KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo 1,5 diesel 2008 Startet selten (Plauderei)

Andre, Sunday, 30.06.2024, 21:18 (vor 19 Tagen)
bearbeitet von Andre, Sunday, 30.06.2024, 21:25

Hallo
Ich besitze seid einigen Wochen einen Kangoo.

2 Wochen nach dem Kauf von privat will er nicht mehr Starten.
Anzeichen hat er gemacht indem er immer länger brauchte zum Starten und jetzt gar nicht mehr.
Wenn ich Ihn mit Start Pilot oder Bremsenreiniger brücke springt er an.
Wenn er Warm gelaufen ist und ich Ihn etwas länger stehen lassen 10 min oder so braucht er auch wieder eine Ewigkeit zum starten.
Motor dreht ganz normal beim Startversuch.

Glühkerzen sind jetzt neu gekommen
Luft ist auch nicht in den Leitungen.
Metallspähne nicht im Filter oder so.
OT geber auch neu.
Tank ist voll mit Diesel.
Wegfahrsperre denke ich in Ordnung ( sobald ich die Platine vom schlüsselweg lasse versucht er gar nicht erst zu drehen.
Masse Kabel sehen alle gut aus.
Keine Fehler Anzeige Aktiv im Display.
Aufgefallen ist mir heute eine hohe rücklaufmenge an 2 injectoren.
Diese sind fast 4 Mal stärker als die anderen beiden, aber kann es an so etwas liegen ?
Fehler Speicher sagt folgendes Ein Lesezyklus der injektoren nicht durchgeführt.
Gespeichert: Druckregulierung Rampe Max Anschlag, Rampe min Schwelle, Stärkestrom Minimum.
Hoffe von euch hat noch einen Tipp für mich

Kangoo 1,5 diesel 2008 Startet selten

Mc Stender, Hamburg, Sunday, 30.06.2024, 21:48 (vor 19 Tagen) @ Andre

Masse Kabel sehen alle gut aus.


Hallo,
aussehen ist (fast) egal.
Einmal dran ziehen oder, weit besser, mal Messen.
Beim Starten / im Leerlauf mit Heizung der Heckscheibe, Klima, Licht = alles an.

Dann Messen. Batteriespannung, vom Batterie Minus-Pol an den Motorblock.

Ansonsten haben die Fehler "Nummern". Die sagen mehr aus, als die Texte.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Kangoo 1,5 diesel 2008 Startet selten

Andre, Sunday, 30.06.2024, 22:03 (vor 19 Tagen) @ Mc Stender

Danke für die schnelle Antwort

Fehler Nummer
Rampe : DTC 0089 ( mehr kann ich auf dem Bild nicht erkennen
Geber Luftmasse dauer NiedrigstandStromkreis : DTC 01004A
Einlesezyklus : DTC 017060

Gezogen habe ich und sind fest.
Messen werde ich die Woche noch machen
Danke Ihnen

Avatar

Kangoo 1,5 diesel 2008 Startet selten

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Monday, 01.07.2024, 06:14 (vor 19 Tagen) @ Andre

Moin deinen Angaben zu Folge gehe ich mal davon aus das du einen Kangoo II hast ?
Der Fehler Einleszyklus und die zu hohe Rücklaufmenge deuten eindeutig auf die Injektoren hin .
Entweder neu machen oder selber reparieren . Ist kein Heckenwerk . Ersatzteile gibts beim Chinesen , Ebay und diverse Ersatzteilhändler .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Kangoo 1,5 diesel 2008 Startet selten

biggi, Monday, 01.07.2024, 06:52 (vor 19 Tagen) @ Andre

Als Faustregel gilt: Ist die Rücklaufmenge eines Injektors etwa dreimal so hoch wie der Injektor mit der niedrigsten Rücklaufmenge, gilt dieser Injektor als Defekt.

Bei zu hoher Rücklaufmenge reicht die Fördermenge der Einspritzpumpe nicht mehr aus, um den Mindestdruck in der Einspritzanlage (ca. 250 bar) zu erreichen. Ohne den Mindestdruckgibt es keine Startfreigabe vom Motorsteuergerät (ebenso wenn Anlassdrehzahlt nicht erreicht wird oder..).

Mit dem Starthilfespray springt der Motor an, erreicht alo eine höhere Drehzahl als mit Anlasser, also mehr Fördermenge, und final damit mehr Druck (die Leckage (ist irgendwie/annnähernd endlich) steigt nicht im gleichen Maß wie die Fördermenge (Leckgröße ist konstant, und damit muss für eine höhere Leckmenge ein deutlich überpropotional höherer Druck anstehen. (s. "Druckabfall" an Drossel über Fördermenge/Durchsatz)), also steigt Druck im Rail.

Das gemeine ist, daß die Leckage im kalten und warmen Zustand sich ändern kann. Das erklärt z.B. warum der eine kalt probleme macht, der andere warm, bzw. unterschiedliches Verhalten kurz nach abstellen und 20 Minuten nach dem Abstellen (Injektor "abgekühlt".). Beim anderen kommt beim Beschleunigen die Kontrolleuchte, weil einfach das Druckfenster durch die Leckage nicht erreicht wird ..)

Injektoren tauschen und anlernen mit der entsprechenden Codierung.

Kangoo 1,5 diesel 2008 Startet selten

Andre, Sunday, 07.07.2024, 10:14 (vor 13 Tagen) @ Andre

Moin Leute
Erst einmal vielen Dank für die Rückmeldungen.
Ich habe die injektoren ausgebaut.
Mir ist dabei aufgefallen daß sich fast in jedem Zylinder Diesel sammelt.
Würde das heißen das die injektoren richtig defekt sind oder falsch angesteuert werden?
Habe Mal was gelesen von Relais das die die Dieselmenge schließen.
Werde mir die injektoren Mal etwas genauer anschauen.

Avatar

Kangoo 1,5 diesel 2008 Startet selten

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Sunday, 07.07.2024, 16:07 (vor 12 Tagen) @ Andre

Mach mal aussagekräftige Bilder von den Injektoren !!
Injektorspitze , Teilenummern und Codes .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Kangoo 1,5 diesel 2008 Startet selten

Andre, Sunday, 07.07.2024, 17:11 (vor 12 Tagen) @ Andre

Besser bekomme ich die Bilder nicht hin

RSS-Feed dieser Diskussion