KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Kabel von Motorraum -->Innenraum (Camping / Einbauten)

Mc Stender @, Hamburg, Sonntag, 02.01.2022, 17:22 (vor 26 Tagen) @ triga

Hallo und frohes Neues zusammen!

Hab zu Weihnachten einen Wechselrichter bekommen. Nun frage ich mich wie ich am besten das Kabel von der Starterbatterie in den Innenraum gelegt bekomme (Kangoo BJ 2009).

Jemand einen Tipp für mich?

Hallo,
bedenke, es braucht 2 Kabels (+ und -) sowie eine "erreichbare" Sicherung.
Und das müssen dicke Kabels sein. Je kürzer, je besser.
100W Ausgang = lockere 12 bis 14 Ampere auf der Batterie Seite. Und das "Dauer".

Womit das 2. Problem. Das Abschalten.
Viele Wechselricher lassen sich "Abschalten". Allerdings bedeutet das nicht zwangsläufig, das kein Strom mehr auf der Batterie-Seite gezogen wird.

Also sollte die 12V Seite abgeschaltet = von der Batterie trennbar sein.
Sonst ...
Wer seinen Kangoo liebt, der Schiebt (an).

Weit einfacher sind doch recht "Dünne" 230V Kabels an eine Steckdose im Innenraum.
Z.b. in der Mittelkonsole ?
Oder Handschuhfach.

Nur als Idee.

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum