KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Zylinderkopf K9K704 (Kleinanzeigen)

Kangoo-Center -TML, 06618 Leislau, Tuesday, 09.01.2024, 08:47 (vor 138 Tagen) @ Oliver -- (Moderator)

Moin ich bin auch der Meinung das 0,1 da nix wirklich was ausmachen . Es geht eigentlich nur darum das A: wenn der Kopf krumm ist , sagen mir mal in der Mitte hohl , dann auch die andere Seite des Kopfes , die Nockenwellenlagung krumm ist . Also Mittig dann mit Erhöhung . Also wird die Nockenwelle bei jeder Umdrehung 1x verbogen . Nur mininmal aber das viele tausende male macht auch was aus . B: wären auch noch die Injektoren zu nah am Kolben Brennraum und das vom Inschenöööör erdachte Verbrennungsszenario geht nicht ganz auf . Auch da macht Kleinvieh halt auch Mist . Wobei das Steuergerät die minimal schlechtere Verbrennung erkennt und nachregelt so weit es das schafft .
Sollte es mal mehr als 0,1 mm sein kann man durch dickere Kupferdichtringe unter den Injektoren das Maß auch wieder angleichen . Dickere Kopfdichtungen , sagen wir mal + 0,25 oder mehr hab ich noch nicht gefunden .
Ob das ganze so im Sinne des Konstrukteurs ist kann ich nicht sagen , aber es funktioniert .

--
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . .
Meine Beiträge können durchaus mit Ironie bestückt sein, also nicht alles auf die Goldwaage legen .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion