KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Schwellerrost (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

ThomasE., Sonntag, 22.08.2021, 11:54 (vor 37 Tagen)

Moin zusammen,

das sich meine Situation geändert hat, habe ich meinen 1,9 D Rapid verkauft und einen 1.4 mit Sitzen erworben von 2005, hierzeigt sich natürlich Schweller vorne rechts hinter Radlauf mit Durchrost.

Im TÜV 2020 steht "Hinweis: Rost an nicht tragenden Teil" nehme aber an das war schon damals. Hat der Kangoo einen Hilfsrahmen so das dies nicht relevant ist !?

Danke !

vg
Thomas

Avatar

Schwellerrost

Jeff, Sonntag, 22.08.2021, 12:23 (vor 37 Tagen) @ ThomasE.

Durchrost an Schwellern is immer relevant.:-(

Schwellerrost

Horst @, Sonntag, 22.08.2021, 12:47 (vor 37 Tagen) @ ThomasE.

Hi,
ne garantiert nicht.
Aber so Prüfberichte sind manchmal grenzwertig.
Möglicherweise wars noch nicht so schlimm, dass der Prüfer den nicht durchfallen lassen wollte, halt Grad noch nicht ganz durch.
Aber ganz ohne Vermerk wollte er es auch nicht lassen.
Und ein Vermerk mit Tragenden Teilen ist vielleicht nicht möglich, weil der Automatisch als relevanter Mängel eingeht.
Hast Du einen mit Automatik ? Weil 2005 gab's den 1,4er doch nicht mehr ohne Automatik .. im Schalter war das dann doch der 1,2 16 V

Schwellerrost

ThomasE., Freitag, 27.08.2021, 20:02 (vor 32 Tagen) @ Horst

Ja das wird der TÜV nicht mehr durchlassen sicher wo wie es aussieht, das der vor 2 Jahren viel besser ausgesehen hat kann ich mir nicht denken, da hat einer das Auge FEST zugedrückt ;)

Gut also, wie üblich der linke Schweller geht am Falz unten auf, Streusalzopfer halt lief im Fichtelgebirge :))
Soweit ist sehe ist innenschweller noch als Basis gut, werde es auf jedenfall machen lassen. Radläuft zwar auch etwas unteblüht kann man aber auch konservieren.

Tolles Wägelchen wieder 148 tkm, KC 43 kw Schalter Ez 05/2000
EL FH
ZV
5 Sitzplätze

was will man mehr !

vg

Avatar

Schwellerrost

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Freitag, 27.08.2021, 20:21 (vor 32 Tagen) @ ThomasE.

Was man mehr will? Auf jeden Fall keinen 1,4er... einmal hat gereicht.

Axel

Schwellerrost

ThomasE., Samstag, 28.08.2021, 06:58 (vor 31 Tagen) @ Superaxel

Nochwas.

165/65 14"

darf man die montieren ?

Danke !

Schwellerrost

Horst @, Samstag, 28.08.2021, 08:20 (vor 31 Tagen) @ ThomasE.
bearbeitet von Horst, Samstag, 28.08.2021, 13:18

Hi,
Blöde Frage...
Wozu denn 165/65R14 ?
Du hast ja selbst grad was von wegen Begründung geschrieben :-)
Im COC sind die ja weder bei den älteren G1 noch bei den neueren G1 drin. Also ohne eine ABE oder vorführen und Eintragen geht da nichts.
Normale 165/65R14 werden auf keinen Fall gehen die haben ja nur einen Lastindex von 79 was 437 kg entspricht.
Und deine maximale Achslast wird über 874 kg liegen.

Oder willst Du wissen ob deine alten 165/70R14 vom alten G1 an deinem neuen G1 gehen ?
Das haben andere schon eingetragen bekommen :
https://forum.mykangoo.de/index.php?mode=thread&id=218295
Aber auch da solltest Du vor dem Versuch des Eintragens prüfen ob der Lastindex deiner Reifen zu den Achslasten des Fahrzeugs passt.
Normale 165/70R14 haben Lastindex 81 was 462 kg entspricht. Also maximale Achslast 924 kg.

Die maximalen Achslasten sind im Fahrzeugschein zu finden.

Schwellerrost

ThomasE., Samstag, 28.08.2021, 18:19 (vor 31 Tagen) @ Horst

Es gibt keine Blöden Fragen, nur blöde Antworten ;-)

Eingetragen 165 70 14 85R
Reifen hier 165/65 14 79 T
Achslast 7.1 850 920
8.1 dto.
Wenn Tacho noch einigermassen stimmt würde ich die "schwarzfahren":-D
bis TÜV dann wieder....Serienreifen:-D

Schwellerrost

Horst @, Samstag, 28.08.2021, 18:35 (vor 31 Tagen) @ ThomasE.

Hi,
die Achslast ist also zu hoch für die Reifen.
Würde ich von abraten, das kann spätestens im Falle eines Unfalls als erloschene ABE betrachtet werden, mit allen Konsequenzen.

Gruß
Horst

Avatar

Schwellerrost

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Samstag, 28.08.2021, 18:43 (vor 31 Tagen) @ Horst

Japp. Das bißchen Geld sparen lohnt sich nicht. Ich sehs grad bei mir wieder: wenn man sich das nicht leisten kann, muss man überlegen ob man sich das Autofahren generell leisten kann.

Niemals darf man wissentlich und sehenden Auges andere mit seinem Fahrzeug gefährden.

Axel

Schwellerrost

Horst @, Samstag, 28.08.2021, 18:49 (vor 31 Tagen) @ Superaxel
bearbeitet von Horst, Samstag, 28.08.2021, 19:21

Hi Axel,
genau so ist es.
Und der Gesetzgeber hat es in diesem Fall auch recht klar geregelt
https://www.bussgeldkatalog.de/geschwindigkeitsindex-tragfaehigkeitsindex/

Ich verstehe auch nicht was der Fragesteller will.
Er fragt und will klare Begründungen, bekommt die und ignoriert die dann.
Ich Frage mich wozu die Frage dann gestellt wurde. Im Grunde doch grundlos.
Axel ich wünsch Dir einen Goldesel, Du hättest den verdient .

Gruß

Horst

Schwellerrost

Mc Stender @, Hamburg, Samstag, 28.08.2021, 18:39 (vor 31 Tagen) @ ThomasE.

Es gibt keine Blöden Fragen, nur blöde Antworten ;-)

Eingetragen 165 70 14 85R
Reifen hier 165/65 14 79 T
Achslast 7.1 850 920
8.1 dto.
Wenn Tacho noch einigermassen stimmt würde ich die "schwarzfahren":-D
bis TÜV dann wieder....Serienreifen:-D


Hallo,
nimm deine Achslast 920kg.
Teile durch 2 = 460kg.
Nun schau, welcher Lastindex sein muß.
Mehr geht immer.
https://www.reifensuchmaschine.de/reifen/loadindex/loadindex.htm

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Schwellerrost

ThomasE., Samstag, 28.08.2021, 06:59 (vor 31 Tagen) @ Superaxel

Wichtig ist immer das man seinen Post begründet und nicht irgendwas in die Welt setzt ;)

Avatar

Schwellerrost

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Samstag, 28.08.2021, 14:08 (vor 31 Tagen) @ ThomasE.

Wenn Du im Forum liest, bekommst Du wenig gutes zum 1,4er zu lesen. In aller Regel ist es ein E7J mit nassen Laufbuchsen und ewigen Problemen mit der ZKD. Der 1,4er hat 75 PS, wie die kleineren Motoren, ist aber weniger agil, säuft mehr und kostet mehr Steuern.

Nicht nur in meinen Augen der mit Abstand schlechteste Motor im Kangoo.

Axel

Schwellerrost

Horst @, Samstag, 28.08.2021, 16:16 (vor 31 Tagen) @ Superaxel

Hi,
bei BJ 2005 muss es ein K7J sein mit Automatik.
Der hat ein Block von der Konstruktion wie der K7K.
Zylinderkopfdichtung kein Problem mehr.

Avatar

Schwellerrost

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Samstag, 28.08.2021, 17:21 (vor 31 Tagen) @ Horst

Immerhin! Aber ich würde angesichts der Leistung zum kostengünstigeren 1,2 greifen. DEN 1,4er Motor kenn ich nicht. Da hier nicht viel drüber geredet wurde muss der entsprechend sehr unauffällig sein.

In meinen Augen ist bei den Benzinern nur der 1,6er eine Alternative, wenn der Wagen kein reines Stadtwägelchen sein soll.

Axel - der STUNDEN mit der Getriebeabdichtung gekämpft hat und heute die Schnauze voll von Kangoos.

Schwellerrost

ThomasE., Samstag, 28.08.2021, 18:13 (vor 31 Tagen) @ Superaxel
bearbeitet von ThomasE., Samstag, 28.08.2021, 18:25

Ha.... falsch geguckt, ist eine 1,2 Liter Motor

vg

Avatar

Schwellerrost

Superaxel @, Das Herz Westfalens, Samstag, 28.08.2021, 18:25 (vor 31 Tagen) @ ThomasE.

So ein Glück!

Axel

Schwellerrost

ThomasE., Samstag, 28.08.2021, 20:16 (vor 31 Tagen) @ Superaxel

Sag ich doch !

Schwein muss man haben :-D

Schwellerrost

Horst @, Samstag, 28.08.2021, 18:36 (vor 31 Tagen) @ ThomasE.

Zahlen sind wie Schall und Rauch ?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum