KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




4x4 drehmomentwerte kardanwelle und bremsen hinten ???? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Buggy @, vogelsgebirge, Montag, 04.11.2019, 17:53 (vor 16 Tagen)

moin,
nachdem nun die überholte kardanwelle eingetroffen ist und unterm wagen hängt, ich noch auf neue ankerbleche warte (wer hat die alle wech gekauft ???)
fragen zu den drehmomentwerten....

kardanwelle ist ja bekanntlich hinten und vorne m8 warum vorne 28nm und hinten 55nm ?
bei ner 12.9er käme man auf 32,2nm so könnte ich mit 28 leben aber 55 ????

ähnliches unverständnis bei den bremsen hinten:
"bremsscheibenhalteschräubchen" vorne 20nm hinten 8nm

sattel an führung vorne 40nm hinten 7nm

sattelhalter aber wohl jeweils 100nm
da hätte ich hinten aber ein wenig bedenken - habe die schraube zwar nicht vor augen meine es wäre ne 13er sw gewesen (gewinde nicht gesichtet)
wäre aber bei m10 und ner 12.9er schraube 83nm.


kann mir da jemand was zu sagen ? - sowas wie stimmt schon ist halt so ? oder du hastr nen denkfehler drinne ?


danke schon mal freu mich schon auf schnee ;)

--
VF1KCOHAF19797945 entsorgt :(
VF1KC08EF28365817
VF1KCAVAK34629235 4x4


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum