KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Zündschlüssel abgebrochen (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

dieweltistrund_neu, Freitag, 24.09.2021, 11:54 (vor 24 Tagen)

Guten Tag ins Forum,
es ist zum Weglaufen, Gestern Abend erfolgreich mit frischen 2 Jahren vom TÜV Heim gekommen, da ist auch noch der letzte/einzige Schlüssel von meinem Kangoo Rapid Maxi Bj. 2002 abgebrochen. Das abgebrochene Stück habe ich noch nicht gefunden, suche aber in den Türschlössern weiter, aber ich suche jetzt eine einfache/günstige Lösung für einen Ersatzschlüssel. Der Kangoo hat keine Zentralverriegelung und im Schlüssel ist nur der Geber für die Wegfahrsperre vorhanden.

Bei Renault angefragt, Metallrohling plus Leer-Gehäuse ca. 65€ und min. 5 Werktage Lieferzeit also ca. nächsten Donnerstag.

Kennt vielleicht jemand eine Alternative die möglichst auch schneller geht?

Habe nach der guten Anleitung von Jau https://forum.mykangoo.de/index.php?id=315254 das Türschloss von der Fahrertür ausgebaut und den Zylinder raus genommen und nach dem abgebrochenen Stück untersucht. Leider war es da nicht drin und jetzt habe ich das Problem das ich das C-Blättchen nicht mehr auf die Achse bekomme, weil die Nut in der Achse nicht rausschaut. Gibt es da eine Trick oder braucht man dafür den Schlüssel? Das ganz kleine Stückchen vom Zylindergehäuse ist abgebrochen als ich den Federring zusammen gedrückt habe, hoffe es geht auch ohne?[image][image][image][image][image]

Im Anhang ein paar Fotos ich hoffe man kann erkennen wie weit ich da bin? und woran es klemmt...

Über Eure Hilfe würde ich mehr sehr freuen.

Gruss
Jörg

PS Bin seit 2012 als dieweltistrund im Forum, habe mich neu anmelden müssen weil das verherrende Hochwasser am 14.07. Alles zerstört hat, auch mein altes Notebook mit den Zugangsdaten.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum