KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Relais für Nebelscheinwerfer (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

schusselpeter @, Berlin, Donnerstag, 16.09.2021, 23:29 (vor 38 Tagen)

Ich habe an meinem Kangoo G1 Ph1 1,2 16V 75 PS Nebelscheinwerfer nachgerüstet, das heißt die andere Blende mit Scheinwerfern angebaut, den Lenkstockschalter nachgerüstet, Kabel sind auch schon dran . . . und nun fehlt noch das Relais ! Könnt Ihr mir bitte die genaue Bezeichnung für das Relais für die Nebelscheinwerfer nennen ? und vielleicht sogar eventuelle Bezugsquellen für ein neues Relais ? Auf gebrauchtes würde ich erst ausweichen, wenn's mit einem Neuen nicht klappt. Danke im Voraus

--
1.Kangoo G1Ph1 1,2 16V Expression, Ez:10/2002, Motor D4F712 55kW
165.000km Benziner, 5türig mit Heckklappe, 5-Gang-Schaltung, KBA-Nr.3004/172, 2020 verkauft
2.Kangoo G2Ph2 Typ W Energy TCe115 happy family Variante KW34B2 EZ 03/2017 KBA-Nr.3333/BCC

Relais für Nebelscheinwerfer

Horst @, Freitag, 17.09.2021, 07:49 (vor 38 Tagen) @ schusselpeter

Hi,
da ist ne Renault Nummer
drin. Mit der einfach Mal Google anwerfen

https://forum.mykangoo.de/index.php?id=204767

Relais für Nebelscheinwerfer

sewa, Sondershausen, Freitag, 17.09.2021, 10:06 (vor 38 Tagen) @ schusselpeter

Die Kabel waren bei deinem schon vorgerüstet? Das wundert mich aber. Renault spart auch an jeder Ecke.
Ich habe auch Nebelscheinwerfer nachgerüstet, bzw. sie waren in der Stoßstange aber nicht angeschlossen, da brauchte ich den Lenkstockschalter(Blinkehebel), ein 30A Relais, einige Kabel und etwas Mut den Tacho zu zerlegen.(wegen der Kontrollleuchte im Tacho ist ja LED)
Steckplätze hatte ich gesehen, waren aber von hinten nicht mit Steckern belegt.
Nebelschlußleuchte war schon verbaut, ist ja ab Werk pflicht.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum