KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Lambda-Wert zu hoch (TTT-Technik, Tipps und Tricks)

Kangoo-Center -TML ⌂, 06618 Leislau, Freitag, 15.10.2021, 21:17 (vor 53 Tagen) @ Mc Stender

Sorry aber ich kann deinen Aussagen zur Dichtung Drosselklappe zur Ansaugbrücke nicht folgen zumal die beim Luftfilter drauf machen überhaut nix zu sagen hat weil ja schon fest verschraubt . Der Dichtring an besagter Stelle , der dort niemals runter flutscht !! wird Knochen hart sein und nicht mehr abdichten . Auch die Dichtungen von der Ansaugbrücke sind bei dem Baujahr hart und dichten nicht wirklich wenn noch nie erneuert . Die 5 Stück am besten auch neu machen . Nach dem Einbau die Zündung anmachen und nicht starten . Wieder aus machen . Da lernt die Drosselklappe die Anschläge neu an .
Wenn die Falschluft weg ist sollten die Lambdawerte wieder gut werden , wenn nicht weitere Fehler vorhanden sind . Vor dem Messen unbedingt " alle Spinnweben " aus dem Auspuff pusten . ;-)

Das Loch im Auspuff hat nix mit den Lamdawerten zu tun , das ist nur bei der Abgasmessung relevant weil er ja dahinter messen tut und der Abgasstrom durch das Loch Frischluft mit durch zieht ( Venturieffekt ) die das Messgerät dann halt mit messen tut .

--
Kangoo Center TML
Hier dreht sich alles um den Kangoo und deren " Klone " Citan und Kubistar
Wer Rechtschreibfehler findet darf die gerne behalten !!! Insbesondere " abgesetzte " Punkte . . . . . . . . . . .


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum