KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Ventile krumm. (Plauderei)

Mc Stender @, Hamburg, Donnerstag, 19.03.2020, 12:20 (vor 10 Tagen) @ Scholli
bearbeitet von Mc Stender, Donnerstag, 19.03.2020, 12:39

Hallo,
ja, der Kopf muß runter.
Die gute Nachricht ?
Die "Krummen" Ventile lassen sich tauschen.
Der Kopf kann dann wieder drauf.
Bitte die Ventilschaftdichtungen gleich mit "Neu".
Und, so nicht vorhanden, einen Hebel für die Ventile Organisieren.
Um die Federn spannen zu können.

Auch eine neue Dichtung für den Ansaugkrümmer wirst Du brauchen.

Die Reihenfolge und das Drehmoment beim Anziehen der Schrauben vom Kopf beachten.
Sonst geht das Theater von vorne los.

Ein guter Rat an den "Besitzer".
Der Riemen sollte alle 150k oder 5 Jahre neu.
Zusammen mit der Wasserpumpe / Spannrolle.
Warten, auf den Salat, wird deutlich Teurer.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Da sollte auch ein Zettel im Motorraum verklebt sein, wann zuletzt.
Denn der 1. kann´s nicht sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum