KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Stabilisator + Sputstange reparieren? (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Lübeck-angoo @, Freitag, 23.04.2021, 06:34 (vor 15 Tagen) @ OliverP
bearbeitet von Lübeck-angoo, Freitag, 23.04.2021, 07:10

Du kannst auch Leinölfirnis nehmen....

Nimmst dir nen Nachmittag Zeit,Hebebühne,dann kannste Vorder+Hinterachse damit schön gemütlich schminken...WICHTIG: Es muss Rost vorhanden sein,auf blankem oder lackiertem Metall hält das nicht!

Allerdings darfst du das Graphitpulver nicht vergessen,die Kombi machts...

Ich arbeite seit Jahren damit,sogar meine Sackkarre hab ich damit versiegelt,die Oberfläche ist extrem resistent..

Schau mal:

https://www.ebay.de/itm/161455309837?hash=item25977c840d:g:1ekAAOSwuCBeTNKp

Kupferpaste kannste für Gewinde nehmen,aber nicht damit aasen,feiner Überzug reicht vollkommen.Oder sowas:

https://www.ebay.de/itm/254407272023?epid=17035163384&_trkparms=ispr%3D1&hash=i...

Und schmier dir nicht die Hände damit ein...;-)

Den Unterbodenschutz natürlich weglassen,du siehst dann doch nicht,was sich darunter abspielt,der Mist härtet aus und bildet Haarrisse mit Kapillarwirkung..und marodiert dann im Geheimen..

Womit ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht hab,aber etwas teuer,kann man allerdings viel damit arbeiten:

https://www.brunox.swiss/index.php/produkte/epoxy

https://www.ebay.de/itm/153420399087?epid=22032581948&hash=item23b89181ef:g:eBEAAOS...

--
Renault Kangoo,Baujahr 2005,Motor 1,6 16V


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum