KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Stabilisator + Sputstange reparieren? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lübeck-angoo @, Donnerstag, 22.04.2021, 16:01 (vor 16 Tagen) @ OliverP

Hallo...das mit der Koppelstange hat Horst ja erklärt....

Der Spurstangenkopf muß auf jeden Fall getauscht werden,der geht so nicht durch...

Das gerissene Gummi an der Antriebswelle würde ich so behandeln:

In den Schlitz ordentlich Fett pressen,sonst läufts komplett trocken.

Dann das Gummi penibel mit Bremsenreiniger/Silikonentferner reinigen.

Danach fein säuberlich mit Panzertape (Nur Das!)von der Bundeswehr ummanteln,hält...

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=bundeswehr+panzertape

OOhh..da ist ja gar kein Riss..sah so aus..:-D

Das einreiben der Achsmanschetten mit Vaseline macht auch sehr langlebig,immer geschmeidig.

Auch würde ich mal die Fahrwerksteile mit der Stahlbürste bearbeiten,nur den Flugrost runter machen.

Dann nehme man sich Graphitpulver und Leinöl,zur streichfähigen Konsistenz mischen und aud den Rost pinseln..gibt einen wunderbaren schwarzen Teint,welcher sehr resitent ist.

http://forum.mb124.de/read.php?1,910599,911474


Gruß von der Ostsee...*prost*

--
Renault Kangoo,Baujahr 2005,Motor 1,6 16V


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum