KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




OBD-II im Kongoo KC0B, EZ-2002 ??? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

MS-2050, Donnerstag, 01.03.2018, 21:39 (vor 108 Tagen)

Was mich interessiert, wieviel OBD-II steckt in einem Kangoo mit EZ-2002 ?

Zum Hintergrund:

Seit 2 Wochen besitze ich ich einen Kangoo KC0B mit EZ 1/2002.
Gemäß Fahrzeugbrief ist die EU-Typ-Genehmigung vom 19.11.2001.
Ausgehend von diesen Daten sollte er bereits OBD-II besitzen.

Den Vorschlägen aus diesem Forum folgend habe ich die OBD-Buchse
gesucht. Sie ist zwar nicht gelb, eher weiß aber die Kappe
hat schon eine Brücke für verschiedene Kontakte.

OBD-Buchse
[image]


In der Buchse selbst sind zumindest einige OBD-II relevanten Plätze
mit Metall-Kontakten versehen.


Metallkontakte in der OBD-Buchse
[image]

Jetzt zu meinem Problem:
Ich habe mir eine neues Lesegerät (iCarsoft i907)gekauft.
Diese Gerät kann OBD-II nach verschiedenen Protokollen auslesen.
Es besitzt ebenfalls eine Software (1. Option) zum lesen des für
Renault typischen Codes.

Optionen beim iCarsoft i907
[image]

Bei der Verwendung kann das Gerät jedoch mit keinem der OBD-II typischen
Protokolle eine Verbindung aufbauen.
[image]
Auch die restlichen ergeben eine "fail" Status.

Ein Verbindungsaufbau mittels der speziellen "Renault-Option" ist jedoch erfolgreicht.

Renault-Option wählen
[image]

Fahrzeug-Typ wählen
[image]

Sensor-Bereichen werden angezeigt
[image]

Sensoren werden angezeigt und können gelesen werden,
wenn auch nicht alle (sind in meinem alten Auto wohl nicht alle vorhanden)
[image]


Mit dem Ergebnis könnte ich zufrieden sein, ja wenn auch die OBD-II Option
arbeiten würde. Warum bekomme ich keine Verbindung bei der OBD-II Diagnose?

Ich habe diese Option an einem Peugeot 2008 getestet.
Hier werden zunächst die verfügbaren Protokolle getestet.
Beim ersten funktionierenden Protokoll werden die vorhandenen Parameter
aufgelistet und bei Aktivierung auch ausgelesen.


Meine Fragen:

Hat meine alter Kangoo überhaupt ein OBD-II Modul?
(Eigentlich sollte er eines haben.)

Kann es sein, dass Kontakte oder Kabel gebrochen sind?

Habt Ihr eine Idee wie ich bei der Suche nach der Ursache vorgehen soll?

Mit einem lieben Gruß MS-2050

--
Kangoo KC0B/2001 1,4 Automatic, 96.000km


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum