KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Hydraulikpumpe Wellendichtring (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

gelebtes Holz, Altlandsberg bei Berlin, Samstag, 18.09.2021, 15:58 (vor 29 Tagen)

Liebe Gemeinde,
ich habe einen Kangoo 1, 1,2 ltr 2-Ventiler. Hier ist die Hydraulikpume an der Antriebsscheibe undicht. Soweit ich erkennen kann, kann man die Keilriemenscheibe zwar abnehmen, aber die Halterung für die Riemenscheibe bleibt dann auf der Welle.

Kann jemand zu diesen beiden Frage n helfen?

Wie kann man den Wellendichtring tauschen?

Und welche Hydraulikflüssigkeit muss ich zum auffüllen benutzen?

Grüsse aus dem Berliner Speckgürtel
vom Tom

Hydraulikpumpe Wellendichtring

meinautoistkaputt @, Samstag, 18.09.2021, 20:27 (vor 29 Tagen) @ gelebtes Holz

Ich habe für kleines Geld eine gebrauchte Pumpe gekauft. Das war einfacher und sicherer für mich.

Es ist Getriebeöl für Automatikgetriebe, rot muß es sein.

Hast du schon mal einen blauen Dokker in deiner Umgebung gesehen? Das war ich.
Wir hatten auch an der neuen Schule in ALB mitgewirkt.

Hydraulikpumpe Wellendichtring

gelebtes Holz, Altlandsberg bei Berlin, Montag, 20.09.2021, 12:16 (vor 28 Tagen) @ meinautoistkaputt

Danke für den Tip. Eine gebrauchte Pumpe will ich nicht, denn dann habe ich ja das gleiche Problem bald wieder.

Ich denke, mit etwas Geschick kann man vielleicht den WeDi auch tauschen, ohne die Pumpe vom Kreislauf zu trennen.

Deinen Dokker und die Schule kenne ich leider nicht.

Schöne Grüsse
vom Tom

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum