KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo hängt schräg, Drehstäbe noch ganz (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Neuland, Freitag, 03.01.2020, 18:15 (vor 97 Tagen)

Hey und Hallo zusammen. Ich fahre einen Kangoo 1.6 cdi. Seit ein paar Tagen hängt er rechts hinten ca. 2cm tiefer. Das Problem mit den gebrochen Stäben kenne ich . Ich hab vor 2,5 Jahren die Hinterachse gegen eine revidierte getauscht. Ich war heute bei meinem Mechaniker auf dem Lift. Wir haben keinen Bruch gefunden. (Die Stäbe sind nicht ummantelt).
Nun meine Frage: Gibt es noch einen anderen Grund für die Schieflage? Kommt es vor, das sich ein Stab in der Verzahnung dreht? ( Was ich gelesen habe bis jetzt wohl eher nicht, aber vielleicht weiss jemand mehr) Hat ein kaputter Dämpfer Einfluss auf die Höhe? Andere Ideen?
Gruss und Danke für jede Antwort.
Remo


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum