KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Kangoo I Fan, Montag, 21.06.2021, 21:16 (vor 32 Tagen)

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. zwei Monaten einen Kangoo I 1.2L 16V. Wenn er kalt war lief er sehr unrund, vor allem im Stand, war er warm gefahren war der Lauf besser, aber immer noch unrund. Habe dann durch das Interent etwas von dem Verdächtigen (Gaspoti) gelesen, habe diesen dann abgezogen, mit WD40 ähnlichem Spray leicht eingesprüht und wieder zusammengesetzt. Die Symptomatik war dann weg. Der Motor lief ab da jeden Kilometer besser, habe den Wagen dann auch nochmal ordentlich frei gefahren mit gutem Super und Additiven von Liquimoly. Nun rennt er eigentlich schon ganz gut. Hatte heute aber etwas Zeit und wollte noch mit richtigem Kontakt-Spray nachbessern, da das sicherlich bessere Kontakte schafft als WD40. Gesagt getan, habe dann noch neue Scheibenwischer montiert und paar andere Kleinigkeiten erledigt, sodass ich vergessen habe, vor Einfahrt in die Garage wieder den Gaspoti Stecker wieder dranzustecken. Wollte den wie nach Anleitung mindestens 15 Minuten vom Saft lassen nach der Behandlung. Naja letztlich war das rein physikalisch wohl unproblematisch. Motor lief dann, hatte eben kein Gas, bin mit Standgas reingerollt (hatte dabei dann zwei Warnleuchten am Amaturenbrett, einmal Motorkontrollleuchte und sowas wie Zündspulen? Auf jeden Fall so ein geschwungener Draht als Symbolin einem Kästchen), Motor ausgemacht, Stecker wieder drauf gemacht, dann lief der Wagen wieder wie absolut sauber und ruhig. Die Zündspulenleuchte oder was auch immer das ist (Habe leider kein Handbuch zum Fahrzeug bekommen) verschwand dann sehr schnell, aber die Motorkontrollleuchte leuchtet nun dauerhaft gelb. Habe dann ein paar Meter Probefahrt gemacht, um zu schauen, ob sie erlischt, aber sie bleibt. Leistung ist da, hab aber jetzt nicht getestet, ob ich schneller als 70-80kmh schaffe, war im Ort, denke aber der Notlauf ist nicht aktiv.

Nun meine Frage: Kann ich davon ausgehen, dass es am Stecker liegt und kann das erstmal ignorieren, oder ist das sozusagen Zufall, dass die nun leuchtet?

Meine Intuition ist: Ohne Gassensor gestartet, Motor hat das bemerkt und Fehler in den Speicher gelegt, der aber nun nicht mehr gelöscht wird, obwohl Ursache wieder behoben? Kann das sein?

Kann dazu sagen: Der Wagen wurde gestern erst intensiv durchgecheckt von einem KFZ Mechaniker aus dem Bekanntenkreis, will den aber nicht nochmal nerven, wohnt auch weiter weg, kann nicht mal eben hinfahren. Laut ihm ist der Motor in Schuss und in Ordnung, verbrennt kein Öl, kein Wasser, kein Druck am Wasserbehälter, wird nicht heiß, hat seine Leistung usw.. Daher denke ich nun darüber nach, dass da einfach nur der Fehler vom fehlenden Gaspoti nun hinter dieser Motorkontrollleuchte steckt.

Was denkt ihr? Freue mich über eure Einschätzung.

LG Johannes

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Horst @, Dienstag, 22.06.2021, 06:36 (vor 32 Tagen) @ Kangoo I Fan
bearbeitet von Horst, Dienstag, 22.06.2021, 07:09

Hi,
wenn der Fehler weg ist, dann geht die Lampe nach drei vollständigen Fahrzyklen von alleine aus.
Ein Fahrzyklus ist mit kaltem Motor starten und dann warmfahren.
Wenn die Lampe nach den drei Fahrzyklen noch da ist, dann bedeutet das, dass der Fehler auch noch vorhanden ist.
Teilweise langt als Fahrzyklus auch eine kürzere Fahrt, und die volle Warmlaufphase ist nicht nötig.
Mit vollständig abkühlen lassen und warm fahren ist man aber auf der sicheren Seite.

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Kangoo I Fan, Dienstag, 22.06.2021, 07:16 (vor 32 Tagen) @ Horst
bearbeitet von Kangoo I Fan, Dienstag, 22.06.2021, 08:10

Guten Morgen und vielen Dank für deine Antwort. Das bringt Hoffnung, ich werde die drei Fahrten abarbeiten und dann hier Feedback geben für eventuelle LeidensgenossInnen. Ich habe in meiner Verzweiflung gestern nach einem OBD2 Auslesegerät gesucht und eines für 5€ gefunden, das man mit der Torque-App nutzen können soll. Das ist praktisch nur ein Stecker fürs Board mit einem Bluetooth Modul, Rest macht wohl die App. Man soll damit sogar Fehler löschen können nach dem Auslesen. Ich bin sehr gespannt, was das Teil kann. Mehrere Youtuber zeigen, dass das Gerät durchaus fähig ist und die Fehler in Tests findet. Schon einer Erfahrung damit gemacht? Ich meine diese blauen kleinen Bluetooth und oder WLAN Stecker, hat verschiedene Markennamen, aber immer das gleiche Gerät a la China. Ich bestelle heute noch ein paar Ersatzteile, die nicht dringend aber demnächst gewechselt werden sollen, darunter auch einen neuen Keilrippenriemen und Rollen dafür. Ich raffe leider nicht, welche Länge ich brauche, mit Schlüsselnummern 3004 und 172 aus dem Schein scheint es nicht eindueutig zu sein. Ich habe Klimaanlage und Servolenkung, sonst denke ich, die Standardverbraucher. Kann mir einer sagen, welche Länge resultiert, oder wie ich die feststelle? Ich wünsche allen einen guten Start in den Tag.

LG Johannes

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Horst @, Dienstag, 22.06.2021, 08:27 (vor 32 Tagen) @ Kangoo I Fan
bearbeitet von Horst, Dienstag, 22.06.2021, 08:42

Bei meinem von Bj 2004 mit dem D4F730 Motor hat ein 3PK750 für die Lima gepasst.
Für Klima + Servo der 4PK1538.
Mit deiner Schlüsselnummer gibt es bis ca 2004 den D4F712 Motor und danach den D4F730.
Leider die gleiche Schlüsselnummer !
Meiner war schon der neuere .
Es kann sein, dass der ältere den 3PK738 braucht der teilweise auch verkauft wird.

So ein billig Adapter mit der genannten App funktioniert halt nur für das MSG sonst nichts.
Und leider sind diese billig Adapter auch nicht alle identisch, die Chips darin sind ne billige Kopie die teilweise gar nicht vollständig funktionieren.
Ich hab zwei davon, der eine geht Recht gut, der andere eher nicht.

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Kangoo I Fan, Dienstag, 22.06.2021, 16:13 (vor 31 Tagen) @ Horst

Hallo Horst und danke schon mal für deine weitere so versierte Antwort. Ohne dich wär ich wohl etwas aufgeschmissen. Übrigens: Heute die dritte Fahrt gemacht und siehe da, die Motorleuchte hat sich endlich wieder ausgeblendet, du hattest also vollkommen Recht, sauber!

Ich habe nun mal den Keilrippenriemen angeschaut, darauf steht sehr verwittert und schlecht lesbar in etwa folgendes, die Klammern stellen eventuelle Alternative Ziffern dar für vorgenannte Ziffern, da konnte man es teils nicht sicher sagen: "3(oder 4)K1638B200041852 Renault". Nun finde ich aber bei einer Google Suche auch herzlich wenig leider dazu. Würde ich den selber tauschen, wäre es ja kein Thema, dann würde ich ihn in der Garage ausbauen und einfach abmessen, aber das wird in einer Werkstatt 120km von hier getauscht werden, daher suche ich nun weiter nach einer Möglichkeit herauszufinden, welche Riemenlänge drauf muss.

Zu deiner Frage bzw. Aussage zu den Motoren: Ich fahre bzw. bei mir ist der alte Motor verbaut mit verdeckter Drosselklappe, das ist dann der 712er Motor, richtig?

Freue mich über jeden weiteren Ansatz, wie ich an dieses Maß komme. LG Johannes und danke nochmals für deine Hilfestellung(en).

Eine Idee ist natürlich bei den Preisen mehrere Längen zu kaufen, aber ökologisch ist es ja nicht so sehr :-(

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Horst @, Dienstag, 22.06.2021, 18:37 (vor 31 Tagen) @ Kangoo I Fan

Der lange Riemen ist ein 4PK1538.
Ich schätze deine abgelesene 6 ist ne 5.
Die Zahl vor dem PK gibt die Anzahl der Rippen (Höcker) auf dem Riemen.

Sollen denn nur die Rippenriemen getauscht werden ?
Der Zahnriemen mit Spannrolle ist auch alle 5 Jahre fällig. Es kann sinnvoll sein dann auch die Wasserpumpe mit zu wechseln.

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Kangoo I Fan, Dienstag, 22.06.2021, 19:19 (vor 31 Tagen) @ Horst

Hallo Horst,

der Zahnriemen hat noch nicht so viele Kilometer runter, aber er ist eventuell bald an der Altersgrenze. Daher wechsle ich den zumindest etwas später. Mein Kollege möchte sich das nicht antun sagt er, sei wohl beim Kangoo nicht so einfach und er brauche da bestimmtes Werkzeug.

Ich habe mittlerweile auch mit einer Renault Werkstatt telefoniert, die haben auch auf die PK1538 getippt. Dann bestelle ich mal den mit 4 Rippen. Danke dir nochmals sehr.

Eine einzige Frage stellt sich mir noch. Ich will auch einen Getriebeölwechsel vornehmen, weiß aber nicht, was da für eine Ablassschraube sitzt, sowie welche Dichtung da erneuert werden muss. Ist das so wie bei der Ölwanne vom Motoröl? Gleiche Schraube, gleiche Dichtung? Denn in den Verkaufsportalen finde ich da nichts spezifisches.

Soweit habe ich sonst die Bestellung zusammengestellt und bin rdy für den Einkauf.

Wenn mir das noch einer beantworten könnte, wäre das genial und ich absolut happy :-)

LG Johannes

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Horst @, Dienstag, 22.06.2021, 19:53 (vor 31 Tagen) @ Kangoo I Fan
bearbeitet von Horst, Dienstag, 22.06.2021, 20:00

Hi,
das mit nicht so einfach in Sachen Zahnriemen kann ich bestätigen.
Aber besonderes Werkzeug braucht man außer nem Abteckstift für die Kurbelwelle nix
Ich hatte nen HSS Bohrer als Abteckstift verwendet, hat beides Mal wo ich den gewechselt hab auch funktioniert.
Das Hauptproblem ist der Platz, alles extrem eng.
Bei anderen Motoren (also kein D4F) stellt sich das anders da, da braucht man in der Tat teilweise spezielles Werkzeug.
Aber nur zur Vorabinfo....
die Spannrolle des 4PK1538 Keinkrippenriemens ist auch nicht ganz ohne. Das ist ein Torx bei dem man leider fast nicht richtig bei kommt. Am besten gleich die Motorhaube demontieren, damit man von vorne dran kommt.

Beim Getriebeöl drauf achten, dass es auch für das Renault Getriebe passt. Die weit verbreiteten XXW90 sind oft ein Problem, das Getriebe lässt sich dann schlecht schalten.
Gehört ein 75W80 rein, sollte kein reines GL5 sein eher nur GL4.

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Kangoo I Fan, Dienstag, 22.06.2021, 21:07 (vor 31 Tagen) @ Horst

Hallo Horst, danke dir für die Tipps zum Zahnriemen, ich werde Mal schauen müssen, wann ich das in Angriff nehme, der HSS Bohrer ist schon Mal notiert :-) Kannst du mir vielleicht sagen, was ich da bestellen muss für das Getriebe als Dichtung, wenn ich das neu befüllt habe? Stelle mir vor, dass das genau so abläuft und konstruiert ist wie die Ölwanne beim Motoröl, ist das die gleiche Schraubendimension und somit der gleiche Dichtring? LG nochmal und einen schönen Abend dir noch, Johannes

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Horst @, Dienstag, 22.06.2021, 21:42 (vor 31 Tagen) @ Kangoo I Fan

Hi,
ja funktioniert genau so.
Müsste ne M16*1,5 sein.
https://forum.mykangoo.de/index.php?id=263602

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Kangoo I Fan, Dienstag, 22.06.2021, 23:15 (vor 31 Tagen) @ Horst

Perfekt, ja die Ölwannenschraube ist dann die gleiche Bemaßung. Danke dir nochmals :-) Dann hab ich alles für die Bestellung und kann es abhaken, super!

LG und gute Nacht

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Nebel-Jonny @, Dienstag, 22.06.2021, 08:56 (vor 32 Tagen) @ Kangoo I Fan

Hier den ganzen Tread mal gut durchlesen.Den verstehst du die Zusammenhänge vom Gaspedalponti.
Da steckt viel mehr dahinter als du glaubst.
https://forum.mykangoo.de/index.php?id=319741
Gruß

--
DCI 1.5 Diesel 57PS Ex-Post Bj.2003 alles Banane G1Ph2 45000km 07.14 Euro4

Motorleuchte Zusammenhang zum Gaspoti?

Kangoo I Fan, Dienstag, 22.06.2021, 16:23 (vor 31 Tagen) @ Nebel-Jonny

Hallo Nebel-Jonny,

danke für deinen Beitrag. Ich habe es mir mal durchgelesen, aber verstehe den Zusammenhang nicht ganz. Da wurde ja der Gaspoti ganz getauscht, danach bestanden dann weitere Fehler, die müssen also ja nicht bzw. hängen ja doch dann eher unwahrscheinlich wieder erneut mit dem Gaspoti zusammen, oder etwa doch? Eine abschließende Lösung ist bei dem verlinkten Thread ja auch nicht zu finden.

LG Johannes

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum