KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache?? (Plauderei)

Wolfgang aus Hamburg, Thursday, 25.04.2024, 18:20 (vor 24 Tagen)

Hallo liebe Kangoo Freunde,
ich bin mit meinen 77 Jahren nicht mehr der "Jüngste"
und bräuchte mal eure Hilfe!!
Habe mir vor kurzen einen Kangoo Bj.2006 - 1,5 Diesel gekauft!!
Irgendwie komme ich mit dem Starten des Autos nicht zurecht??
Heute wollte ich, nach 3 Tagen Standzeit starten,
jedes mal zeigt er in Schlüsselposition 2 "Stopp" und das Batteriezeichen an,
siehe dazu bitte das Foto!!
Heute habe ich diese Schlüsselposition mal für ca.3 Minuten gehalten,
in der Hoffnung dass das Stoppzeichen erlischt ist es aber nicht!!
Muss ich noch länger den Schlüssel in Position 2 halten???
Habe dann noch mal in dieser Position den Schlüssel für ca.2 Minuten gehalten,
dass Stoppzeichen ist nicht ausgegangen, der Motor aber nach kurzem Zögern angesprungen!!
Habe das Gefühl, dass ich irgend etwas falsch mache??
Habe bisher nur Benziner gefahren, habe von Diesel also erstmal keine Ahnung.
Im Übrigen, ist er erstmal angesprungen, läuft er einwandfrei und auch nach kurzen Pausen springt er ohne Probleme an??
Würde mich über eine hilfreiche Freuen.
Liebe Grüße, von Wolfgang aus Hamburg
[image]

Avatar

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

PKGeorge, Thursday, 25.04.2024, 19:24 (vor 24 Tagen) @ Wolfgang aus Hamburg

nicht mehr der "Jüngste"

Nun jaaaaaaaa mit 412000Km ist dein Kangoo auch nicht mehr der Jüngste.:-D
Das find ich echt Mutig noch einen Kangoo mit dem KM-Stand zu Kaufen-->da kann man ja schon
von 'End Of Life'ausgehen.
Mein Tip: laß mal bei Renault den Fehlerspeicher auslesen, ich Denke du machst da nichts Falsch!

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

Wolfgang aus Hamburg, Friday, 26.04.2024, 16:58 (vor 23 Tagen) @ PKGeorge

Hallo George,
hätte mir auch lieber ein neueres Auto mit weniger Km gekauft,
leider kann ich mir das mit meiner Mini-Rente nicht leisten.
Der Kangoo den ich gekauft habe, ist aber sehr gut erhalten,
hat gerade neuen TÜV bekommen und wenn er erstmal angesprungen ist,
läuft er einwandfrei!!
Bisher habe ich es auch immer geschafft, dass er Anspringt,
aber immer mit Herzklopfen!!
Was mich irritiert, es leuchtet am Anfang des Startversuchs,
Zündschlüssel auf Position 2, nur das Stopp und Batteriezeichen,
aber keine "Vorglühlampe" ?????
Starte ich morgens, ohne auf Position 2 stehen zu bleiben,
springt der Motor nicht an.
Versuche ich es nochmal und bleibe auf Position 2 für 3-5 Minuten stehen,
springt der Motor an!!
Bedeutet doch eigentlich, dass das Vorglühen funktioniert,
nur die Vorglühlampe leuchtet nicht??
Vielleicht eine Sicherung defekt??
Liebe Grüße, Wolfgang

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

Horst, Thursday, 25.04.2024, 19:45 (vor 24 Tagen) @ Wolfgang aus Hamburg

Hallo liebe Kangoo Freunde,
ich bin mit meinen 77 Jahren nicht mehr der "Jüngste"
und bräuchte mal eure Hilfe!!
Habe mir vor kurzen einen Kangoo Bj.2006 - 1,5 Diesel gekauft!!
Irgendwie komme ich mit dem Starten des Autos nicht zurecht??
Heute wollte ich, nach 3 Tagen Standzeit starten,
jedes mal zeigt er in Schlüsselposition 2 "Stopp" und das Batteriezeichen an,
siehe dazu bitte das Foto!!
Heute habe ich diese Schlüsselposition mal für ca.3 Minuten gehalten,
in der Hoffnung dass das Stoppzeichen erlischt ist es aber nicht!!
Muss ich noch länger den Schlüssel in Position 2 halten???
Habe dann noch mal in dieser Position den Schlüssel für ca.2 Minuten gehalten,
dass Stoppzeichen ist nicht ausgegangen, der Motor aber nach kurzem Zögern angesprungen!!
Habe das Gefühl, dass ich irgend etwas falsch mache??
Habe bisher nur Benziner gefahren, habe von Diesel also erstmal keine Ahnung.
Im Übrigen, ist er erstmal angesprungen, läuft er einwandfrei und auch nach kurzen Pausen springt er ohne Probleme an??
Würde mich über eine hilfreiche Freuen.
Liebe Grüße, von Wolfgang aus Hamburg
[image]

Also meiner Erinnerung nach ist normal.
Also der Zustand wie es sein soll.
Der Motor steht daher "Stop" und die Batterie wird nicht geladen weil der Motor steht.
Oder hab ich da was falsch in Erinnerung?

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

Mc Stender, Hamburg, Thursday, 25.04.2024, 20:33 (vor 24 Tagen) @ Horst

Also meiner Erinnerung nach ist normal.
Also der Zustand wie es sein soll.
Der Motor steht daher "Stop" und die Batterie wird nicht geladen weil der Motor steht.
Oder hab ich da was falsch in Erinnerung?

Hallo,
ist es auch (fast).
Beim Diesel sollte die Vorglühlampe noch "sichtbar" sein ?
Im Sommer kurz, im Winter länger ?

G.g. einmal nach dem Masseband schauen ?
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Masseverbindung_Motor/Karosse
Kostet wenig und ein Quell seltsamer Effekte.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

Wolfgang aus Hamburg, Friday, 26.04.2024, 14:38 (vor 23 Tagen) @ Mc Stender

Hallo Herr Stender,
Danke für ihre Antwort.
Habe mich schon gewundert, warum keine Vorglühlampe leuchtet,
weder kurz noch lang??
(Müsste doch auch in dem Bereich sein, wo dass Stopp + Batterie Symbol leuchtet)
Aber sonst mache ich beim Startvorgang scheinbar alles richtig??
Zündschlüssel in Position 2, 3-5 Minuten halten und dann starten, richtig????
Hat die Vorglühlampe vielleicht eine eigene Sicherung??

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

Mc Stender, Hamburg, Friday, 26.04.2024, 15:00 (vor 23 Tagen) @ Wolfgang aus Hamburg

Hat die Vorglühlampe vielleicht eine eigene Sicherung??

Hallo,
ein eignes Steuergerät incl. Sicherung und 4 Glühkerzen.
Und vom Steuergerät = Vorglührelais gibt´s 2 Versionen.
7 und 8 Drähte, meine ich.

Auslesen sollte klarheit bringen ?

Die "Lampe" sollte mit dem Selbstest (Zündung an) einmal kurz Leuchten.
Wie die anderen auch.

Und mit der Öl-Lampe nicht wundern.
Bei (eigendlich allen anderen Auto´s, die ich gefahren hab) ging die mit der Zündung an, wie die Batterie / Generator - Lampe.

Die Öl - Lampe kommt, beim Renault, erst ab 1600 Touren.
Das muste ich mir auch erst anlesen.
Das soll so sein.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Ich fahre einen Benziner, möglicherweise kann ja jemand mal Auskunft geben, wo das Teil sich versteckt.

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

Horst, Friday, 26.04.2024, 17:30 (vor 23 Tagen) @ Wolfgang aus Hamburg
bearbeitet von Horst, Friday, 26.04.2024, 17:44

Hallo Herr Stender,
Danke für ihre Antwort.
Habe mich schon gewundert, warum keine Vorglühlampe leuchtet,
weder kurz noch lang??
(Müsste doch auch in dem Bereich sein, wo dass Stopp + Batterie Symbol leuchtet)
Aber sonst mache ich beim Startvorgang scheinbar alles richtig??
Zündschlüssel in Position 2, 3-5 Minuten halten und dann starten, richtig????
Hat die Vorglühlampe vielleicht eine eigene Sicherung??

Das 3-5 Minuten warten ist Unsinn. Das war mal vor 30 40 Jahren.
Die modernen Diesel brauchen nur noch wenige Sekunden.
Wenn es nicht extrem kalt ist, dann geht es ganz ohne Vorglühen.
Hast Du denn Probleme? Wenn der schlecht anspringt wird es halt an der Laufleistung liegen, da kommt einiges zusammen was schlicht nicht die Lebensdauer hat.
(Hochdruckpumpe, Einspritzventile, Nockenwelle, Zylinderlaufbahnen)
Typischerweise reicht der Druckaufbau der Hochdruckpumpe nicht weil die selbst ein Defekt hat oder die Einspritzventile zu viel Lecköl.
Dann gibt es keine Freigabe der Diesel Einspritzung. Hat mit Vorglühen nichts zu tun.
Ich könnte mir vorstellen, dass dein Warten deiner Batterie erwas Zeit gibt sich zu berappeln und die Anlasssrehzahl dann minimal höher ist, dass kann ausreichen um genug Druck aufzubauen.
Wenn der Motor dann erst mal läuft langt natürlich auch der Druck der Hochdruckpumpe, weil die Drehzahl dann höher ist.
Das Problem ist halt, dass die Diagnose bei nem alten Diesel schnell teuer wird, und oft alles ein bißchen kaputt, daher die Reparatur oft nicht mit einem Teil erledigt ist.

Avatar

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Friday, 26.04.2024, 20:42 (vor 23 Tagen) @ Horst

Also Mädels hier mal das richte Start vorgehen . Die Lamperei ist so völlig in Ordnung .
Beim 1,5er Diesel und Kangoo 1 bis 2008 , Zündung einschalten , sämtliche Lämpchen sind kurz an , das Glühwendel geht ja nach Temperatur nach ca. 5 Sekunden aus . Im warmen Motorzustand bleibt die aus !! Stop und die Batterie leuchten bis der Motor läuft . Ist das Glühwendelchen aus dann starten und nicht warten bis der Bus kommt !!! Wartet Mann warum auch immer , war die Arbeit der Glühkerzen für die Katz und der Startvorgang ist wie ohne Vorglühen . Somit springt der dann natürlich scheiße an .... ;-)

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

Wolfgang aus Hamburg, Saturday, 27.04.2024, 17:59 (vor 22 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Hallo Danke für ihre Antwort.
Zumindest weiß ich jetzt dass das leuchten des "Stopp und Batteriezeichen"
völlig normal ist.
Was mich noch irritiert, wenn ich versuche morgens ohne Pause, in Schlüsselposition 2
zu starten, springt er nicht an, warte ich in Schlüsselposition 2 zwei bis drei Minuten
springt der Motor an??
Ist er angesprungen läuft es sofort, ohne zu Stottern, oder aus dem Auspuff zu qualmen!!
Wenn ich unterwegs bin und dann mal eine Pause mache, klappt das mit dem sofort starten,
ohne Pause in Schlüsselposition 2????
Naja, dass Auto ist eben schon etwas in die Tage gekommen!!
Liebe Grüße, Wolfgang

Avatar

Weiß nicht so recht, ob ich beim Starten was falsch mache??

sewa, Sondershausen, Monday, 29.04.2024, 07:57 (vor 21 Tagen) @ Wolfgang aus Hamburg

Dann liegt es bestimmt an den Glühkerzen. Denn wenn der Motor warm ist und er springt an, braucht es die Vorglühzeit nicht zwingend.

--
Renault Kangoo Durisotti (Pick up)- orange
Renault Megane 4 RS Bose - tonic Orange (verkauft)
Renault Capture Bose

RSS-Feed dieser Diskussion