KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Handbremse nachstellen (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

marsupi, Saturday, 20.01.2024, 13:46 (vor 42 Tagen)

Tag zusammen,

andere Baustelle Bremse hinten. Ich habe die Backen gewechselt, das passt auch soweit.
So, jetzt zieht die Handbremse aber erst ganz oben.
Stellt man die links und rechts an dem Nachstellern ein oder VW-like irgendwo am Handbremsseil?


Danke,

marsupi

Handbremse nachstellen

Horst, Saturday, 20.01.2024, 14:39 (vor 42 Tagen) @ marsupi

Hallo,
eigentlich soll man die Handbremse einstellen solange die Trommel noch offen ist.
Es ist absolut wichtig, dass der Betätigungshebel in der Trommel in Grundstellung bleibt wenn die Handbremse ganz leicht betätigt ist.
Sonst funktionieren hinterher die automatischen Nachsteller in der Trommel nicht.
Das Seil wird in Fahrzeug Mitte am Unterboden zentral eingestellt.

Avatar

Handbremse nachstellen

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Saturday, 20.01.2024, 20:17 (vor 42 Tagen) @ Horst

Wenn du es richtig machen willst .... Handbremse am Nachsteller unter drunter komplett lösen . Der Hebel hinten an den Backen muß anliegen .
Wie sehen die Trommeln aus ? Arg eingelaufen ? Den Rand entfernen , idealer Weise auf ner Drehmaschine . Nun die Backen am automatischen Nachsteller der Backen schon so weit vor einstellen das die Trommel gerade so drauf geht . Die automatischen Versteller funzen eh meist schlecht bis garnicht .
Wenn das alles passt mal ordentlich bremsen und erst ganz zum Schluß das Spiel der Handbremse unten drunter einstellen .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Handbremse nachstellen

marsupi, Tuesday, 30.01.2024, 16:51 (vor 32 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Danke!
So ähnlich habe ich es dann auch gemacht und jetzt zieht die beim dritten Einrasten.

Der Nachstellmechanismus ist halt nicht so dolle. Mit Kupferpaste drauf und viel Gefummel durch eins der Schraublöcher ging es dann.

Die Verstellung der Handbremse unter dem Auto war sehr weit auf locker. Da könnte mal eine Kontermutter dran. Egal, jetzt geht es ja alles.

Handbremse nachstellen

Horst, Tuesday, 30.01.2024, 17:15 (vor 32 Tagen) @ marsupi

Danke!
So ähnlich habe ich es dann auch gemacht und jetzt zieht die beim dritten Einrasten.

Der Nachstellmechanismus ist halt nicht so dolle. Mit Kupferpaste drauf und viel Gefummel durch eins der Schraublöcher ging es dann.

Die Verstellung der Handbremse unter dem Auto war sehr weit auf locker. Da könnte mal eine Kontermutter dran. Egal, jetzt geht es ja alles.

Kupferpaste ist an dem Teil Mist.
In der Trommel fält Staub an. Dieser Staub bleibt daran kleben.
Und das bewirkt, dass das filigrane Teil irgendwann klemmt.

Handbremse nachstellen

marsupi, Tuesday, 30.01.2024, 17:22 (vor 32 Tagen) @ Horst

Was dann? Alles andere klebt doch auch. Graphit?

Handbremse nachstellen

Horst, Tuesday, 30.01.2024, 18:47 (vor 32 Tagen) @ marsupi

Die Teile sind neu staubtrocken, und das ist der Sollzustand.
Wenn die nicht mehr leichtgänig sind, dann hilft nur tauschen.
Teflonspray sollte nicht schädlich sein, jedoch eigentlich überflüssig.

Avatar

Handbremse nachstellen

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Tuesday, 30.01.2024, 20:06 (vor 32 Tagen) @ Horst

Kupferpaste oder bremsenspray macht an den Stellen rein Garnichts aus bzw konnte ich noch nie einen Nachteil und schon gar kein verklemmen deswegen fest stellen . Der Staub macht rein garnix aus wenn der sich da drauf legt .
Wenn ich zB bei meinem Trailer da an die Versteller der 4 Trommelbremsen nichts dran machen würde , dann wären die Bremsen nach einem Winter fest !!

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

RSS-Feed dieser Diskussion