KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Diesel rußt zu stark (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Cosmopolit @, Sonntag, 11.07.2021, 17:10 (vor 12 Tagen)

Mein Diesel rußt... Ich weiß, 338 TKm… aber ich habe ihn lieb und will ihn noch nicht einschläfern lassen.

Wenn ich sehr stark und plötzlich Gas gebe, im 3. oder 4. Gang bis zu 4000 U/min, kommt meistens, aber nicht immer, eine richtige dicke Wolke mit schwarzem Ruß raus. Auch manchmal im normales Fahren, 5 Gang bei ca 2100 U/min und 85-90 Km/h, kommt Ruß heraus- zwar nicht mehr so stark, aber sichtbar. Eben aber nur manchmal, ich konnte es leider bisher nicht reproduzieren.

HU hat er vor einem Jahr bestanden, damals habe ich ihn hochtourig fahrend in die Werkstatt gebracht. Das vorletzte Mal, vor 3 Jahren, hat er bestanden nur beim 2. Versuch, nachdem der Meister eine Runde auf der Straße gedreht hat, wohl hochtourig.

Das „Freiblasen“ kenne ich, wenn ich es richtig verstehe ist es eine „Wolke“ nach mehreren hundert Km, bei mir scheint es aber zu viel zu sein. Ich habe schon schlechtes Gewissen, der Umwelt und auch den hinter mir Fahrenden wegen.

Bevor ich ihn in die Werkstatt bringe, vielleicht gibt es etwas, was ich selbst machen kann oder zumindest schauen kann, um das Problem einzuschränken?

Bliebt gesund,

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Diesel rußt zu stark

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 11.07.2021, 17:51 (vor 12 Tagen) @ Cosmopolit

Mein Diesel rußt... Ich weiß, 338 TKm…

Hallo,
zunächst mal die (ich weiß, blöde) Frage.
Wie schaut es mit dem Motoröl aus.
Anders. Wieviel braucht es an Motoröl auf 1000km.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Nicht immer muß das ne Dieselwolke sein.
Kann auch Motoröl sein. Dann sind es die Ventilschaft-Dichtungen.
Und da das Motoröl ja irgendwoher kommen muß...

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Diesel rußt zu stark

Cosmopolit @, Sonntag, 11.07.2021, 20:06 (vor 12 Tagen) @ Mc Stender

zunächst mal die (ich weiß, blöde) Frage.
Wie schaut es mit dem Motoröl aus.
Anders. Wieviel braucht es an Motoröl auf 1000km.

Danke, sicherlich keine "blöde Frage". Habe jetzt nachgeschaut: sparsam wie immer: auf 10 000 Km und 10 Monaten ca. 0,4 Liter Öl, habe jetzt nachgefüllt. 10W 40, wechsele einmal im Jahr.

Was ich vermute: das Auto hat einen nachgerüsteten Rußfilter-Kat von Twin-Tec, da vom Werk nur gelbe Plakette gehabt. Also seit ca. 15 Jahren die grüne Plakette mit diesem Filter-Kat, was und wo das auch immer sein soll. Kann es sein, dass dieser Filter nun verstopft ist, oder der Katalysator selbst seinen Geist aufgegeben hat?

Dann sind es die Ventilschaft-Dichtungen.

Das ist dann sicherlich was für die Werkstatt, da bin ich überfordert...

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Diesel rußt zu stark

Horst @, Sonntag, 11.07.2021, 20:12 (vor 12 Tagen) @ Cosmopolit

Hi,
oft liegt es auch dran, dass der Motor mehr Ruß produziert.
Das kann unterschiedliche Gründe haben.
Entweder die Dosierung des Diesels an sich funktioniert nicht mehr richtig, also zum beispiel Probleme an der Hochdruckpumpe, oder und das ist bei der Fahrleistung naheliegend, die Einspritzventile haben kein sauberes Spritzbild mehr und die Verbrennung ist dadurch nicht mehr optimal.
Denkbar ist auch, dass was mit der Bestimmung der Luftmenge nicht stimmt.

Diesel rußt zu stark

Cosmopolit @, Sonntag, 11.07.2021, 21:24 (vor 12 Tagen) @ Horst

Entweder die Dosierung des Diesels an sich funktioniert nicht mehr richtig, also zum beispiel Probleme an der Hochdruckpumpe, oder und das ist bei der Fahrleistung naheliegend, die Einspritzventile haben kein sauberes Spritzbild mehr und die Verbrennung ist dadurch nicht mehr optimal.
Denkbar ist auch, dass was mit der Bestimmung der Luftmenge nicht stimmt.

Das ist mir zu vage. Wenn ich so in die Werkstatt gehe, fängt er doch an, Teile auf Verdacht auszutauschen, das wird zu teuer. Wie kann ich das eingrenzen?

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Diesel rußt zu stark

Horst @, Sonntag, 11.07.2021, 22:11 (vor 12 Tagen) @ Cosmopolit

Hi,
ist nicht wirklich so einfach.
Eins hatte ich vergessen, ein Klemmendes AGR kann auch ein Sauerstoff Mangel bewirken.
Man muss letztlich irgendwo anfangen. AGR kontrollieren könnte noch Recht preiswert sein, aber wenn es das nicht ist, dann geht's halt weiter.
Patentrezepte gibt's da leider keine .

Avatar

Diesel rußt zu stark, DCI Diesel?

Jeff, Sonntag, 11.07.2021, 20:54 (vor 12 Tagen) @ Cosmopolit

Was fürn Diesel? DCI oder was?

Diesel rußt zu stark, DCI Diesel?

Cosmopolit @, Sonntag, 11.07.2021, 21:18 (vor 12 Tagen) @ Jeff

Ja, DCI von 2005

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Avatar

DCI Diesel rußt zu stark,

Jeff, Sonntag, 11.07.2021, 23:14 (vor 12 Tagen) @ Cosmopolit

Ja, DCI von 2005

ooooh ich blind. 60KW DCI OK.
Möglich bei starkem Ruß ~~~ Luftmengenmesser/Lufttemperatursensor sowie AGR sowie Ladeluftsensor in Reihenfolge

mögliche Diagnose

Cosmopolit @, Sonntag, 11.07.2021, 23:22 (vor 12 Tagen) @ Jeff

Möglich bei starkem Ruß ~~~ Luftmengenmesser/Lufttemperatursensor sowie AGR sowie Ladeluftsensor in Reihenfolge

Danke, das ist schon mal eine Richtung.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

2 Takt Öl

Cosmopolit @, Montag, 12.07.2021, 09:58 (vor 12 Tagen) @ Cosmopolit

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich seit 15 Jahren mit 2-Takt-Öl fahre, es kann natürlich auch daran liegen. Hatte verschiedene Hersteller probiert, mit Dolmar gute Erfahrung gemacht, zur Zeit ist es Liqui Moly.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

2 Takt Öl

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 12.07.2021, 10:47 (vor 12 Tagen) @ Cosmopolit

Ich hatte vergessen zu erwähnen, dass ich seit 15 Jahren mit 2-Takt-Öl fahre, es kann natürlich auch daran liegen. Hatte verschiedene Hersteller probiert, mit Dolmar gute Erfahrung gemacht, zur Zeit ist es Liqui Moly.


Hallo,
dann schreib bitte auch dazu, wo und wie Du das nutzt.
Denn 2 Takt Öl in der Ölwanne eines 4 Takters halte ich für ne ziemlich seltsame und Materialvernichtende Idee.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

2 Takt Öl

Cosmopolit @, Montag, 12.07.2021, 11:45 (vor 12 Tagen) @ Mc Stender

Denn 2 Takt Öl in der Ölwanne eines 4 Takters halte ich für ne ziemlich seltsame und Materialvernichtende Idee.

Nein, da ist die alte Diskussion über 2-Takt-Öl Additiv für eine bessere Schmierung der Hochdruckpumpe und dadurch die Vorbeugung eines möglichen Hochdruckpumpen-Schadens.

Ich mische 175 ml Öl mit jeder Tankfüllung, wie gesagt seit 15 Jahren, bis jetzt toi-toi-toi kein Pumpenschaden trotz der hohen Laufleistung. Der Motor läuft auch ruhiger und glatter. Ob das nun nützlich, schädlich oder egal ist- darüber sind sich die Leute nicht einig, wir lassen diese Diskussion mal beiseite.

Wenn sich aber herausstellt, dass mein starkes Rußen davon kommt, werde ich es wahrscheinlich sein lassen- oder halt versuchen ein anderes 2-Takt-Öl zu nehmen, oder die Menge zu reduzieren. Weil aber das Rußen ziemlich neu ist, ist die Kausalität mit dem Öl vielleicht nur in meinem Kopf. Ich werde die nächste Tankfüllung ohne Öl machen.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

dann müsste.

Buggy @, vogelsgebirge, Montag, 12.07.2021, 11:55 (vor 12 Tagen) @ Cosmopolit

der wagen ja auch seit beginn des 2takt zutankens rußen....

wenn ich an das agr meines a4 tdi (bpw) denke oder an die ansaugbrücke von vatterns om642
wundert mich ein rauchen eines cdi überhaupt nicht mehr

--
VF1KCOHAF19797945 entsorgt :(
VF1KC08EF28365817
VF1KCAVAK34629235 4x4

Diesel rußt zu stark: Turbolader?

biggi, Montag, 12.07.2021, 21:03 (vor 11 Tagen) @ Cosmopolit

Ist ja Turbomotor. Gerne vergessen:
Kommt der Turbo schnell genug in Gang? (incl. schließen AGR )
Stimmt der Ladedruck?
Ist die Ladeluftstrecke dicht?

Ohne den korrekten /bei zu geringem Ladedruck herrscht Luftmangel und das führt zu Schwarzrauch.

Die Nachrüst DPF sind offene Systeme. Die neigen bei schlagartigem Gasgeben zum Freipusten. Sie setzen sich aber nicht zu, eben offenes System.

Der Oxikat reduziert nur die Partikelgöße, da die Kohlenwasserstoffe ab der Oberfläche verbrannt werden; das reduziert die Partikelmasse und Größe. Mehr nicht.

Die Hersteller mussten die Wirksamkeit der Abgasreinigung nur bis 90.000 bzw. 120.000 granrantieren, danach... Bei 330.000 km...

2 T Öl reduziert die Cetanzahl, was zu langsamerer und damit leiserer Verbrennung führt. Rest ist Glaubensfrage. Da aber kein DPF ...egal.

Kann auch einfach an der Kraftstoffqualität und oder Fahrweise (zu untertourig, Turbo kann nicht arbeiten.) etc.liegen.

Diesel rußt zu stark: Turbolader?

Cosmopolit @, Montag, 12.07.2021, 22:08 (vor 11 Tagen) @ biggi

Das sind ja sehr interessante Sachen. Für mich zwar ale Laie ein bisschen zu hoch, aber dennoch will ich verstehen:

Ist ja Turbomotor. Gerne vergessen:
Kommt der Turbo schnell genug in Gang? (incl. schließen AGR )

Keine Ahnung... Ich bin ja nicht so der sportliche Fahrer, eher der Sparsamer, sprich wenig Beschleunigen und ja, gern untertourig. Für meine Geschmack fährt der Wage sehr gut, ich brauche selten, beim Überholen, das Maximum rausholen. Woher soll ich wissen, ob der AGR schließt?

Stimmt der Ladedruck?
Ist die Ladeluftstrecke dicht?

Wie kann ich das wissen? Sichtprüfung im Motorraum: alles OK... Luftfilter tausche ich alle 2 Jahre oder so.


Ohne den korrekten /bei zu geringem Ladedruck herrscht Luftmangel und das führt zu Schwarzrauch.

Die Nachrüst DPF sind offene Systeme. Die neigen bei schlagartigem Gasgeben zum Freipusten.

Das ist genau bei mir der Fall.

Sie setzen sich aber nicht zu, eben offenes System.

Das ist eine interessante Information, wusste ich nicht.


Der Oxikat reduziert nur die Partikelgöße, da die Kohlenwasserstoffe ab der Oberfläche verbrannt werden; das reduziert die Partikelmasse und Größe. Mehr nicht.

Ist ein Nachrüst-Kat ein Oxi-Kat? Hat der Wagen nun zwei Katalysatoren oder nur den einen, den Nachgerüsteten?


Die Hersteller mussten die Wirksamkeit der Abgasreinigung nur bis 90.000 bzw. 120.000 granrantieren, danach... Bei 330.000 km...

Das heißt, der Nachrüst-Kat ist vielleicht hin? Wenn das so ist, würde ich den gern erneuern oder Teile austaschen. Wenn das stimmt, was du schreibst mit 90-120 TKm, dann ist es ja genau der Fall...


2 T Öl reduziert die Cetanzahl, was zu langsamerer und damit leiserer Verbrennung führt. Rest ist Glaubensfrage. Da aber kein DPF ...egal.

Das verstehe ich nun nicht, ein Nachrüst- Kat ist ja doch ein DFP, oder nicht? Zumindest verhält er sich wie ein DPF? Die Frage ist tatsächlich auch relevant beim Motoröl Auswahl, da wird zwischen mit- und ohne DPF unterschieden.


Kann auch einfach an der Kraftstoffqualität und oder Fahrweise (zu untertourig, Turbo kann nicht arbeiten.) etc.liegen.

Kraftstoff kann ich natürlich nicht prüfen, ich tanke bei unterschiedlichen Tankstellen Diesel. Fahrweise stimmt, wie oben geschrieben gern untertourig, obwohl ich in letzter Zeit doch angefangen habe, darauf zu achten und früher runter zu schalten. Ich tue das um dem Motor "etwas Gutes tun"

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Avatar

Diesel rußt zu stark

LukasPfaff, Berlin, Freitag, 16.07.2021, 16:15 (vor 7 Tagen) @ Cosmopolit

Es liegt wahrscheinlich am Gemisch, überprüfen Sie auch die Ventile. Es sind sicher die Ventile.

--
sei höflich

Diesel rußt zu stark

Cosmopolit @, Freitag, 16.07.2021, 18:10 (vor 7 Tagen) @ LukasPfaff

Es sind sicher die Ventile.

Das ist dann etwas für die Werkstatt, ich kann da als Laie nicht viel machen/ prüfen/ schauen, nicht?

Ich hatte mal bei meinem Rasenmäher die Ventile ausgebaut, aber am Kangoo traue ich mich nicht...

Bleib gesund!

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Diesel rußt zu stark

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 16.07.2021, 18:34 (vor 7 Tagen) @ Cosmopolit

Es sind sicher die Ventile.


Das ist dann etwas für die Werkstatt, ich kann da als Laie nicht viel machen/ prüfen/ schauen, nicht?

Ich hatte mal bei meinem Rasenmäher die Ventile ausgebaut, aber am Kangoo traue ich mich nicht...

Bleib gesund!

Hallo,
ich denke nicht, das "LukasPfaff" Menschlich ist.
--- Spambot ---

Oder 0,0 Ahnung.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Diesel rußt zu stark

Cosmopolit @, Freitag, 16.07.2021, 19:34 (vor 7 Tagen) @ Mc Stender

ich denke nicht, das "LukasPfaff" Menschlich ist.
--- Spambot ---

Oh, soweit sind sie schon? Hätte ich nicht gedacht... aber ja, ich habe mich auch gewundert, noch nie hier geschrieben.

Aber zurück zur Sache: meinst du auch, ich soll einfach in die Werkstatt fahren und die Profis machen lassen? Ich habe Angst, dass er mir einen neuen Motor empfiehlt. TÜV hat er noch 1 Jahr.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Diesel rußt zu stark

Mc Stender @, Hamburg, Freitag, 16.07.2021, 20:01 (vor 7 Tagen) @ Cosmopolit

Aber zurück zur Sache: meinst du auch, ich soll einfach in die Werkstatt fahren und die Profis machen lassen? Ich habe Angst, dass er mir einen neuen Motor empfiehlt. TÜV hat er noch 1 Jahr.


Hallo,
schau doch erstmal (oder lasse) nach dem AGR Ventil schauen.

Dann riskier einen Blick in den Luftfilter.
Manchmal ist der in Öl abgesoffen oder ne Mäusefamilie hat dort ein "Vorratsdepo" angelegt.

Kein Witz.

Also die ganz "Normalen" und einfachen Dinge.
Das AGR Ventil, da ist ne Ladung Bremsenreiniger nicht verkehrt.

Warum AGR Ventil ?
Kommt zuviel Abgas in den Ansaugkrümmer gibt die Einspritzung zuviel vom Teuren.
D.h. es "Raucht" + Qualmt. Halt Sauerstoffmangel.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Diesel rußt zu stark

Cosmopolit @, Freitag, 16.07.2021, 20:30 (vor 7 Tagen) @ Mc Stender

schau doch erstmal (oder lasse) nach dem AGR Ventil schauen.
Dann riskier einen Blick in den Luftfilter.

Das ist doch ein klarer und einfacher Vorschlag. Ja, beide sind Sachen, die ich in den nächsten Tagen machen kann. Werde berichten. Danke.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Avatar

Diesel rußt zu stark

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Freitag, 16.07.2021, 21:20 (vor 7 Tagen) @ Cosmopolit

Nimm auch mal das Edelstahlrohr nach dem AGR Ventil zum ZK raus und schau ob da noch der volle Durchgang ist .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Diesel rußt zu stark

Cosmopolit @, Samstag, 17.07.2021, 09:40 (vor 7 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Nimm auch mal das Edelstahlrohr nach dem AGR Ventil zum ZK raus und schau ob da noch der volle Durchgang ist .

Danke. Ja, wenn ich an das AGR rankommen will, muss der sowieso ab. Ich hatte den mal vor 2-3 Jahren gereinigt, da war ein öliger Absatz drin, vielleicht 1/4- 1/5 im Durchmesser- aber nicht so viel wie gefürchtet.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum