KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Welches mannol öl könnt ihr mir wmpfehlen? (Plauderei)

Horst @, Montag, 01.02.2021, 17:13 (vor 35 Tagen) @ fabiogrotte
bearbeitet von Horst, Montag, 01.02.2021, 17:39

Hi,
Kleine Ergänzung zum Thema.
Nach ACEA bis 2008 ist bei der Sufatasche bei B3 bis zu 1,5% zulässig.
Bei B4 bis zu 1,6 %.
Theoretisch könnte es also Öle geben die B4 erfüllen und B3 nicht.
Aber ich denke das ist nicht wirklich relevant.
Der Rest an Spezikationen soweit ich es überblicke ist es so wie gedacht B4 erfüllt automatisch B3.

In neueren Spezifikationen ab 2010 ist es noch etwas anders. Die ändern ja laufend was daher ist das ja so multidimensional.
B3 Sulfatasche muss zwischen 0,9% und 1,5% liegen.
B4 1% bis 1,6% .
C3 muss unter 0,8% liegen.

Nach aktuellen ACEA kann ein C3 damit niemals B3 oder B4 erfüllen.
In der ACEA von 2008 war es aber noch möglich.
Da war es so, dass ein C3 implizit auch B3 und B4 erfüllt hat, es gab auch Öle wo das gemeinsam drauf stand. Könnten auch heute noch käuflich sein. Es steht ja normalerweise das Jahr der ACEA mit drauf (leider oft nicht).

Da dein Kangoo aber älter ist .... was soll ich da sagen... würde ein heutiges C3 die damalige B3 und B4 übertreffen.
Aber damals hatte sicher jedes B3 oder B4 ohne C3 aber garantiert auch reichlich Sulfatasche drin.
Denn das war günstig und für einige Eigenschaften sehr Vorteilhaft.Man musste also keinem Hersteller ein Minimum vorschreiben, die hatten das sehr gerne drin.
Erinnert etwas ans Phosphat im Waschmittel....kostet nix also wars drin .... reichlich.

Gruß
Horst


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum