KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] [ Chat ] [ Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Untere Motorhalterung lösen (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

JAU ⌂ @, 74632, Mittwoch, 13. September 2017, 21:06 (vor 40 Tagen) @ Stefke

Willkommen,

Wie bekomme ich die 2 Schrauben von dem unteren Motorträger/Hilfsrahmen lose ?!
Sitzt da rechts/links in den Holmen so ne Art Korb der die Mutter hält ?

Ja.

Der gammelt mit der Zeit an und wenn man ihn dann braucht gibt er sofort nach.
Die Mutter selbst hat SW 17, also nix besonderes. Außenseitig hat der Rahmen auch jeweils ein dreieckiges Loch durch das man aber nur von oben an die Mutter rankommt. Fahrerseite kann ich jetzt nix zu sagen, aber Beifahrerseite ist da so ein Metallklotz im Weg den man erstmal abbauen muss. Bevor man mit einer Nuss auf die Mutter drauf kommt muss man den Mutterkäfig aus dem Weg räumen (Schraubendreher). Dann braucht man eine lange Nuss weil das Gewinde über die Mutter drüber raus schaut. Erst die Nuss zum Loch einfädeln, dann nen Knebel drauf. Wenn die Nuss aber zu lang ist reicht der Platz nicht das der Vierkant des Knebel drauf geht. Ich hab meine Nuss um ~1/2cm kürzen müssen.
Wenn du hast mach die Schraube mitm Schlagschrauber raus. Das Gewinde wird etwas Rost angesetzt haben, die Schraube wird sich nur schwer drehen lassen.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion