KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Ratschläge für Verkauf G1Ph2 (Plauderei)

Dr.Izzy, Montag, 11.03.2019, 16:15 (vor 10 Tagen) @ Horst

Guter Preis, zu der Quote ist ein G1 in gutem Zustand vernünftig.

Wer weiss, vielleicht findet sich dein Käufer hier bald ein und fragt nach Tipps?

Ich habe folgende Logik für gebrauchte Autos:

Unter 1000 Euro: "Projekt", reichlich Geld/Zeit erforderlich ODER bis zum nächsten TÜV auf Verschleiß fahren

1000-3000 Euro: Konstante Versorgung mit Ersatzteilen und Wartung einplanen, keine TÜV-Kritischen Mängel in Sicht. Bei höherwertigen Fahrzeugen auch die "Projekt"-Grenze

3000 Euro und mehr: E+V-Pflege erst kürzlich vollzogen

Langfristig rechnen sich "neuere" Autos nicht. Vom reinen Nutzwert her ist jedes "Gebrauchsfahrzeug" (nicht Gebrauchtfahrzeug) ein laufender Konsument von Ersatzteilen, Betriebsstoffen und Verschleiß. Und da lohnt sich nur selberschrauben, Marken mit guter/günstiger Versorgung (Renault/Dacia ganz vorne dabei) und allgemein sinnige Plattformen mit haltbaren Motoren, vernünftigem Rostschutzkonzept und stabilem Aufbau.

--
2011 G2: 1.6/8V 64kW
KME Diego LPG
160.000km und laufend. Tauschmotor bei 155.000 eingebaut.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum