KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Lenkstockschalter (Plauderei)

Lotti Karotti @, Montag, 06.01.2020, 18:04 (vor 219 Tagen) @ Diesellok


PS: Ich würde von einem gebrauchten Schalter ( verlinktes Ebay-Angebot ) Abstand nehmen, da besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der in Kürze die gleichen Macken entwickelt.

Und nun ?

Ein neuer, nachgebauter Schalter aus dem Internet für 25 Euro hält auch nicht bis in aller Ewigkeit. Was spricht gegen einen gebrauchten Schalter? Wenn er denn funktioniert, dann ist´s doch erstmal gut, oder? Kannst auch zum Schrottplatz fahren und dir dort einen ausbauen....teils passen die aus dem Clio auch in den Kangoo.

Oder du fährst zu Renault und lässt dir einen originalen Schalter einbauen.
Dann du: "Ne, der ist mir zu teuer"
Dann ich: "Tja, einen Tod musst du sterben"
:-)

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage
Roter Roadrunner mit 370.000 km
Fast alles auf LPG gefahren (Stand 06/2020)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum