KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




1.2 16V rüttelt im Leerlauf (Plauderei)

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 25.04.2019, 12:16 (vor 115 Tagen) @ Pat83
bearbeitet von Mc Stender, Donnerstag, 25.04.2019, 12:42

Leider hat er folgende Macken seit dem Kauf:
- die Spur ist verstellt, dadurch fährt er wie ein Boot auf dem Trockenen (also bescheiden)
- im Leerlauf rappelt er wie ein alter Traktor
- die Leuchte der Wegfahrsperre blinkt dauerhaft (auch während der Fahrt)
- mit dem Funkschlüssel kann ich nicht Fernentriegeln oder zuschließen, manuell öffnen und starten geht aber. Selbst anlernen habe ich nicht hinbekommen (nach der hier bekannten Anleitung).

Hallo,
die Zündkerzen und Zündspule / Kabel auszutauschen sind die 1. Tat.
Dann mit Bremsenreiniger schauen, ob irgendwo die Luft in den Ansaugkrümmer Pfeift.
Auch nix ?
Dann Auslesen lassen.
Je nach Baujahr kann eine Dichtring am Einspritzventil Luft durchlassen.
Die Dichtungen halten (fast) Ewig. = etwa 15 Jahre.

Wenn die Wegfahrsperre Blinkt und Du fahren kannst .... Ist das seltsam.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Nach dem Masseband zu schauen, ist immer eine super Idee.
Vorne Links im Radlauf.;-)


edit.: Manchmal auch die ganz Simple. Drosselklappe ausbauen + reinigen. *grins*


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum