KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr (Plauderei)

Koop, Friday, 05.07.2024, 15:04 (vor 15 Tagen)

Liebe Gemeinde, ich möchte mich erst mal vorstellen. Igor ist mein Vorname. Wir haben in der Firma mehrere Kongos und sind prinzipiell sehr zufrieden. Eine hat fast 400.000 km,außer ein bisschen Öl verbraucht,alles läuft gut. Mein Lieblingsauto aus 2007, 1,5 DCI, macht uns schon seit paar Monate Probleme. Das Auto startet ohne Probleme, dann piepst in Motorraum,Drehzahl schwingt, und das Auto geht aus. Bis jetzt haben wir über 3000 € investiert: neue HD Pumpe, Zahnriemen mit Wasserpumpe,Injektionen, Dieselfilter und Leitungen. Mein Werkstat weiß nicht mehr und keine hat original Renault Software um Fehler abzulesen. Kann bitte jemand helfen? ich will das Auto einfach nicht für 400-500 € an irgendwelche Händler verkaufen..

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Horst, Friday, 05.07.2024, 16:00 (vor 15 Tagen) @ Koop

Liebe Gemeinde, ich möchte mich erst mal vorstellen. Igor ist mein Vorname. Wir haben in der Firma mehrere Kongos und sind prinzipiell sehr zufrieden. Eine hat fast 400.000 km,außer ein bisschen Öl verbraucht,alles läuft gut. Mein Lieblingsauto aus 2007, 1,5 DCI, macht uns schon seit paar Monate Probleme. Das Auto startet ohne Probleme, dann piepst in Motorraum,Drehzahl schwingt, und das Auto geht aus. Bis jetzt haben wir über 3000 € investiert: neue HD Pumpe, Zahnriemen mit Wasserpumpe,Injektionen, Dieselfilter und Leitungen. Mein Werkstat weiß nicht mehr und keine hat original Renault Software um Fehler abzulesen. Kann bitte jemand helfen? ich will das Auto einfach nicht für 400-500 € an irgendwelche Händler verkaufen..

Ich schätze um das Auslesen wirst Du nicht rum kommen. Sollte ja zumindest preiswerter als dein Invest bisher zu sein.
Es könnte Sinn machen dein Problem in einem Video mit Ton festzuhalten und dann hier zu verlinken. Ich kann mir zum Beispiel spontan nichts unter deinem Piepsmatz im
Motorraum vorstellen. Gibt es denn zumindest irgend ein Kontrollampe die ein Problem Signalisiert? Wobei die Aussagekraft natürlich recht gering ist.
Gibt es denn auch die ganze Geschichte?
Also wie hat das Problem genau angefangen, hat sich durch die Aktionen der Werkstatt was verändert. Eben der Verlauf in zeitlicher Reihenfolge.

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Koop, Friday, 05.07.2024, 20:54 (vor 14 Tagen) @ Horst

Lieber Horst, vielen Dank für deine Antwort. Es hat erst mal sporadisch angefangen dass das Auto ausgeht und dann immer öfter.Jetzt passiert das nach paar Minuten. Gepiepste kommt aus dem Bereich der Injektionen und es leuchtet Service. Ich werde morgen Luftmassenmesser wieder einbauen,auto starten und ein Video aufnehmen. Einen schönen Abend noch..

Avatar

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Saturday, 06.07.2024, 06:03 (vor 14 Tagen) @ Koop

Moin als erstes , ohne Reno Software kannst du das ansich gleich vergessen !!
Das gepipse kommt von Raildruckproblemen .
Was heist neue Hochdruckpumpe und Injektoren ? Nagelneue Teile oder regeneriert oder .... ??
Sind es auch die richtigen Injektoren ?
Beim Einbau penibel auf Sauberkeit geachtet ?

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Koop, Saturday, 06.07.2024, 10:41 (vor 14 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Hallo und danke für die Antwort. Alle Teile sind revidiert.

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Retzer, Saturday, 06.07.2024, 07:01 (vor 14 Tagen) @ Koop

Mein Werkstat weiß nicht mehr und keine hat original Renault Software um Fehler abzulesen.

wie haben sie die injektorcode in das ecu geschrieben?

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Koop, Saturday, 06.07.2024, 10:39 (vor 14 Tagen) @ Retzer

Hallo Retzer, wir haben die Injektionen in Berliner Umland revidieren lassen. Die Werkstatt hat Injektionen einfach so eingebaut.

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Mc Stender, Hamburg, Saturday, 06.07.2024, 11:34 (vor 14 Tagen) @ Koop

Hallo Retzer, wir haben die Injektionen in Berliner Umland revidieren lassen. Die Werkstatt hat Injektionen einfach so eingebaut.

Hallo,
die Einspritzdüsen einer Stempel-Einspritzung hatten alle einen Druck und ein Spritzbild. Austauschen daher 0,0 Problem.

Das ist mit dem 1.9er Sauger ausgestorben.
Klares Zeichen dafür ?
KEIN Elektroanschluß.

Heute sind das eben KEINE Einspritzdüsen mehr, sondern Injektoren.
Klares Zeichen dafür ?
Elektro-Anschluß.

Das Problem dabei ?
Menge und Spritzbild unterscheiden sich, daher hat jede Düse IHREN Code, der in die Einspritzung PROGRAMMIERT werden muß.

Neuer ist bitte nicht einfacher.

By the way.
Masseband schon geschaut ?
https://wiki.mykangoo.de/index.php?title=Masseverbindung_Motor/Karosse

Grinns.

Also neue Düsen, auch neue Codes in die Elektronik zu Programmieren.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.

Avatar

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Saturday, 06.07.2024, 12:22 (vor 14 Tagen) @ Mc Stender

Zu dem " neue Injektoren und unbedingt programmieren " gibts ein klares " Jain " .
Bei nagelneuen Injektoren programmieren , klar .
Beim gebrauchten oder regenerierten muß Mann das nicht unbedingt machen .
Einbauen , einer nach dem anderen , nicht alle 4 auf einmal , laufen lassen und sehen wie er läuft . Läuft er richtig scheiße , erst die den gelernten Mengenabgleich löschen . Läuft er dann besser , ne halbe Stunde einfach im Stand tuckern lassen . Ihr werded hören wie der leiser wird , aber zwischendurch kleine " Absacker hat . Das Steuergerät versucht das den besten Rundlauf hin zu bekommen .
Dann eine Probefahrt bei Betriebstemperatur machen und mindestens 8 x von 50 auf 90 im 5 Gang beschleunigen . Dann noch ca. 20 Minuten im Leerlauf lassen , nicht vorher abstellen . Wenn alles passt sollten sich alles Fehler löschen lassen .
Mit den Reno Software kann man das etwas beschleunigen , aber nur wenn Mann die hat und sich damit auskennt .

Von dem Regenerierten Zeugs halte ich aber generell nicht viel. Bei den Injektoren wird viel Schindluder getrieben .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Koop, Saturday, 06.07.2024, 12:33 (vor 14 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Vielen Dank für Ihre Antwort. Die Werkstat hat sicherlich nicht so gemacht .Mich interessiert, was diese gepiepste im Motorraum verursacht.

Avatar

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Sunday, 07.07.2024, 16:10 (vor 13 Tagen) @ Koop

Das kommt vom Mengenregulierventil an der Pumpe . Das versuchte vergeblich was zu regeln was es aber nicht schaft und gibt dann diese Geräusche von sich .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Koop, Monday, 08.07.2024, 16:42 (vor 11 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Kann man Mengenregulierventil tauschen?

Avatar

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Monday, 08.07.2024, 20:28 (vor 11 Tagen) @ Koop

Ja kann man , sogar im eingebauten Zustand . Aaaaber das muß nicht defekt sein , das regelt nur an seiner Schmerzgrenze weil im restlichen System was nicht in Ordnung ist .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Koop, Tuesday, 09.07.2024, 12:13 (vor 11 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Haben Sie eine Vermutung, wonach ich schauen kann? Ich finde leider gar keine mit Renault Clip.

Avatar

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Tuesday, 09.07.2024, 12:45 (vor 11 Tagen) @ Koop

Ohne die Renault Clip Software weiter machen kostet nur unsinnig viel Geld , wie es ja jetzt schon viel zu viel gekostet hat .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Koop, Tuesday, 09.07.2024, 13:07 (vor 11 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Vielen Dank für Ihre Antworten und Ihre Zeit.. Wie es aussieht, geht das Auto an Export..

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

biggi, Tuesday, 09.07.2024, 19:22 (vor 10 Tagen) @ Koop

Das ist doch eigentlich neu/i.O. weil Pumpe neu/überholt.

Ich würde einfach "nochmal" die Rücklaufmenge der Injektoren prüfen. dann hat man zumindest einen Ansatz um zu beurteilen, ob die üerholten Injektioren ihren Job machen, oder nicht. (Heißt aber nicht das Spitzbild i.O. oder die nicht nactröpfeln..)

Avatar

Mein Lieblingsauto will schon seit paar Monaten nicht mehr

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Tuesday, 09.07.2024, 20:16 (vor 10 Tagen) @ biggi

Eine zu hohe Rücklaufmenge bringt eigentlich immer Start Probleme . Die hat er ja nicht , von daher tippe ich laut meiner Glaskugel auf ein schlechtes Spritzbild , verstopfte Löcher am Injektor .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .

RSS-Feed dieser Diskussion