KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo springt nicht an (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

michi1.2, Donnerstag, 20.06.2019, 16:22 (vor 176 Tagen)

Hallo liebe Kangoowissenden,

ich war zum Glück bisher nur stiller Mitleser hier im Forum, jetzt bin ich aber mit meinem Latein am Ende und ich wollte mal horchen, ob eure Glaskugeln eventuell etwas mehr sehen.

Erstmal zum Fahrzeug:

Kangoo 1.2 16V 75PS BJ 2004

"Neu" gemacht: Anlasser ( vor ca. 1 Jahr), Zündeinheit (vor ca. 1 1/2 Jahren), Relais Motorraum

Nun zum Problem:

Neulich zum Sonntag wollte ich wegfahren mit meinem Kangoo, bisher hatten sich auch keine Probleme angedeutet.

Ich stieg ein und drehte den Schlüssel...und nichts. Er sprang nicht an. Ich also mit unserem zweiten Auto Starthilfe gegeben.

Nach ein paar Minuten drehte zu mindestens der Anlasser, und drehte und drehte. Der Wagen sprang nicht an.

Ein paar Tage später versuchte ich es erneut mit dem Ersatzschlüssel, nun drehte auch der Anlasser nicht mehr. (Auch nach mehrmaligem davor klopfen nicht) (Auch der Tipp mit dem Drücken des Schlüssels während des rum drehen bringt nicht zum Erfolg)

Nun zu allen möglichen Lichtern. Grundsätzlich geht das normale Licht (Scheinwerfer) in normaler Helligkeit und Leuchtkraft, Radio geht problemlos. Das Stop und Batterielämpchen zucken wild wenn man den Schlüssel auf Zündung stellt. Zusätzlich klackert ein Relais im Motorraum. Die Benzinpumpe surrt kurz.

Wenn man den Schlüssel dann ganz rum dreht und starten möchte, gehen alle Lichter aus und nur noch das Lämpchen der Wegfahrsperre leuchtet dauerhaft. ( kein blinken)

Als nächstes habe ich über Nacht mit einem Batterieladegerät die Batterie voll geladen. Auch danach keine Änderung.

Zusätzlich haben wir versucht das Auto anzuschieben und anzuziehen. Kein Mix. Nicht ein Stück wollte er Anspringen.

Fehlerspeicher (Mit billighobbymodul ausgelesen) ist leer.

Alle Sicherungen (innen und im Motorraum) per Sichtprüfung als in Ordnung befunden. Auf verdacht alle 5 Relais im Motorraum gewechselt. Keine Veränderung.

Nun bin ich leider am Ende und weiß nicht mehr weiter. Hat eure Glaskugel eventuell noch Ideen bevor ich ihn zum freundlichen ziehe?

[image]

Anbei ein Bild der 5 Relais, welche ich gewechselt habe.

Ich freue mich auf eure Antworten und bedanke mich im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Michael


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum