KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




AGR Ventil ausbauen, sitzt fest (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Cosmopolit @, Donnerstag, 27.08.2020, 12:36 (vor 29 Tagen) @ Dr.Izzy

2 Muttern auf den Stehbolzen verkontern, damit die Stehbolzen ziehen.

So, hier die Aktualisierung und das Beenden diesen Threads:

Dank and alle und insbesondere Dr. Izzy, der Trick mit den Stehbolzen zuerst herausschrauben und dann drehen hat funktioniert. AGR ist raus, der neue drin, alles gut.

Das Ventil selbst war gar nicht so verdreckt, wie ich dachte, nur ein bisschen trockener Ruß, interessanterweise auf beide Kappen. Aber, was mich wundert, das U-förmige Edelstahlrohr, das wohl die Abgase zurück führt, war innen sehr stark verölt, also Ruß und Öl, mit einer Ablagerung von knapp 1 cm an manche Stellen. Ist das ein Zeichen, dass mit dem Abgas oder Verbrennung irgendwas nicht stimmt? Ich muss demnächst zum TÜV...

--
1,5 dci Expression von 07/2005, G1/Ph2
KC08, Motor K9K, 60 kW, 320 TKm


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum