KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Öldruckschalter - Wo? (1.9 dTi) (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

syvox, Freitag, 22.01.2021, 09:23 (vor 45 Tagen) @ Lotti Karotti

Hi!

Danke für den Tipp, jup da isser ja (bei Tageslicht sieht man ja auch mehr...) - pfff die original Kabelführung ist a bisserl hmmm spannend (beim Stecker auf Zug 90 Grad in den Kabelschutz reingefädelt, 2cm Kabel mehr wären wohl zu teuer gewesen...... aber leider nope das isses auch nicht...

Schalter ist ein Öffner wie ich mittlerweile raus gefunden habe und jup - wenn absteckst leuchtet nix mehr beim Starten und auch vorm Starten.... so könnte man das Problem natürlich auch lösen :-D

Wird daher wohl ein neuer Schalter werden (da der j da der ja sowas wie einen Dichtring (Beilagscheibe) hat (ich nehme mal an dazu ist die da) möchte ich nicht einfach den mal rausdrehen, putzen bisse glänzda und dann wieder reinschrauben, die Gefahr der Inkontinenz ist ja durchaus gegeben nehme ich mal an...

So nächste Frage.... ich habe jetzt 2 verschiedene Öldruckschalter gefunden, die angeblich beide aufs Auto passen.... der eine passt auf den Motor F9Q782 und der andere auf 79Q780..... blöd nur das im Typenschein noch in der Zulassung nur Motor F9Q7 steht und der Motor dank der vielen Anbauteile (Klima usw...) ja nur noch sehr dezent zu sehen ist... (und von einem Aufkleber oder sowas ähnlichem fehlt jede Spur, vielleicht auch weil die Zeit hier einfach gegen den Kleber gewonnen hat.

Weiß wer - gibts ne Liste - Fahrgestellnummer < X = Motor Y und drüber = Motor Z bzwzB der F9Q782 erst ab zB 2001 verbaut wurde (würde mir ja auch schon helfen...) der einzige Unterschied scheint zu sein, Schalter öffnet bei 0,2 bar bzw bei 0,5?

Manchmal wird bei den 0,5ern angeben das die für beide passen... ja wat denn nu?

Kann da jemand (erneut) Licht ins Dunkle bringen?

Danke euch + Lg

Syvox


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum