KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an…. (Plauderei)

MrFitch0106, Samstag, 04.06.2022, 19:55 (vor 21 Tagen)

Hallo Gemeinde der Kangoos ????

Leider macht er wieder Faxen….Nimmt kein Gas mehr an, leibt unter 3500 Umdrehungen…..
Hatte den Gaspedalsensor dann neu bestellt und eingebaut, kam nach 20 Min. Fahrt wieder und die
orangene Anzeige im Tacho, für Elektronik Probleme meldet sich sofort.

Habe heute alles an Armaturenbrett raus geschraubt um die Kabel zu kontrollieren.
Dabei ist mir ein schöner Grüner Stecker aufgefallen, wo jemand schon vorher alle Kabel abgeknipst hat
,bis auf 2…..Kann man die 2 Kabel zusammen löten ?

Weiss jemand noch eine Fehlerquelle oder eine Lösung, was ich übersehen habe…..
Wäre für jede Hilfe sehr dankbar. Ist meine Daily Bitch und gerade verdiene ich keinen Cent wenn er nicht läuft….

Habe eins zwei Bilder angehängt, auch von dem grünen Stecker ???? :-)

[image][image][image]

Avatar

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

PKGeorge, Samstag, 04.06.2022, 20:28 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106

Kann man die 2 Kabel zusammen löten ?

Naja, natürlich --> es ist nur Sinnlos wie dein gesamtes Vorgehen.
Es scheint bei dir um einen Diesel zu gehen...oder?
Eine vernünftige Fehlerspeicher auslesung mit Clip würd dich bei der Fehlersuche bestimmt weiterbringen.

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

MrFitch0106, Samstag, 04.06.2022, 20:45 (vor 21 Tagen) @ PKGeorge

Nein…..sinnlos ist das sicher nicht…aber danke dafür. 1,6L 16V K4M Motor…Baujahr 2003 wurde mit Delphi und Gutmann ausgelesen.
2 Werkstätten haben sich schon versucht.
Aber danke für den „Kommentar“ ????????

Avatar

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

PKGeorge, Samstag, 04.06.2022, 20:48 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106

wurde mit Delphi und Gutmann ausgelesen.

Was haben die Geräte denn ausgelesen?
Gibt es Fehlercodes?

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

MrFitch0106, Samstag, 04.06.2022, 20:56 (vor 21 Tagen) @ PKGeorge

Avatar

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Samstag, 04.06.2022, 20:50 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106

Da muß ich dem George aber leider Recht geben , das sieht sehr Planlos aus !
Fehlerauslese und dran arbeiten macht bei dem Auto nur mit dem Reno Can Clip Sinn , alle anderen sind da oft überfordert und zeigen gern mal Blödsinn an inklusive Steuergeräte die das Auto garnicht hat .
Hättest dich vor dem zerlegen hier gemeldet hättest dir den ganzen Zinober sparen können .
Punkt 1 grüner Stecker , auch die schon verlöteten Kabel prüfen .
Punkt 2 ist der weiße Stecker im Sicherungskasten Motorraum unten drin .
Punkt 3 ist der Stecker an der Drosselklappe .
Punkt 4 die Drosselklappe selber .
Das Gaspotti war raus geschmissenes Geld und das hätte dir hier jeder vorher sagen können .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

MrFitch0106, Samstag, 04.06.2022, 21:00 (vor 21 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Naja, nun ist alles wenigstens mal sauber. Aber danke mal für Lösungsansätze…war ja bloß in 2 Werkstätten ????????????????
Und was soll an dem weissen Stecker sein, welcher im Motorraum sitzt ?

Den Gaspodi kann man ja wieder zurück schicken…..
Dankeschön ????

Avatar

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Samstag, 04.06.2022, 21:09 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106

Über den Stecker gehen die 6 Kabel vom Poti zur Drosselklappe . Es sei denn da hat wer schon alles verlötet .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

Horst @, Samstag, 04.06.2022, 21:44 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106
bearbeitet von Horst, Samstag, 04.06.2022, 21:52

In dem Bild ist unter dem blauem der weiße zu erahnen
https://forum.mykangoo.de/index.php?mode=thread&id=323102

Aber was in aller Welt hat dich dazu gebracht das alles so zu zerlegen.... das Thema ist doch Uralt...und würde schon öfter etwas einfacher gelöst.
Die Rest Kabel am grünen Stecker sind nur mit Tempomat belegt.. daher nur einseitig weil Du kein hast und dürfen natürlich nicht verbunden werden.
Die restlichen sind sicher schon alle verlötet oder was vergleichbares.

Gaspedalsensor spinnt, mal wieder….nimmt kein Gas mehr an….

MrFitch0106, Sonntag, 05.06.2022, 11:38 (vor 21 Tagen) @ Horst

Vergammelte Dichtungen, Dreck, tote Kleintiere, alles vom Vorbesitzer, und nun ist alles sauber und mehr als einfach erreichbar.
Man kann die USB Adapter nun super in das Armaturenbrett setzten. Und es eventuell schwarz lackieren..... Schlangen Mensch auf dauer macht nicht schlauer.

Den weissen Stecker schaue ich mir später an. Wäre es da sinnig alles auch zu verlöten ? Direkter Durchfluss..... Sollte man das tun ?

Am grünen Stecker innen, kommen ja nur noch 2 Kabel an, alles andere wurde abgeschnitten...

Danke für die Info, Horst :-)

DIY Wegfahrsperre

Lotti Karotti @, Samstag, 04.06.2022, 21:41 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106

*biggrins*

[image]

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 395.000km auf der Uhr verkauft an eine junge Familie im Märkischen Kreis. Und er rennt immer noch!

Nachfolger Clio 5 Tce100 LPG auch schon wieder 16.000km runter und bin sehr zufrieden damit!

DIY Wegfahrsperre

Nebel-Jonny @, Montag, 06.06.2022, 09:22 (vor 20 Tagen) @ Lotti Karotti

:-[

--
DCI 1.5 Diesel 57PS Ex-Post Bj.2003 alles Banane G1Ph2 45000km 07.14 Euro4

Avatar

Ohjemenee

Jeff, Samstag, 04.06.2022, 22:40 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106

Ist meine Daily Bitch und gerade verdiene ich keinen Cent wenn er nicht läuft….

jeff denkt du verdienst mit der kuddelmuddel nie mehr 1 cent.
kriegst du nie mehr zum laufen den kangoo nie mehr.

Ohjemenee

MrFitch0106, Sonntag, 05.06.2022, 12:15 (vor 21 Tagen) @ Jeff

Schon komisch, dass er läuft, sobald man mal den Tacho dran gehängt hat und alle anderen Teile zum Anlassen.

Aber Danke für diesen Optimismus !
Sorry, sowas ist unnötig !

Avatar

Ohjemenee

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Sonntag, 05.06.2022, 12:40 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106

Der läuft auch ohne Tacho ....
Den weißen Stecker vorn zu verlöten macht 0 Sinn . Es sei man hat Spaß daran bei einem Motor ausbauen alle Kabel wieder zu zerschneiden .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .

Ohjemenee

MrFitch0106, Sonntag, 05.06.2022, 12:50 (vor 21 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Na dann.... Welche Fehlerquelle soll der weisse Stecker sonst aufweisen ? Kabelbruch zum Stecker ? oder was genau ? Danke für die Info. :-)

Ohjemenee

Horst @, Sonntag, 05.06.2022, 12:57 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106
bearbeitet von Horst, Sonntag, 05.06.2022, 13:18

Man kann den eben auch ohne löten bearbeiten.
Also auseinander machen auf Oxydation untersuchen. Nach Bedarf diese mit geeigneten Kontaktspray entfernen zum Beispiel Kontakt Chemie Kontakt 60 ( also kein WD40)
dann das Oxydlosende Kontaktspray mit geeigneten Spray entfernen ( da dies nicht dauerhaft verbleiben soll!), das geht dann auch mit WD40. Die Kontakte im Stecker auch etwas nachbiegen, damit die mehr Druck haben.
Den schwarzen Stecker am Pedal kann man auch so aufarbeiten. Nachbiegen ist dort aber extrem problematisch, weil der mit zu geringem Abstand schnell zermatscht beim Stecken.
TML hat auch gute Erfahrungen mit Nachbiegen beim grünen Stecker gemacht, dort ist Oxydation ohnehin weniger das Problem.
Bitte niemals mit Sandpapier, wenn dann mit feiner Schleifpaste an Kontakte gehen.

Mein grüner würde übrigens vom freundlichem ( nach Rückfrage ob mir das Recht ist) in der Garantiezeit verlötet.
Später ( jeweils Jahre) kamen die Probleme wieder, da half es immer den schwarzen am Pedal zu pimpen um wieder Jahre Ruhe zu haben

Avatar

Ohjemenee

Jeff, Sonntag, 05.06.2022, 13:21 (vor 21 Tagen) @ MrFitch0106

Sorry, sowas ist unnötig !

ja iss unnötig Mr, der von jeff nur eine realistische (sachliche nüchterne) einsätzung zur lage bekam.
Kabel bei reno sind viele nerven krank geworden.
andere lachen und klopfen aufn tisch.
Zu situation weiße Stecker das iss ein zentrallstecker und da drin sind vier unterstecker in farbe blau grau schwarz weiß mit nicht immer 8 kabel drin.
jeff kann gucken in diaglogplan in welche steckerfarbe die 6 kabel von gassensor sind.

Ohjemenee

MrFitch0106, Dienstag, 07.06.2022, 15:39 (vor 19 Tagen) @ Jeff

Hey,

wäre Jeff dann bitte so nett und würde mal nachschauen, in welchen Stecker die Kabel laufen ?
Alle Lösungswege abgearbeitet (Stecker Kontrolle, Lötpunkt Kontrolle, Kabel Kontrolle....)

Vielen Dank erstmal bis hier hin :-)

Donnerstag kommt alles wieder rein und man hofft das Beste :-) (Hoffnung stirbt ja zu letzt)

*cool*

Ohjemenee

MrFitch0106, Dienstag, 07.06.2022, 19:29 (vor 18 Tagen) @ MrFitch0106

Ohjemenee

Horst @, Dienstag, 07.06.2022, 20:02 (vor 18 Tagen) @ MrFitch0106
bearbeitet von Horst, Dienstag, 07.06.2022, 20:07

Hast Du denn auch die Kabel kontrolliert, die früher Mal am grünen Stecker waren ?
Sind die alle ordentlich verlötet ?
Und hast Du auch wieder den Original Gaspedalgeber dran ?
Nicht das Du einen falschen hast, die gibt's mit unterschiedlichen technischen Daten praktisch baugleich, nur andere Teilenummer.

Avatar

Ohjemenee

Jeff, Mittwoch, 08.06.2022, 00:03 (vor 18 Tagen) @ MrFitch0106

wäre Jeff dann bitte so nett und würde mal nachschauen, in welchen Stecker die Kabel laufen ?

blau

Ojemine

Schrauber @, Mittwoch, 08.06.2022, 00:29 (vor 18 Tagen) @ Jeff

OT:
Ojemine

--
Kangoo 1,4 RT, EZ 10/98, zitronengelb, Originalmotor E7J 780 ersetzt durch gebrauchten E7J 634
2019 mit 112.000 km an meinen Sohn abgegeben und auf Dacia Dokker umgestiegen

Davor: Kangoo 1,2 RT, EZ 09/98, türkisblau, verkauft bei knapp 240.000 km

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum