KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Getriebe ölt (Plauderei)

Lotti Karotti @, Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:15 (vor 10 Tagen) @ Mc Stender

Moin

Wo oder was hat am Getriebe geleckt.
Antriebswelle, Schaltgestänge, Dichtung ?
Was wurde gemacht, für 150 Teuronen ?
Wurde das Öl gewechselt (da passen locker 4 Lt. rein, ich hab damals das "Loch" gesucht, wo´s wieder rausläuft).

Er meinte sicherlich den Reparatursatz Nr. 31 auf dem Bild. Bei mir tropft das auch ein wenig, ist aber ein typisches Renault-Problem, was der TÜV auch kennt. Zweimal hat mir der TÜV-Prüfer schon gesagt, solange das Auffangteil unter dem Schaltgestänge nicht überläuft, wird da großzügig drüber hinweggesehen. Er sagte auch, dass selbst ein Austausch der Buchsen, also der Reparatursatz, nichts bringt, weil es schon nach kurzer Zeit wieder anfängt zu tropfen.
[image]

Dass nun die Schaltung nicht gut funktioniert, liegt wohl daran, dass wahrscheinlich zu wenig Getriebeöl drin ist. Da sollte nachgefüllt werden.....und dann geht alles wieder wie geschmiert ;-)

Viele Grüße

Lothar

--
1.6 16V Bj.2007 KC1N mit BRC-Gasanlage


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion