütigen Ladevorgang im „niedrigen“ Bereich ist:
12-V-Batterie ist konform, Up
Up

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Was willst Du ?

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 22.05.2021, 15:01 (vor 29 Tagen) @ JAU

Bisher ging weder Inspektions-Reset,

Hab ich mit Clip noch nicht versucht. Du hast im Tacho geschaut?


Hallo,
was glaubst Du, wo der "Dicke" steht, wenn die Inspektion durchgeführt ist und die Anzeige nicht zurückgesetzt ist ?

Eben, in der Werkstatt. Bis die Inspektionsanzeige entsprechend "Resetiert" ist.
Tacho hin oder her.
Clip kann noch ganz andere Sachen.

Und wenn Du die elektrische "Bremse" nicht lösen kannst, kannst Du weder die Trommeln abnehmen, noch die Bremsen reinigen, geschweige denn Achslager tauschen.

Viele Fahrzeuge haben nach 2015 mit Euro 6 eine Lima = Anlasser bekommen, der Energie in der Batterie speichert. Eine Art Hybrid.
Und damit das System funktioniert, sollte der Computer "Wissen" was für eine Batterie verbaut ist und wie deren Zustand ist (also Anlernen).

Mal eben die Batterie tauschen... Das wird nur kurzfristig "Freude" bescheren.

Also wie gehabt.
Finger weg, von den ELM Geschichten oder halt an der "Oberfläche" bleiben.

Gruß
Mc Stender

Avatar

Was willst Du ?

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 22.05.2021, 16:53 (vor 29 Tagen) @ Mc Stender

Eigentlich war meine Antwort komplett fertig. Da ist mir in Sinn gekommen das wohl ein Lost-in -Translation vorliegt. Dein Hackstücksätze sind für mich einfach nicht vernünftig zu entziffern.

Bisher ging weder Inspektions-Reset,

Hab ich mit Clip noch nicht versucht. Du hast im Tacho geschaut?

was glaubst Du, wo der "Dicke" steht, wenn die Inspektion durchgeführt ist und die Anzeige nicht zurückgesetzt ist ?

Eben, in der Werkstatt.

Hm. Ich bin irgendwie davon ausgegangen das du, mit den Werkzeugen um die es in diesem Thread geht, tatsächlich arbeitest. Wenn du alles in der Werkstatt machen lässt dann heißt das wohl du hast keinerlei Erfahrung mit dem Thema.

Bis die Inspektionsanzeige entsprechend "Resetiert" ist.
Tacho hin oder her.

Das bestätigt das du noch nie die Wartungsmeldung selbst resettet hast. Dann wäre dir nämlich bekannt das man dazu auf den Tacho zugreifen muss.

Clip kann noch ganz andere Sachen.

Und wenn Du die elektrische "Bremse" nicht lösen kannst, kannst Du weder die Trommeln abnehmen, noch die Bremsen reinigen, geschweige denn Achslager tauschen.

Das mag ja alles richtig sein, dazu braucht man aber nicht zwingend Clip.

Viele Fahrzeuge haben nach 2015 mit Euro 6 eine Lima = Anlasser bekommen, der Energie in der Batterie speichert. Eine Art Hybrid.

Das nennt sich Starter-Generator.
Den braucht es für die unterste "Hybrid"-Stufe aber gar nicht. Start/Stopp kann auch ein konventioneller Anlasser. Wichtig ist ein Generator der nicht stupide auf Spannung sondern nach Leistungssollwert regelt.

Und damit das System funktioniert, sollte der Computer "Wissen" was für eine Batterie verbaut ist und wie deren Zustand ist (also Anlernen).

Zeig mir die Renault Arbeitsanweisung dazu und ich glaube dir (und behaupte zukünftig das Gegenteil). Bis dahin scheint mir du schließt von anderen Fahrzeugen auf Kangoo. Das wäre ein Trugschluss der Komposition.

Mal eben die Batterie tauschen... Das wird nur kurzfristig "Freude" bescheren.

Oder man stellt eine definierten Zustand her. Z.B. indem man die Batterie vor oder nach dem Einbau voll auflädt (davon steht in meinen Unterlagen aber auch nix).

Also wie gehabt.
Finger weg, von den ELM Geschichten oder halt an der "Oberfläche" bleiben.

Was ich bislang gemacht hab konnte vollständig von pyren erledigt werden (wenn man sich denn traut). Z.B. Lambdasonde & Gemischregulierung resetten, einlernen des Kurbelwellensors anstoßen oder den Wartungszähler nullen.
Mit dem erwähnten ELM327 Bluetooth Adapter.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Was willst Du ?

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 22.05.2021, 17:26 (vor 29 Tagen) @ JAU

Eigentlich war meine Antwort komplett fertig. Da ist mir in Sinn gekommen das wohl ein Lost-in -Translation vorliegt. Dein Hackstücksätze sind für mich einfach nicht vernünftig zu entziffern.

Bisher ging weder Inspektions-Reset,

Hab ich mit Clip noch nicht versucht. Du hast im Tacho geschaut?

was glaubst Du, wo der "Dicke" steht, wenn die Inspektion durchgeführt ist und die Anzeige nicht zurückgesetzt ist ?

Eben, in der Werkstatt.


Hm. Ich bin irgendwie davon ausgegangen das du, mit den Werkzeugen um die es in diesem Thread geht, tatsächlich arbeitest. Wenn du alles in der Werkstatt machen lässt dann heißt das wohl du hast keinerlei Erfahrung mit dem Thema.

Bis die Inspektionsanzeige entsprechend "Resetiert" ist.
Tacho hin oder her.


Das bestätigt das du noch nie die Wartungsmeldung selbst resettet hast. Dann wäre dir nämlich bekannt das man dazu auf den Tacho zugreifen muss.

Clip kann noch ganz andere Sachen.

Und wenn Du die elektrische "Bremse" nicht lösen kannst, kannst Du weder die Trommeln abnehmen, noch die Bremsen reinigen, geschweige denn Achslager tauschen.


Das mag ja alles richtig sein, dazu braucht man aber nicht zwingend Clip.

Viele Fahrzeuge haben nach 2015 mit Euro 6 eine Lima = Anlasser bekommen, der Energie in der Batterie speichert. Eine Art Hybrid.


Das nennt sich Starter-Generator.
Den braucht es für die unterste "Hybrid"-Stufe aber gar nicht. Start/Stopp kann auch ein konventioneller Anlasser. Wichtig ist ein Generator der nicht stupide auf Spannung sondern nach Leistungssollwert regelt.

Und damit das System funktioniert, sollte der Computer "Wissen" was für eine Batterie verbaut ist und wie deren Zustand ist (also Anlernen).


Zeig mir die Renault Arbeitsanweisung dazu und ich glaube dir (und behaupte zukünftig das Gegenteil). Bis dahin scheint mir du schließt von anderen Fahrzeugen auf Kangoo. Das wäre ein Trugschluss der Komposition.

Mal eben die Batterie tauschen... Das wird nur kurzfristig "Freude" bescheren.


Oder man stellt eine definierten Zustand her. Z.B. indem man die Batterie vor oder nach dem Einbau voll auflädt (davon steht in meinen Unterlagen aber auch nix).

Also wie gehabt.
Finger weg, von den ELM Geschichten oder halt an der "Oberfläche" bleiben.


Was ich bislang gemacht hab konnte vollständig von pyren erledigt werden (wenn man sich denn traut). Z.B. Lambdasonde & Gemischregulierung resetten, einlernen des Kurbelwellensors anstoßen oder den Wartungszähler nullen.
Mit dem erwähnten ELM327 Bluetooth Adapter.


mfg JAU


Hallo,
der TO möchte Rat, was Sinn macht.
Und Sorry, mit dem ELM und was es so gibt, laufe ich zu oft gegen "Wände".
Womit ich (manchmal) Arbeite ?
Ganz einfach.
Mit sowas.
https://www.ebay.de/itm/153350349400
iCarsoft CR Pro.
Geht nicht nur mit einer Automarke und tut, was man im Allgemeinen braucht.
Auch wenn das Teil eher kein Schnäppchen ist und die Fehler (wie immer) nur ein Fingerzeig sind. Selten die Lösung.

Da denke ich an das oft gescholtene Masseband.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Da gibt es auch ne Liste im Web, was man damit alles anstellen kann.
Halt nicht soviel, wie mit Clip am Renault = Dacia.
Aber es reicht und geht an verschiedenen Herstellern. Eben nicht nur Renault + Dacia.

Avatar

Was willst Du ?

JAU ⌂ @, 74632, Samstag, 22.05.2021, 18:07 (vor 29 Tagen) @ Mc Stender

der TO möchte Rat, was Sinn macht.

Der TO hat wohl eher nach einer Lösung für seinen Kangoo gefragt.
Ein Fahrzeug das noch gar keine elektronische Bremse hat, also ist dein Gerät etwas am Ziel vorbei geschossen.

Womit ich (manchmal) Arbeite ?
iCarsoft CR Pro.

Jetzt kommen wir endlich mal zum Kern der Sache. Statt dauernd kryptische Fragen zu meinem Vorschlag zu stellen warum schlägst du deine Lösung nicht einfach mal vor?
Du machst mich mit deinen Ratespielchen echt Irre.

Halt nicht soviel, wie mit Clip am Renault = Dacia.

Mir war vor allem wichtig mal erwähnt zu haben das die Clip-Geräte bei eBay nur zusammengeklaut sind. Dementsprechend gut hat es dann auch (nicht) funktioniert. Dabei hieß es immer nur "kauf das und sei glücklich". Umso erstaunter war ich als ich sah das es eine brauchbare Lösung gibt die hier völlig unbekannt zu sein scheint.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

ehemals 4x4 1,6l G1/Ph1 2002

Avatar

Renault MUX 04&08 is not right

Jeff, Samstag, 22.05.2021, 11:32 (vor 30 Tagen) @ Lübeck-angoo

..steht allerdings anders in den Beschreibungen..

Ist schon Fehlerhaft.*devil* Sind bestimmt noch mehr solch irrtümlichkeiten zu finden.
Kann passieren.

Renault MUX

Retzer @, Sonntag, 23.05.2021, 19:14 (vor 28 Tagen) @ Lübeck-angoo

icarsoft i907 und pyren basieren auf clip, funktionieren aber erst ab kangoo mux
ältere clip asde cars werden nicht unterstützt
pyren ist günstiger und kann mehr wie i907, wenn ein mobile pc schon vorhanden ist
kann man auch funktionen einbauen, die mit original clip nicht möglich sind
die diagnostic manuals aus diaglogys sind ein paar pdf dateien
dafür brauchst deinen pc nicht mit 22,5 gigabyte dialogys vollknallen

Renault MUX

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 23.05.2021, 20:16 (vor 28 Tagen) @ Retzer

icarsoft i907 und pyren basieren auf clip, funktionieren aber erst ab kangoo mux
ältere clip asde cars werden nicht unterstützt
pyren ist günstiger und kann mehr wie i907, wenn ein mobile pc schon vorhanden ist
kann man auch funktionen einbauen, die mit original clip nicht möglich sind
die diagnostic manuals aus diaglogys sind ein paar pdf dateien
dafür brauchst deinen pc nicht mit 22,5 gigabyte dialogys vollknallen

Hallo,
da der i907 keine Service - Intervalle zurücksetzt und vieles nicht kann, was der CR Pro kann....
Ja, der Pro Kostet was mehr, leistet aber auch weit mehr.
Und vieles davon hab ich schon gebraucht.

Daher die Empfehlung.

Auch im Verwanten / Bekanntenkreis ausgesprochen brauchbar.

Gruß
Mc Stender

Renault MUX

Retzer @, Sonntag, 23.05.2021, 20:36 (vor 28 Tagen) @ Mc Stender

was der cr pro beim kangoo mux schafft, geht auch mit einem ausgemusterten android phone oder tablet
kostenlose pyclip app installieren
und für 7 euro einen geeigneten bluetooth elm bei aliexpress kaufen :-D

Avatar

Renault Clip G1Ph2 OBD

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Samstag, 22.05.2021, 21:30 (vor 29 Tagen) @ Lübeck-angoo

Wenn du dir den Ebay Schrott kaufst kannst das Geld auch gleich aus dem Fenster werfen . Die kommen alle um Welten nicht an das originale Clip ran . Damit kannst vielleicht Fehler löschen und ein paar Lifedaten abfassen , das war es aber auch schon .
Ich kann es nur immer wieder sagen , wer einen Renault fährt und selber was auslesen programmieren etc machen will sollte das Clip nehmen . Alles andere ist in meinen Augen Müll . Selbst die guten Programme von Bosch und Gutmann kommen da nicht ran .
Für ganz spezielle Sachen habe ich noch das Renolink was aber Teils in Englisch und Französisch ist . Das lässt mich aber Sachen machen die der Clip nicht " darf " . Seit neuestem habe ich noch das Renault ECU Toll für ganz spezielle Sachen . Das ist aber heftig in der Anschaffung . Lohnt sich für aber auf jeden Fall .

Die Installation vom Renault Clip ist ansich nicht wirklich kompliziert wenn Mann weis wie es geht . Wenn gewünscht kann ich gern eine Anleitung senden .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Renault Clip G1Ph2 OBD

Retzer @, Sonntag, 23.05.2021, 18:39 (vor 28 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Wenn du dir den Ebay Schrott kaufst kannst das Geld auch gleich aus dem Fenster werfen . Die kommen alle um Welten nicht an das originale Clip ran . Damit kannst vielleicht Fehler löschen und ein paar Lifedaten abfassen , das war es aber auch schon .


habe mit einem china clip schon schlüssel angelernt und update mit reprog dvd durchgeführt

Seit neuestem habe ich noch das Renault ECU Toll für ganz spezielle Sachen . Das ist aber heftig in der Anschaffung . Lohnt sich für aber auf jeden Fall .

puh 700 euro für reno ecu tool? kann kaum mehr als renolink
um dein 3134 virgin zu machen, brauchst nur einen einfachen ecu flasher wie mpps v13.02 und das kostenlose ems immo off tool
[image]

Avatar

Renault Clip G1Ph2 OBD

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Sonntag, 23.05.2021, 23:03 (vor 28 Tagen) @ Retzer

Das Rennolink kann mein 3134 schon mal garnicht . Einen Support gibt es dort auch nicht . So lange du bein den Renolink Leuten was kaufen willst bist du willkommen . Wenn du was fragst , wie zB ob das Renolink das 3134 kann , bekommst genau keine Antwort . Dafür kann das Renolink halt Sachen die ECU Toll wieder nicht kann . Es kann aber Sachen die ich brauche .
Das von dir besagte habe ich kurz überflogen und fehlen mir sehr viele di für mich in Frage kommen . Und das Programm ist wohl auch mehr Tuning was ich nicht brauche .
Zum China Clip ... das ist das gleiche wie das originale , halt nur geklont und gekrackt .
Mit China Müll meine ich die kleinen Handgerät die ansich nix können . Das Geld kann man sich sparen .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Renault Clip G1Ph2 OBD

Retzer @, Sonntag, 23.05.2021, 23:23 (vor 28 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

mpps v13.02 ist nur ein beispiel für einen günstigen ecu flasher
damit wird ein dump aus dem 3134 gezogen
den dump lädst in die kostenlose ems immo off soft
dort wird die wegfahrsperre auf virgin gesetzt
dann brauchst den geänderten dump nur noch mit dem flasher wieder aufs ecu laden
15 euro aufwand statt 700

Avatar

Renault Clip G1Ph2 OBD

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Montag, 24.05.2021, 06:15 (vor 28 Tagen) @ Retzer

Moin ja das hab ich so schon verstanden , das Problem ist das diese sehr günstige Variante nicht alle Steuergeräte die ich eventuell bearbeiten wollen würde abdeckt . Richtig neue aktuelle sind da nicht dabei so ich das sehen konnte . Hät ich das vor dem Kauf des ECU Tolls gesehen hätt ichs aber wahrscheinlich auch erst mal damit probiert . Ich habe aber auch keine 700 € dafür bezahlt .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum