KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Pumpe oder Kraftstofffilter? (Plauderei)

Ela, Mittwoch, 08.09.2021, 12:28 (vor 20 Tagen) @ Mc Stender

"Ps.: 4m Schlauch aus dem Baumarkt auf die Rücklaufleitungen der Einspritzventile.
Den Motor kurz laufen lassen.
Alle 4 gleiche Mengen ?"
Der Tipp ist super, hoffentlich brauch ihn trotzdem nicht ;-)

Ich hab das Auto jetzt nochmal auslesen lassen, weil es, als ich auf dem Weg war, um den Dieselfilter abzuholen, am Berg, wo er mehr Leistung bringen musste und auch Stopp und Motorlampe wieder leuchteten, unter´m Auto regelrecht geknallt und metallisch gescheppert hat. (War schon gestern kurz, die in der Werkstatt meinten allerdings, ich sei vielleicht nur über einen Ast gefahren. Heute dann ohrenbetäubend.)
Angegangen ist er, brauchte aber seine Zeit. Leistungsverlust hatte er trotzdem nicht und klang nach wie vor vom Motor her völlig normal. Ich konnte mir aber nicht vorstellen, dass das nur am Dieselfilter liegt, weshalb ich eben nochmal zu´ner anderen Werkstatt bin.

Beim Auslesen heute kam dann heraus, dass das Regulierventil der Kraftstoffpumpe kaputt ist. Hab jetzt die Teile noch nachbestellt und wir werden das morgen dann inklusive eines neuen Dieselfilters wechseln.
Ich hoffe sehr, dass das Problem dann auch behoben ist und das wir nicht noch Metallteilchen im Restdiesel des Filters finden.

Danke schonmal für eure Hilfe!

LG Ela


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum