KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo Wechsel / welcher Motor (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Mc Stender @, Hamburg, Montag, 29.04.2019, 09:43 (vor 23 Tagen) @ waldschrat

Hallo,
laut Papiere hatte Mercedes einen 2,8Lt. Benziner versenkt.
Knappe 90 "Durstige" Pferde.
Und einen Vergaser, den Du auch im Kadett gesehen hast. Allerdings mit 1,2Lt Hubraum.
War halt "Funker".
Hat Spaß gemacht damit zu fahren.
Die "Nachfolge" Modelle hatten dann Diesel und Scheibenbremsen. Auch Druckluft.
Unsere alten, die Wenigen mit Kupplung, Druckluftunterstützte Ölbremsen.
Erst Bremsen, dann bitte wieder 5-8cm zurück mit dem Pedal oder "Vollbremsung". *devil*

Auch der "Munga" machte "Spaß".
Gegen den Durst machte der Kadettmotor dann seinen Dienst. ;-)

Reihenweise wurden die nachfolge Modelle (Iltis) zurechtgedengelt, wenn sich wieder jemand .... Auf die Seite gelegt hat.

Der Schwerpunkt lag deutlich höher.

Aber Wir schweifen ab.

Beim 4X4 hat Du ein Rad mehr, was etwas zieht. Und gegen den Durst den Diesel oder eben Gas.
Gibt es ja eh nur "Gebraucht".

Wenn Gelände und Waldwege kein Thema sind, tut es der "Normale".
Mit der 1.6er Maschine hat´s ein paar Pferde mehr, die Jubeln.

Gruß
Mc Stender


Ps.: Leider steigt der Wartungsaufwand beim Riemenwechsel alle 5 Jahre. ;-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum