KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2) (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Klaus H. @, Montag, 08.11.2021, 13:51 (vor 21 Tagen)

Hallo zusammen,
nach laaaanger Zeit bin ich auch mal wieder hier. Habe meine Beiden im Sommer wieder durch den TÜV gebracht (auch wenn beim 2000er "wirtschaftlich unrentabel" ;-) ).

Jetzt habe ich leider ein etwas nerviges Problem an der Zentralverriegelung, evtl. in Verbindung mit dem Türkontaktschalter.
betrifft den G1Ph2 EZ 2006:
Seit einigen Tagen habe ich beim Fahren ein stetiges Verriegeln/Entriegeln der Türen, unabhängig von der Einstellung der ZV über den Taster (auf/zu/automatisch zu).
Das zwischenzeitliche Ende vom Lied war am Samstag, dass die linke Schiebetür dauerhaft verriegelt blieb, auch manuell ließ sich der Verriegelungsknopf nicht mehr bewegen - dachte also "Exitus Hubmagnet".
Aber heute nach 25km und gefühlt 50 Ver-/Entriegelungen: Die Schiebetür öffnet wieder.
Allerdings dann keine Reaktion auf Verschließen des Autos (Lichtsignal der Blinker kam aber!)
Habe dann festgestellt, dass die 2 oberen Kontakte etwas klemmten und sich dabei auch gegenseitig beeinflussten (wie Radioknöpfe). Das ließ sich mit Reinigen und mehrfachem Bewegen/Wackeln zumindest vorläufig beheben.
Aber: Der Kontaktschalter (für Tür-offen-Erkennung) ist offenbar verantwortlich für das wilde Verriegeln, drücken bewirkt ein Verriegeln.
Die Schiebetür hat etwas Spiel (ca.2-3mm), also Beschleunigen/Bremsen/Bodenwelle... kann also durchaus den Schalter "betätigen".
Noch eine Ergänzung: Die Türverriegelung durch den Tankdeckel ist schon seit Kauf (also min 7 Jahre) inaktiv bzw. defekt.
Meine (hoffnungsvolle) Frage: Wie hängt das Verriegeln mit dem Türkontaktschalter zusammen und kann ich als Nicht-Profischrauber (aber mit nur 1 linken Hand) da was machen? Oder ist der Zusammenhang evtl. mal wieder die Masseleitung? (die ist hier noch die originale).

Viele Grüße
Klaus

--
seit 2002: Kangoo 1.4 RXE, EZL 01/00, 3004 554, 1390ccm, 55kw/75PS, KC0H, (G1 Ph1), monacoblau; akt. 223'km
seit 2014: Kangoo 1.6 Campus, EZL 01/06, 3333 156, 1598ccm, 70kW/95PS, KC0S (G1 Ph2), rubinrot; akt. 144'km

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Martin Gensch @, Hannover, Montag, 08.11.2021, 14:00 (vor 21 Tagen) @ Klaus H.

Hallo Klaus,

gleiches Verhalten hatte ich auch. Ich hab den Türkontaktschalter so überbrückt, dass der Kangoo jetzt immer "denkt" die Tür ist zu.

Achtung:

Wenn ich den Kangoo per Fernbedienung aufschließe und dann die Tür mit dem überbrückten Kontakt öfnne dann "merkt" das der Kangoo nicht und verriegelt nach ca. 30s alle Türen wieder. Also muss man aufpassen, dass man nicht den Schlüssel ins Auto legt.

Gruß
Martin

--
Kangoo (G1Ph2) Campus 1.2 16V 55kW, EZ 1/2010, 3333 ACV 1149 cm³ KC1D

[image]

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Horst @, Montag, 08.11.2021, 14:20 (vor 21 Tagen) @ Martin Gensch

Und kein kleines Kind drin sitzt, falls man doch Mal den Schlüsse drin liegen lässt.

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Montag, 08.11.2021, 20:57 (vor 21 Tagen) @ Horst

Dein Problem liegt an der automatischen Tankdenkel Verriegelung für die linke Schiebtür . Du machst hinten links im Kofferraum die Verkleidung ab . Da drunter findest du ein Kabel mit 2 Adern was zum Tankdeckel geht . Hat wohl einen 8 Poligen Stecker nach vorn wenn ich mich recht erinnere . Den aufmachen und gut . Problem erledigt .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Klaus H. @, Dienstag, 09.11.2021, 23:25 (vor 20 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Dein Problem liegt an der automatischen Tankdenkel Verriegelung für die linke Schiebtür .

Ok danke für den Tip. Ich hatte das eigentlich ausgeklammert, nachdem diese automatische Verriegelung schon seit dem Kauf vor 7 Jahren nicht funktioniert. Werde ich morgen mal im Kofferraum tätig werden.

Grüße
Klaus

--
seit 2002: Kangoo 1.4 RXE, EZL 01/00, 3004 554, 1390ccm, 55kw/75PS, KC0H, (G1 Ph1), monacoblau; akt. 223'km
seit 2014: Kangoo 1.6 Campus, EZL 01/06, 3333 156, 1598ccm, 70kW/95PS, KC0S (G1 Ph2), rubinrot; akt. 144'km

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Klaus H. @, Freitag, 12.11.2021, 08:01 (vor 17 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Dein Problem liegt an der automatischen Tankdenkel Verriegelung für die linke Schiebtür . Du machst hinten links im Kofferraum die Verkleidung ab .

Diese Abdeckung? Oder die, in der die Kofferraumbeleuchtung ist. Hatte noch keine Zeit, und v.a. keine Mitfahrer, die sich beschwert hätten ;-)

[image]

Danke und Grüße
Klaus

--
seit 2002: Kangoo 1.4 RXE, EZL 01/00, 3004 554, 1390ccm, 55kw/75PS, KC0H, (G1 Ph1), monacoblau; akt. 223'km
seit 2014: Kangoo 1.6 Campus, EZL 01/06, 3333 156, 1598ccm, 70kW/95PS, KC0S (G1 Ph2), rubinrot; akt. 144'km

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Freitag, 12.11.2021, 12:38 (vor 17 Tagen) @ Klaus H.

Nein die rechte mit der Innenleuchte . Mu0t natürlich erst die Hutablagenstütze abschrauben .
Du kannst auch erst mal versuchen um den Tankstutzen und den Deckel sauber zu machen . Manchmal hilft das noch .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Klaus H. @, Dienstag, 09.11.2021, 23:21 (vor 20 Tagen) @ Horst

kleine Kinder nicht mehr - einer wird wohl in 1 1/2 Jahren seine ersten offiziellen Fahrversuche in hoffentlich noch diesem Auto unternehmen ;-)

--
seit 2002: Kangoo 1.4 RXE, EZL 01/00, 3004 554, 1390ccm, 55kw/75PS, KC0H, (G1 Ph1), monacoblau; akt. 223'km
seit 2014: Kangoo 1.6 Campus, EZL 01/06, 3333 156, 1598ccm, 70kW/95PS, KC0S (G1 Ph2), rubinrot; akt. 144'km

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Klaus H. @, Dienstag, 09.11.2021, 23:18 (vor 20 Tagen) @ Martin Gensch

Hallo Klaus,

gleiches Verhalten hatte ich auch. Ich hab den Türkontaktschalter so überbrückt, dass der Kangoo jetzt immer "denkt" die Tür ist zu.

Achtung:

Wenn ich den Kangoo per Fernbedienung aufschließe und dann die Tür mit dem überbrückten Kontakt öfnne dann "merkt" das der Kangoo nicht und verriegelt nach ca. 30s alle Türen wieder. Also muss man aufpassen, dass man nicht den Schlüssel ins Auto legt.

Gruß
Martin

Danke für die sofortige Antwort. Aber dass die Tür wieder verriegelt ist leider keine Option, ich hab da öfter meinen Nachwuchs hinten drin - der bedankt sich.

Und momentan ist die Tür mal wieder meistens gar nicht zu öffnen. Nur manchmal geht's.

Grüße
Klaus

--
seit 2002: Kangoo 1.4 RXE, EZL 01/00, 3004 554, 1390ccm, 55kw/75PS, KC0H, (G1 Ph1), monacoblau; akt. 223'km
seit 2014: Kangoo 1.6 Campus, EZL 01/06, 3333 156, 1598ccm, 70kW/95PS, KC0S (G1 Ph2), rubinrot; akt. 144'km

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 10.11.2021, 09:41 (vor 19 Tagen) @ Klaus H.

Und momentan ist die Tür mal wieder meistens gar nicht zu öffnen. Nur manchmal geht's.


Hallo,
die "Kindersicherung" der Schiebetür (en) hast Du entdeckt ?
Manchmal haben kleine Gremlins den kleinen Hebel verschoben.
Dann geht, von Innen, die Tür net mehr auf.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Ich hab auch gesucht (und dann gefunden). :-D

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Mittwoch, 10.11.2021, 12:37 (vor 19 Tagen) @ Mc Stender

Wenn der Kangoo dauerhaft denkt das der Tankdeckel ab ist , bekommst die Tür nicht auf . Hab hier nen 4x4 stehen wo die VB Deppen sogar von au0en mit ner Brechstange versucht haben zum Schloß zu kommen . *what*

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Klaus H. @, Freitag, 12.11.2021, 07:42 (vor 17 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Wenn der Kangoo dauerhaft denkt das der Tankdeckel ab ist , bekommst die Tür nicht auf .

nicht dauerhaft, nur meistens. :-|

--
seit 2002: Kangoo 1.4 RXE, EZL 01/00, 3004 554, 1390ccm, 55kw/75PS, KC0H, (G1 Ph1), monacoblau; akt. 223'km
seit 2014: Kangoo 1.6 Campus, EZL 01/06, 3333 156, 1598ccm, 70kW/95PS, KC0S (G1 Ph2), rubinrot; akt. 144'km

Avatar

Problem Zentralverriegelung und Türkontaktschalter (G1 PH2)

Klaus H. @, Freitag, 12.11.2021, 07:37 (vor 17 Tagen) @ Mc Stender

die "Kindersicherung" der Schiebetür ...

Die Kindersicherung ist es leider nicht

Aber ich hab damals (bei kleinen Kindern) auch nach der Kindersicherung gesucht, allerdings um eben genau von innen zu verriegeln :-D

--
seit 2002: Kangoo 1.4 RXE, EZL 01/00, 3004 554, 1390ccm, 55kw/75PS, KC0H, (G1 Ph1), monacoblau; akt. 223'km
seit 2014: Kangoo 1.6 Campus, EZL 01/06, 3333 156, 1598ccm, 70kW/95PS, KC0S (G1 Ph2), rubinrot; akt. 144'km

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum