KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Gebläse bei einem 2006er Kangoo (Plauderei)

kang2024, Wednesday, 26.06.2024, 18:45 (vor 23 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Also, ich hab das Gebläse gefunden und ausgebaut. Hab ihn dann im ausgebauten Zustand mit den Kabeln nochmal angeschlossen und angestellt. Er lief zögerlich...erst als ich den Motor gekippt habe, lief er dann richtig rund. Dann wieder in gekippt...und er lief wieder fast auf null...und zögerlich und blieb dann stehen.
Dann hab ich mal den Widerstand am Lüftermotor abgesteckt und 12 Volt direkt an die Kontakte gehalten. Da lief er dann sehr gut, wie auf stufe 3.
Frage ist, kann der Widerstand am Motor lageabhängig reagieren, oder ist ggf das Lager nur am Lüfter leicht defekt. Ich denke mal ich kauf einen neuen Lüfter und schraub den Widerstand wieder an. Dann sehe ich ja, ob er rund läuft. Ggf muss ich dann den Widerstand auch noch kaufen. Den Motor habe ich bei Amazon gefunden. Nur den Wiederstand muss ich noch im Netz suchen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion