KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] [ Chat ] [ Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Dieselreinigung / zum Dieselgipfel (Plauderei)

Mc Stender @, Hamburg, Mittwoch, 02. August 2017, 21:01 (vor 18 Tagen) @ Nebel-Jonny
bearbeitet von Mc Stender, Mittwoch, 02. August 2017, 21:08

Hallo,
auch wenn ich "Benzin" fahre, hab ich das mal "Durchgemacht". Stichwort "Kaltlaufregler".

Das Teil einzubauen war eine Sache von 15 Minuten.
Also auch selber ohne "Anstrengung" machbar.

Dann gingen die Probleme mit dem Amts-Schimmel los.

Den Einbau mußte ein Werkstattmeister unterschreiben.
Dann zum Tüv eine Bestätigung, das auch "Sach und Fachgerecht" montiert und in Funktion.

Die dann zur Zulassung, die Papiere umgeschlüsselt und neu ausgestellt.

Puh.

Hier soll noch ein Ad Blue Tank mit Heizung verbaut werden.
Dann eine Dieseleinspritzung, Glühkerze und "Frischluft" zugeführt werden.

So einfach in 15 Minuten ..... Geht da eher nix. Jedenfalls, was ich da so sehe.

Und im Kurzstreckenverkehr im Winter .... Da hab ich auch hier meine zweifel.
Ad Blue ist nicht Frostsicher (zur Verwendung). Daher auch die Heizung.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Ich denke da eher an 3000 Euro für fertige Arbeit. Das dürfte sich kaum bei einem Fahrzeug lohnen, das 8 Jahre oder älter ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion