KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




KC01 Heizungskühler Tauschen; Armaturenbrett ausbauen/vorzie (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

hans-albert @, Saarland, Montag, 07.05.2018, 01:06 (vor 105 Tagen) @ M-YV
bearbeitet von hans-albert, Dienstag, 15.05.2018, 13:55

Hallo,

und Danke für den Tipp. Leider habe ich dazu nichts gefunden. Aber ich hab das Teil jetzt draussen. Für alle, die das noch vor sich haben; Die wichtigste Erkenntnis ist, dass das Gehäuse der Luftführungseinheit von oben verschraubt ist, und zwar mit den beiden Schrauben, mit denen das Gebläse von Oben verschraubt ist. Also von der "Wasserwanne" aus.

Heraus bekommt man die Luftführungseinheit aber nur, wenn das Armaturenbrett nach vorne/oben gezogen werden kann. Ich habe die bezeichneten acht Verschraubungen des Armaturenbrettes gelöst, außerdem noch das schwarze Blech unterhelb der Lenksäule entfernt (da ist die untere Lenksäulenverkleidung dran), die Verkleidung des Zündschlosses musste weg, die beiden Hebel am Lenkrad (Licht, Blinker, Scheibenwischer) mussten auch raus. Alles, was man sonst so abschrauben kann (Amaturentafel, Radio, Heizungsbedienteil, usw) ebenfalls. Dann konnte ich das Armaturenbrett gerade so weit verschieben, das die Luftführungseinheit unter Verwendung einiger Begriffe des nicht offiziellen Wortschatzes über den Beifahrerfußraum entnommen werden konnte.

Der Einbau wird in umgekehtrer Reihenfolge erfolgen. Die erforderlichen Worte werde ich dabei wohl rückwärts sprechen. Wird sich interessant anhören.

Ergänzung:
Beim Zusammenbau darauf achten, dass vor dem Festziehen der Schrauben Lüfter/Lüftungseinheit die Teile so weit wie möglich nach vorne gedrückt werden, sonst schnappen die Kühlerschläuche nicht auf den Heizungskühler auf.

Grüße
hans-albert

Grüße
hans-albert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum