KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo kaufen? Was kommt da auf mich zu? ;) (Plauderei)

Fischerin, Sonntag, 22.05.2022, 10:17 (vor 35 Tagen)

Servus zusammen,

bei mir steht ein Fahrzeugkauf an. Dachte an einen Kangoo.

Hab einen dCi 90 FAP Rapid Extra aus 07/2015 mit 66 000 km gesehen. Das Fahrzeug war vor dem Verkäufer (Privat zum Transport von Fahrrädern) im Besitz der Telekom. Der Verkäufer hat ihn nur ein Jahr genutzt und hat jetzt umzugsbedingt keinen Platz mehr für das Fahrzeug.

Jetzt zu meinen Fragen:

Wann steht denn da der Zahnriemenwechsel an. Hab da verschiedene Informationen aufgeschnappt - die würden von vier (?!) bis zehn Jahren bzw. bis zum erreichen der 120 000 km bis zum Wechsel reichen ...

Müsste ich dann ggf. schon nächstes Jahr den neuen Zahnriemen drauf machen lassen (weil 8 Jahre nach Baujahr?).

Fahr im Jahr zwischen 30 000 km und 35 000 km (überwiegend Langstrecke) - also bis nächstes Jahr schaff ich die 120 000 km nicht.

Außerdem müsst ich mit dem Kangoo dann auch zum TÜV in 07/2022 ... man liest da ja immer so Horrorstorys über Kangoos beim TÜV ... Ausschauen tut er ja wie neu - aber man weiß ja nicht was in dem Karren innen so los ist - zumindest als jemand der mit Autos eigentlich nur fährt und keine Ahnung von der Technik hat ...

Vllt kann mir ja jemand helfen in meiner Entscheidungsfindung - neben dem Kangoo steht auch ein Opel Combo D zur Auswahl ... Der Kangoo würd mir halt besser gefallen ;)

Vielen Dank und einen schönen Dank :-)

Avatar

Kangoo kaufen? Was kommt da auf mich zu? ;)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Sonntag, 22.05.2022, 12:43 (vor 35 Tagen) @ Fischerin

Der bekommt den Zahnriemen alle 6 Jahre ( also schon 1 Jahr überfällig ) oder 160000 km . Die Wasserpumpe ist bei der Ausbaustufe sehr haltbar und ich würde die nicht mit wechseln . Beim Citan gibt Benz übrigens einen Wechsel Intervall von 240000 km oder 10 Jahren an !! Für den selben Motor natürlich .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Kangoo kaufen? Was kommt da auf mich zu? ;)

Fischerin, Sonntag, 22.05.2022, 12:58 (vor 35 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Ah okäi ... cool *cool* ... das hört sich ja mal solide an ... - vielen Dank :-) ich denke der Wechsel muss dann wohl gemacht worden sein - er ist wohl scheckheftgepflegt - lasse mir das Heftl aber noch vorlegen vom Verkäufer ... Hab ihn bisher nur online gesehen und mit dem Verkäufer telefoniert ...


Nochmal eine Frage:

Weiß jemand, ob die Trennwand (die mit Fenster und Beüftungslöchern) ohne großen Schaden ausbauen lässt? Die Ladefläche ist ja "nur" ca. 1,60 m ... bräuchte aber ungefähr 1,70 bis 1,75 m ... es ist wohl eine LED-Lampe zusätzlich zur "normalen" Laderaumbeleuchtung verbaut - nach Auskunft des Verkäufers ist diese in die Trennwand integriert. Kann mir das gar nicht vorstellen ehrlich gesagt ...

Avatar

Trennwand ausbauen?

PKGeorge, Sonntag, 22.05.2022, 15:37 (vor 34 Tagen) @ Fischerin

Weiß jemand, ob die Trennwand (die mit Fenster und Beüftungslöchern) ohne großen Schaden ausbauen lässt?

Ja ist ganz esay.
Sind nur ein paar M 6er Schrauben vom Laderaum her zu entfernen.
Aber ob da noch 10 cm Laderaum gewonnen werden, kann ich mir nicht vorstellen.
Mein Fahrersitz steht eh schon an dieser Trennwand an.
Ich hab mir die Trennwand 2017 für viel Geld mitbestellt und würd diese niemals ausbauen da die Kiste im Winter nicht Warm wird.

Trennwand ausbauen?

Fischerin, Sonntag, 22.05.2022, 16:38 (vor 34 Tagen) @ PKGeorge

Ah okäi... das mit der Heizung könnte zum Problem werden...

Ja direkt Ladefläche bräuchte ich so gesehen nicht... müsste mich nur mit ca. 1,68 m Körpergröße auf die Beidahrerseite im Kaderaum hinlegen können. Auf der Fahrerseite is eh das Regal von der Telekom noch montiert... das lass ich auch drin damit wenigstens in dem Karren mal Ordnung herrscht... dachte mir mit vorgeschoben Beifahrersitz müsste es gehen...

Avatar

Trennwand ausbauen?

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Sonntag, 22.05.2022, 20:10 (vor 34 Tagen) @ Fischerin

Die Trennwand ist oben mit M6 unten mit M8 Schrauben fest , seitlich unten nochmal mit X M6 Schrauben . Dabei ist mindestens noch eine " geht nicht ab Schraube " dabei . Die muß Mann oder Frau lose meißeln . Zum mehr Platz zum schlafen auf der Beifahrerseite einfach den Klappsitz von der Gitter Version einbauen . Der geht komplett flach zu legen .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Trennwand ausbauen?

Fischerin, Sonntag, 22.05.2022, 21:22 (vor 34 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Ja guad ... vielen Dank :-) Dann schau ich mal das ich den Kangoo bekomm - ansonsten seh ich mich halt gleich um eine Gittervariante um. Da kann man praktischerweise gleich mal noch was dranhängen ... :-)
Schönen Abend noch ...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum