KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Gebläse bei einem 2006er Kangoo (Plauderei)

kang2024, Wednesday, 26.06.2024, 12:36 (vor 24 Tagen)

Hallo zusammen,
ich würde gerne wissen, wo genau bei einem 2006er Kangoo (Benziner) der Gebläsemotor für die Innenbelüfung sitzt? Bei ältere Modellen, sitzt dieser wohl vorne im Motorraum unter der Plastikabdeckung rechts. Dort habe ich schon nachgesehen. Dort ist nichts zu finden.
Ich denke mal, er sitzt irgentwo unter dem Armaturenbrett im Fussraum oben. Ich weiss nicht, zB. was alles abgebaut werden muss um daran zu kommen und ob ich mir das zutrauen kann. Da sitz ja zb auch der Airbag rechts, deshalb habe ich bedenken da rumzuwerkeln.
Der Gebläsemotor geht in jeder Stellung kurz an, macht aber komische Klakergeräusche und bleibt dann stehen. Ich denke mal, da blockiert was. Aber dazu möchte ich gerne nachsehen zuerst. Kann mir jemand sagen wo es sitzt und was alles abgebaut werden muss? Danke

Gebläse bei einem 2006er Kangoo

Horst, Wednesday, 26.06.2024, 13:10 (vor 24 Tagen) @ kang2024
bearbeitet von Horst, Wednesday, 26.06.2024, 13:17

Hallo zusammen,
ich würde gerne wissen, wo genau bei einem 2006er Kangoo (Benziner) der Gebläsemotor für die Innenbelüfung sitzt? Bei ältere Modellen, sitzt dieser wohl vorne im Motorraum unter der Plastikabdeckung rechts. Dort habe ich schon nachgesehen. Dort ist nichts zu finden.
Ich denke mal, er sitzt irgentwo unter dem Armaturenbrett im Fussraum oben. Ich weiss nicht, zB. was alles abgebaut werden muss um daran zu kommen und ob ich mir das zutrauen kann. Da sitz ja zb auch der Airbag rechts, deshalb habe ich bedenken da rumzuwerkeln.
Der Gebläsemotor geht in jeder Stellung kurz an, macht aber komische Klakergeräusche und bleibt dann stehen. Ich denke mal, da blockiert was. Aber dazu möchte ich gerne nachsehen zuerst. Kann mir jemand sagen wo es sitzt und was alles abgebaut werden muss? Danke

Der ist da wo Du gesucht hast und nichts gefunden hast.
Bei Fahrzeugen mit Klima ist da aber eine Plastik Abdeckung drüber.
Also erst Scheibenwischer Arme ab.
Dann die Kunstoff Verkleidung ab.
Dann den schwarzen Deckel abschrauben, glaub zwei Schrauben.
Dann siehst Du mehr.


Hier ist der Wechsel vom Filter beschrieben, der befindet sich auch dort.
https://forum.mykangoo.de/index.php?id=285974

Wenn Du den Filter raus machst siehst Die Lüftung.

Gebläse bei einem 2006er Kangoo

kang2024, Wednesday, 26.06.2024, 14:33 (vor 24 Tagen) @ Horst

Hallo Horst,
erst mal vielen Dank für Deine Antwort. Dann werde ich da gleich mal nachsehen. Ich hab mich nur gewundert, das als ich die kleine Abdeckung (Beifahrerseite) vor im Motorraum abgemacht hatte, das ich gar nichts gesehen habe.

Hier mal eine Ansicht vom Kangoo 1.
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Gebl%C3%A4se

Dann muss der wohl weiter in Richtung Fahrzeugmitte sitzen bei meinem Modell.

Avatar

Gebläse bei einem 2006er Kangoo

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Wednesday, 26.06.2024, 16:10 (vor 24 Tagen) @ kang2024

Deine Bilderei zeigt die Version ohne Klima . Da ist der Motor Mitte Wasserkasten . Bei Version Klima ist der ganz rechts unter besagter Verkleidung .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Gebläse bei einem 2006er Kangoo

kang2024, Wednesday, 26.06.2024, 18:45 (vor 23 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Also, ich hab das Gebläse gefunden und ausgebaut. Hab ihn dann im ausgebauten Zustand mit den Kabeln nochmal angeschlossen und angestellt. Er lief zögerlich...erst als ich den Motor gekippt habe, lief er dann richtig rund. Dann wieder in gekippt...und er lief wieder fast auf null...und zögerlich und blieb dann stehen.
Dann hab ich mal den Widerstand am Lüftermotor abgesteckt und 12 Volt direkt an die Kontakte gehalten. Da lief er dann sehr gut, wie auf stufe 3.
Frage ist, kann der Widerstand am Motor lageabhängig reagieren, oder ist ggf das Lager nur am Lüfter leicht defekt. Ich denke mal ich kauf einen neuen Lüfter und schraub den Widerstand wieder an. Dann sehe ich ja, ob er rund läuft. Ggf muss ich dann den Widerstand auch noch kaufen. Den Motor habe ich bei Amazon gefunden. Nur den Wiederstand muss ich noch im Netz suchen.

Avatar

Gebläse bei einem 2006er Kangoo

sewa, Sondershausen, Thursday, 27.06.2024, 08:54 (vor 23 Tagen) @ kang2024

Dann schau dir mal die Kohlen an und den Schleifring, evt. ist ja auch das Lager defekt, klingt für mich fast so. Durch das Drehen, verschiebt sich der Anker vom Motor. Mit dem Widerstand hat es nichts zu tun, wenn dieser Varistor in Ordnung ist.(Stufenverstellung 1-3)

--
Renault Kangoo Durisotti (Pick up)- orange
Renault Megane 4 RS Bose - tonic Orange (verkauft)
Renault Capture Bose

Gebläse bei einem 2006er Kangoo

kang2024, Thursday, 27.06.2024, 09:10 (vor 23 Tagen) @ sewa

Hi Sewa, danke für Deine Nachricht. Ja, ich denke auch das es der Motor ist.

RSS-Feed dieser Diskussion