KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




unklarer Kühlmittelverlust (Plauderei)

hans-albert @, Saarland, Mittwoch, 23.10.2019, 11:29 (vor 29 Tagen) @ Miro

Hallo,

bei unserem 1999er 1,2l G1Ph1 war es der Heizungskühler/Wärmetauscher. In Eigenregie gut 10 Stunden Arbeit. Nach dem Tausch wollte ich das Leck wenigstens sehen und habe den alten Heizungskühler unter Druck gesetzt. Kein Leck zu erkennen, aber nach der Reparatur auch kein Kühlwasserverlust mehr. Ich weiss nicht, wie das bei den neueren Kangoos gelöst ist, bei unserem waren an den Schläuchen, wo sie auf den Heitungskühler gesteckt waren, Klemmvorrichtungen, die auf den ersten Blick aussahen wie Schlauchschellen. Ich würde diese lösen, reinigen, wieder befesitgen und beobachten. Wenn immer noch Kühlwasser verloren geht, dann den Heizungskühler tauschen (lassen). Das Ding selber kostete irgendwas um die 20...30€. Aber Nerven braucht's dazu wie Drahtseile.

Grüße
hans-albert


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum