KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

alleachter_Raus, Sonntag, 21.02.2021, 11:42 (vor 12 Tagen)

Hallo Kangoofreunde!

Ich bin am verzweifeln mit meiner Kiste.....

Kangoo 1.5dci 3333 AQP

Die Dieselpumpe fördert kein Tröpfchen zu den Einspritzudüsen.
Dieselleitung ist dicht, irgendwie zieht die Pumpe auch Diesel (Luftblasen im Schlauch verschwinden ) 12 Volt am Relais / Einspritzpumpe liegen an, 5 Volt am Sensor.

Muss man die Pumpe noch speziell entlüften ? Da ist so´n Hahn an dem Dieselschlauch zur Pumpe mit Pfeil drauf. Was hat der für einen Sinn ?

Wo ist der Crash Sensor bei der Kiste ? Ich finde den ums verrecken nicht!

Hat jemand evtl. eine Idee woran das liegen könnte ?

Grüße!

Avatar

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

Jeff, Sonntag, 21.02.2021, 11:51 (vor 12 Tagen) @ alleachter_Raus

Wo ist der Crash Sensor bei der Kiste ? Ich finde den ums verrecken nicht!

Den kannst du auch nicht finden da er keinen mehr hat.
Wir übers Airbagsteuergerät geregelt.
Baujahr des Kangoo?

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

alleachter_Raus, Sonntag, 21.02.2021, 11:53 (vor 12 Tagen) @ Jeff

Bj. 06/08

Avatar

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

Jeff, Sonntag, 21.02.2021, 12:03 (vor 12 Tagen) @ alleachter_Raus

Bj. 06/08

Ist das schon der Face Kangoo oder der Kangoo 1?

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

alleachter_Raus, Sonntag, 21.02.2021, 12:10 (vor 12 Tagen) @ Jeff

Ist der Face Kangoo bzw. Kangoo 2

Avatar

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

Jeff, Sonntag, 21.02.2021, 12:15 (vor 12 Tagen) @ alleachter_Raus

Der hat bestimmt die Delphi Pumpe drin.
Schraub mal das Sicherheitsventil heraus, dahinter befindet sich ein kleiner O-ring.
Ist der O-ring defekt kann kein Druck mehr aufgebaut werden.:-(

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

alleachter_Raus, Sonntag, 21.02.2021, 12:22 (vor 12 Tagen) @ Jeff

Danke für den Tipp! Das werd ich gleich mal ausprobieren....

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

alleachter_Raus, Sonntag, 21.02.2021, 17:45 (vor 12 Tagen) @ alleachter_Raus

Es wäre auch zu schön gewesen.. Das Ventil wars leider nicht .

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 21.02.2021, 18:10 (vor 12 Tagen) @ alleachter_Raus

Hallo,
die Wegfahrsperre geht raus und schaltet das Absperr-Ventil frei ?
Auslesen ?

Gruß
Mc Stender

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

alleachter_Raus, Sonntag, 21.02.2021, 18:45 (vor 12 Tagen) @ Mc Stender

Ja, Wegfahrsperre geht raus. Ventil bekommt 12Volt.

Avatar

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

Jeff, Sonntag, 21.02.2021, 18:57 (vor 12 Tagen) @ alleachter_Raus

Es wäre auch zu schön gewesen.. Das Ventil wars leider nicht .

Wurde denn das Niederdrucksystem, die O-Ringe des kraftstoffdruckventil und die Railinjektoren auf Dichtigkeit überprüft?
Ohne Fachliche Fehlerspeicherauslese bei Renault wirst du jetzt nicht weiterkommen.

Bitte jetzt nicht sinnlos Teile tauschen, das würde nicht zum Ziel führen.;-)

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

alleachter_Raus, Sonntag, 21.02.2021, 19:08 (vor 12 Tagen) @ Jeff

Nein, wurde nichts auf Dichtigkeit überprüft..
Na dann organisiere ich mir morgen ein Auslesegerät und schau was da raus kommt.
Wieviel KM schaffen den eure Kangoos so ohne zu murren ?

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

Nebel-Jonny @, Montag, 22.02.2021, 08:05 (vor 11 Tagen) @ alleachter_Raus

"wieviel Km schaffen eure Kangoos "
Den Thread gabs schon mal aber alle 5 Jahre frag ich nochmal nach.

https://forum.mykangoo.de/index.php?id=319541

Gruß

--
DCI 1.5 Diesel 57PS Ex-Post Bj.2003 alles Banane G1Ph2 45000km 07.14 Euro4

Avatar

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Montag, 22.02.2021, 08:14 (vor 11 Tagen) @ alleachter_Raus
bearbeitet von Kangoo-Center -TML, Montag, 22.02.2021, 08:21

Wenn da was undicht ist siehst du das schon .
Eine Fehlerauslese mit einem Renault Clip wäre sicher das Sinnvollste .
Schraube mal die Hochdruckleitung direkt nach der Pumpe ab und schau ob da was kommt .
Keine Angst die spritzt nix im dicken Strahl raus .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

Kangoo 1.5dci 3333 AQP Dieselpumpe fördert nicht

alleachter_Raus, Freitag, 26.02.2021, 20:45 (vor 7 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

So Leute .... Der Fehlercode ist DTC 0089 . Kann irgendwie alles sein ....
Ich hab den Dieselfilter und den Pumpenbalg samt Dieselschläuche gewechselt.
Danach versucht die Kiste normal anzulassen ,no way, kein Diesel hinter der Pumpe.
Mit Bremsenreiniger im Luftfilter kam er dann.
Sind immer noch kleine Luftbläschen im Schlauch, aber nicht mehr so viel wie vorher.
Wechsle noch den Dieselschlauch vom Filter zur Pumpe.
Luftbläschen sind sicher nicht normal..
Habt ihr Blasen in der Dieselzuleitung hinter dem Filter ? Vor dem Filter ist alles ok.

Danke und Grüße!

kurzgurgler...

Buggy @, vogelsgebirge, Sonntag, 28.02.2021, 02:26 (vor 6 Tagen) @ alleachter_Raus

sacht zum
DTC P0089 - Kraftstoffdruck Regulator Performance

auch bekannt als imv

--
VF1KCOHAF19797945 entsorgt :(
VF1KC08EF28365817
VF1KCAVAK34629235 4x4

kurzgurgler...

alleachter_Raus, Sonntag, 28.02.2021, 18:49 (vor 5 Tagen) @ Buggy

Wo ist den das Teil drin ? und kann das Blasen in der Dieselleitung fabrizieren ?
Grüße,
Daniel

in der hd pumpe

Buggy @, vogelsgebirge, Montag, 01.03.2021, 10:49 (vor 4 Tagen) @ alleachter_Raus

https://www.youtube.com/watch?v=ADi57ruvvjk

luft eher weniger...

ich hab bei mir die leitungsstücke einzeln auf dichtheit überprüft inkl. rücklaufleitung.
nicht so blasenfrei wie bei nem alten vorkammerdiesel aber für son zirkuläres system ganz nett ;)

https://forum.mykangoo.de/index.php?mode=thread&id=298552

--
VF1KCOHAF19797945 entsorgt :(
VF1KC08EF28365817
VF1KCAVAK34629235 4x4

in der hd pumpe

alleachter_Raus, Dienstag, 02.03.2021, 19:12 (vor 3 Tagen) @ Buggy

Heute habe ich den Schlauch vom Dieselfilter zur Einspritzpumpe gewechselt.
Immer noch Blasen drin in dem Stück Leitung vom Filter zur Pumpe. Vor dem Filter ist alles ok.
Zum Vergleich einen Mercedes Citan mit dem "gleichen Motor" ist da keine Luft in den Leitungen.
Kann ja dann nur noch was an der Pumpe sein, oder ?
In dem Thread "Luft in der Dieselleitung" wurden ja die Einspritzdüsen als Verursacher ausgeschlossen.
Eigentlich fährt er sich jetzt wieder ganz ok, bis auf das erste Anlassen morgens. Immerhin springt er mich wieder an!

Blubbernde Grüße, Daniel

in der hd pumpe

biggi, Dienstag, 02.03.2021, 20:23 (vor 3 Tagen) @ alleachter_Raus

Wenn vor dem Filter keine Luftblasen, und alle Leitungen und alle Verbindungen danach dicht, kann die Luft eigentlich von der Theorie her entweder nur über den Filter oder aus dem Rücklauf zum Filter kommen oder Filter ist so dicht, daß es auf Grund des Unterdruckes zu Blasenbildung kommt.

Avatar

in der hd pumpe

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Dienstag, 02.03.2021, 20:27 (vor 3 Tagen) @ alleachter_Raus

Der Citan hat nicht die gleiche Pumpe verbaut wie dein Kangoo . Du hast sicher eine selbstsaugende Delphi Pumpe drin . Der Citan sollte eine Conti oder Bosch Pumpe haben welche durch eine Vorförderpumpe im Tank mit Diesel versorgt wird . Somit haste beim Citan immer " Überduck " im Diesel Vorlauf System . Ergo keine Luftblasen . Wenn was undicht wäre würde es raus schwitzen .
Deine Delphi Pumpe ( wenn es denn so ist ) saugt halt komplett selber vom Tank aus . Wenn es bis zum Filter komplett Blasenfrei ist , bista da ganz sicher , dann erst nach dem Filter Luft kommt , ist entweder der Filter undicht oder einfach nur zu . Die Pumpe versucht zu saugen was das Zeug hält und bekommt nicht genaug . Dann zieht die Locker durch die Dichtung am Schnellverschluß Luft .
Nimm mal einen passenden durchsichtigen Schlauch und steck den auf den Pumpenvorlauf , das andere Ende in eine Flasche mit Diesel und lass den Kangoo laufen . Da sollten jetzt keine Blasen mehr kommen .
Die Pumpe selber kann keine Luft gegen die Strömungsrichtung bringen .

Edith der Biggi war schneller .... der Rücklauf von der Pumpe geht beim Kangoo II dirket in den Tank zurück und nicht erst auf den Filter wie beim Kangoo I .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

in der hd pumpe

Sergeant KANGOO @, Mittwoch, 03.03.2021, 12:14 (vor 2 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Auch der Kangoo 2 hat in der stärkeren Motorvariante die Conti/Bosch Pumpe verbaut bekommen.
Beim "alleachter_Raus" mit 86PS könnte es sich tatsächlich um eine Delphi handeln.

--
G2, 2008, 1,5 dCi, DPF

Avatar

in der hd pumpe

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Mittwoch, 03.03.2021, 21:05 (vor 1 Tag, 20 Stunden, 4 Min.) @ Sergeant KANGOO

Sein Baujahr und seine PS Angabe = Delphi Pumpe . Der 110er hatte Anfangs eine Siemens Pumpe drin . Erst so ab 2013 gabs dann Bosch und Conti und zwischendurch auch noch 2 andere Delphi Pumpen Farianten .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

Laufleistung 1,5 dCi

tidi @, Freitag, 26.02.2021, 10:37 (vor 7 Tagen) @ alleachter_Raus

Hallo,

Du fragst nach einer Info, die Du selbst zu Deinem Fahrzeug noch nicht gegeben hast, oder hab ich da was überlesen?

Dann mal Butter bei die Fische:

1. Kangoo - EZ 7/2002 1,5 dCI mit 65 PS Euro III - bei etwas über 180tkm mit frischem Unfallschaden fahrbereit aber instandsetzungsbedürftig verkauft.

2. Kangoo - EZ 7/2007 G1 Ph2 1,5 dCI mit 84 PS Euro IV - mit neuem Zahnriemen bei 124 tkm mit Totalschaden aber intaktem Motor verkauft.

3. Kangoo - EZ 08/2007 G1 Ph2 1,5 dCI mit 84 PS Euro IV - bei 220 tkm Überholung der CR Pumpe und Tausch der Injektoren, zudem vorgezogener Zahnriemenwechsel für knapp unter 2k€. Reparatur
Läuft immer noch (Rep ist zwei Jahre her) - Gruß an Jeff *prost*

4. Kangoo - EZ 05/2013 G2 Ph1 Grand Kangoo 1,5 dCI mit 110 PS Euro V, läuft aktuell mit 148 tkm ohne zu Mucken. Das 6 Gang Getriebe schont den Motor und ich denke, dass er verschleißtechnisch besser da steht als seine Vorgänger.

Anmerkung:
Die Unfallschäden gingen nicht auf meine Kappe ;-)

Gruß

Tim

Avatar

Laufleistung 1,5 dCi

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Freitag, 26.02.2021, 12:20 (vor 7 Tagen) @ tidi

Ich glaube du hast im falschen Fred gepostet ... ;-)

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!!

Laufleistung 1,5 dCi

Nebel-Jonny @, Freitag, 26.02.2021, 20:47 (vor 7 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Ich glaube du hast im falschen Fred gepostet ... ;-)

ne das ist ein Doppelfred mal was neues
Gruß

--
DCI 1.5 Diesel 57PS Ex-Post Bj.2003 alles Banane G1Ph2 45000km 07.14 Euro4

Laufleistung 1,5 dCi

tidi @, Freitag, 26.02.2021, 22:24 (vor 7 Tagen) @ Kangoo-Center -TML

Ich glaube du hast im falschen Fred gepostet ... ;-)

Guten Abend,

der oben verlinkte Thread ist so off topic, dass ich einfach auf die Frage hier antworte.
Eine Tabelle im Wiki wäre ein pragmatischer Ansatz, aber ich habe in der Kosten- Nutzenabwägung ausreichend Erfahrung, um beim kangoo zu bleiben.

Ein Freund (Landmaschinenschlosser / Meister mit eigenem Familienbetrieb) hat einen VW Cross Touran, der nach elf Jahren an beiden Schwellern vorne durchgerostet war.
Hätte er es nicht selbst reparieren können, wäre das Auto ein Totalschaden gewesen.

Da steht mein Kangoo gleichen Baujahres immer noch besser da.

Gruß aus Mittelsachsen

Tim

Avatar

Laufleistung 1,5 dCi

Jeff, Freitag, 26.02.2021, 18:30 (vor 7 Tagen) @ tidi

Läuft immer noch (Rep ist zwei Jahre her) - Gruß an Jeff *prost*

Find ich Gut-*prost*

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum