KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Diesel rußt stark, Leistungsverlust (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Cosmopolit @, Mittwoch, 04.05.2022, 10:53 (vor 58 Tagen)

Gruß an alle, war lange nicht mehr hier. Ich hatte zwar mal den Thread, eine Weile lief er gut, jetzt macht er wieder Zicken:

Immer wieder, aber nicht ständig, rußt er stark. Dabei kommen deutliche schwarze Wolken aus dem Auspuff, nicht nur beim Beschleunigen, sondern auch in gemäßigter Fahrt. Motorgeräusche normal.

Ja, er ist 17 Jahre alt und hat schon 350 TKm, aber sonst sehr gut im Schuß, kein Rost, und wenn er läuft, dann sehr gut.

Betriebstemperatur erreicht er schnell und problemlos. Dennoch fängt er an zu rußen erst nach einer Weile, gefühlte eine Stunde, und zwar besonders wenn er beladen ist. Am Anfang der Fahrt, auch wenn noch kalt, rußt er nie.

Immer wieder, mitten im Fahrt, merklich Leistungsverlust, schafft nur noch 70-80 im 4. Gang, kaum Beschleunigung. Dann wieder, plötzlich, merklich "Jaa....", dann zieht er wieder für 1-2 Minuten normal und ohne Ruß, dann wieder schlapp für 10 Minuten. Gefühlt wie er auf 3 oder sogar nur noch 2 Pötte läuft.

Fehlerspeicher wurde schon 2x ausgelesen, jedoch jedesmal ohne dass genau davor diese Symptome auftraten- Ergebnis "alles i.O.". Das Auto zum Fehlerspeicher auslesen bringen während er so rußt habe ich nicht geschafft. Vielleicht wird auch dieser Fehler nicht gespeichert.

Der Meister meinte, die Injektoren, und weil das so teuer ist, soll ich über einen Austausch-Motor nachdenken.

1. Wenn doch die Injektoren verschließen sind, empfiehlt ihr Injektoren Austausch? Soweit ich gesehen habe, gibts die nur noch aufgearbeitet, also nicht neu, aber dann auch über 500 € pro Stück. Oder doch einen gebrauchten Austauschmotor? Ist wahrscheinlich günstiger, allerdings Katze im Sack...
2. Können es doch die gefürchteten Späne sein?
3. Soll ich "Premium" Diesel tanken, oder ist das nur Marketing?

Bleibt gesund und Kein Krieg!

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Avatar

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

ingolf @, B, Mittwoch, 04.05.2022, 11:51 (vor 58 Tagen) @ Cosmopolit

Mal gut und mal nicht können Injektoren nicht.
Etwas wie AGR-Ventil kann ich mir vorstellen.

Grüße, Ingolf

--
Nicht alles, was ein Kangoo kann, ist auch gut für ihn.
3x G2 1,5 dci, 1x G2 1,6; 2x G1 1,5 dci
Evolution: R4 F4 und F6, Rapid 1,2 alle Baujahre, Kangoo G1 und G2

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

christian2306 @, Mittwoch, 04.05.2022, 16:05 (vor 58 Tagen) @ ingolf

Du könntest mal einen Dieselzusatz verwenden, es gibt einen sog. AGR-Reiniger als Additiv. Ich kenne diesen z.B. von Mathy, dort heißt er Mathy-AGR Abgasrückführventil Reiniger. Vielleicht würde das ja eine verbesserung mit sich bringen.

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

RSKANGOO @, Bayern, Mittwoch, 04.05.2022, 19:54 (vor 58 Tagen) @ christian2306

Injektoren Neu bekommt man mit etwas Glück um die 750-850 Euro, Systemreiniger für die Pumpe ist eine Überlegung ... und das AGR kann man zum Reinigen ausbauen, es wir sogar Empfohlen das AGR Jährlich zu Reinigen...
Gruß Heiko

--
Kangoo PH2,1,5dci Bj:2007,Ahk,Gewinde Fahrwerk,Intra Alufelgen,Tempomat,Langstrecken Tank,Power Boost... Kangoo gefällt mir :)

Avatar

Ladeluftkühler

Jeff, Mittwoch, 04.05.2022, 19:23 (vor 58 Tagen) @ Cosmopolit

Immer wieder, aber nicht ständig, rußt er stark.
Dabei kommen deutliche schwarze Wolken aus dem Auspuff, nicht nur beim Beschleunigen, sondern auch in gemäßigter Fahrt.

Joo iss nicht schön und ess liegt nicht an injektor und nicht an späne.
Iss in dein kangoo ein ladeluftkühler drin???????????????

Ladeluftkühler

Cosmopolit @, Mittwoch, 04.05.2022, 21:09 (vor 58 Tagen) @ Jeff

Iss in dein kangoo ein ladeluftkühler drin???????????????

Oh, keine Ahnung, ich klein Auto Schrauber.

Wie sieht das Teil aus? Vielleicht kann ich danach suchen. Im Lufttrakt sehe ich nichts Besonderes, nur Luftfilter und dann den Schlauch ins Motor.

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Avatar

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

PKGeorge, Mittwoch, 04.05.2022, 22:18 (vor 58 Tagen) @ Cosmopolit

1. Wenn doch die Injektoren verschließen sind, empfiehlt ihr Injektoren Austausch?

Bitte nicht, daran liegt dein Problem nicht.
Fakt ist wenn ein DCI schwarz Raucht liegt es immer an Luftmangel!
Das kann verschiedene Ursachen haben z.b. ein Teilweise offenhängendes AGR Ventil.
Aber ich denke auch an deinen Leistungsverlust--> das kann an einem zu niedrigen oder auch an einem zu hohen Ladedruck liegen was sich wiederrum in Schwarzrauch bemerkbar macht.
Da du nicht selbst Schraubst wird dein Problem nicht lösbar sein.
Die Hinweise deiner Werkstatt sind nicht zielführend wie AT Motor usw.

Hinweis: dein 60KW DCI K9K Motor hat einen LLK.
Dieser könnte durchaus durch irgendwelche Umstände dem Motor zu Luftmangel und damit zum Schwarzrauch beitragen.

Avatar

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Mittwoch, 04.05.2022, 22:21 (vor 58 Tagen) @ PKGeorge

Das Ladeluftsystem auf Undichtigkeiten prüfen .
Das Edelstahlrohr hinten am Zylinderkopf mal abmachen und rein schauen ob da noch Durchgang ist oder alles vergrießgnaddelt . DAs AGR auch raus nehmen und den Schmodder entfernen .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

Cosmopolit @, Donnerstag, 05.05.2022, 08:37 (vor 58 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Das Ladeluftsystem auf Undichtigkeiten prüfen .
Das Edelstahlrohr hinten am Zylinderkopf mal abmachen und rein schauen ob da noch Durchgang ist oder alles vergrießgnaddelt . DAs AGR auch raus nehmen und den Schmodder entfernen .

Danke. Vor 2-3 Jahren war die letzte kleine OP, da habe ich genau das gemacht: Edelstahlrohr sauber gemacht, es war zwar Modder drin, aber nicht sehr viel und nicht dicht. Das AGR selbst habe ich damals vorsorglich getauscht gegen einen neuen.

Ja, ich werde nun diese OP wieder machen.

Gruß, der Cosmopolit

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

Cosmopolit @, Donnerstag, 05.05.2022, 08:45 (vor 58 Tagen) @ Cosmopolit

Dank an alle, die sich dazu geäußert haben. Es beruhigt mich ein bisschen, vielleicht ist es nur ein kleines, günstig zu reparieren Problem, und nicht gleich 1000 €.

Ich habe vergessen, in meinem ersten Post zu schreiben: vor 3 Jahren habe ich den AGR selbst gewechselt, dabei auch den Edelstahlrohr sauber gemacht. Beide waren zwar verdreckt, aber nicht übermäßig, das alte AGR hätte ich sogar noch drin lassen können, war leichtgängig.

Ladeluftkühler habe ich nicht "entdeckt", werde danach suchen.

Ich werde aber jetzt diese OP wieder machen, mal sehen.

Bleibt gesund!

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 05.05.2022, 09:25 (vor 58 Tagen) @ Cosmopolit

Ladeluftkühler habe ich nicht "entdeckt", werde danach suchen.

Hallo,
der sollte sich doch schnell finden lassen.
Die frische (kalte) Luft geht durch den Luftfilter, dann zum Turbolader.
Da wird die Luft zusammengedrückt und Wärme entsteht.
Da kommt der Ladeluftkühler in´s Spiel und kühlt das wieder (etwas) ab.
Denn kalte Luft ist Dichter und enthält halt mehr Sauerstoff.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Avatar

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Donnerstag, 05.05.2022, 12:59 (vor 57 Tagen) @ Mc Stender

Dein LLK sitz vorn unten vor deinem Wasserkühler .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

Cosmopolit @, Sonntag, 05.06.2022, 15:56 (vor 26 Tagen) @ Cosmopolit
bearbeitet von Cosmopolit, Sonntag, 05.06.2022, 16:01

Frohe Feiertage an alle!

Ich glaube, das Problem jetzt eingrenzen zu können: es sind nicht die Injektoren, sondern hat, wie einige von euch hier schon geschrieben haben, etwas mit der Ladeluft zu tun. Mein Auto hat also ein Ladeluftkühler, und im Schlauch, das zwischen den Turboader und diesen Kühler geht, ist ein Sensor eingebaut, Foto unten. Er war ziemlich verölt, das kann auf eine fehlerhafte Funktion deuten, es deckt sich mit meiner Beobachtung, dass das Problem nur nach eine Stunde auftritt, also wenn der gesamte Motorraum sehr warm geworden ist oder unter starker Belastung (wie geschrieben, die Betriebstemperatur erreicht er schnell und gut, nach 5-10 Minuten Fahrt).

Ist das ein Ansaugluft-Temperaturfühler oder ein Luftmassenmessers? Wie kommt eigentlich da Öl ran, es soll doch nur pure Luft sein? Den Stecker konnte ich abziehen, aber den Sensor kann ich nicht rausziehen, scheint geklebt zu sein? Ich habe Bedenken, zu sehr daran ziehen oder drehen, weiß jemand, wie der drin fixiert ist? Gesteckt oder geklebt? Drehen-Bajonett (links oder rechts) oder nur gesteckt?

Bleibt alle gesund! Gruß aus der Prignitz, der Cosmopolit

[image]

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Avatar

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

PKGeorge, Sonntag, 05.06.2022, 16:06 (vor 26 Tagen) @ Cosmopolit

Ist das ein Ansaugluft-Temperaturfühler

Ja genau!
Öl an dem Teil kann man als Normal ansehen.
Ich denke der hat mit deinem Problem nichts zu tun.
Aber wenn du den Stecker abziehst kann du den Widerstand messen und hier posten.

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

Cosmopolit @, Sonntag, 05.06.2022, 16:21 (vor 26 Tagen) @ PKGeorge

Wenn ich das Multimeter richtig ablese: 2,19 KOhm (auf der Einstellung 20K)

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, Ein Drittel Million Km schon und fährt und fährt...

Avatar

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

PKGeorge, Sonntag, 05.06.2022, 16:53 (vor 26 Tagen) @ Cosmopolit

Wenn ich das Multimeter richtig ablese: 2,19 KOhm (auf der Einstellung 20K)

Das ist so OK.
Wie von mir schon vermutet ist dieser Sensor nicht defekt!

Avatar

Diesel rußt stark, Leistungsverlust

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Sonntag, 05.06.2022, 19:58 (vor 26 Tagen) @ Cosmopolit

Das sollte der Ansauglufttemperaturfühler sein . Einen Luftmassermesser sollte dein Kangoo noch nicht haben . Der wäre auch gleich oben nach dem Lufi noch vor dem Turbo .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum