KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kangoo3,1,5dCi,Zahnriemen (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Horst @, Sonntag, 09.02.2020, 12:29 (vor 13 Tagen) @ LutzD
bearbeitet von Horst, Sonntag, 09.02.2020, 12:34

Der Bolzen blockiert nur in die andere Richtung. Der geht nicht durch irgend ein Loch innen drin, sondern die Kurbelwelle steht in Drehrichtung daran an.
Beim Lösen dreht die Kurbelwelle sich in die andere Richtung und geht schräg an den Bolzen und drückt ihn krumm.
Daher haben die nicht nur nicht nach Anleitung gearbeitet. Und nicht nur das, das Ergebnis ist sogar vorhersehbar.
Soviel zum Fehler in der Werkstatt.
Bei Dir ist es so, dass Du beim Anlasser die Kraft am Zahnkranz abfangen musst, auch beim Anziehen soll der Bolzen nur die Position vorgeben. Wobei ein guter Bolzen in der Regel das auch abkann. Billigbolzen sind weicher und weichen daher auch schneller aus .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum