KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




adac pannenstatistik: e-car weniger pannen wie verbrenner (Plauderei)

Mc Stender, Hamburg, Monday, 29.04.2024, 23:29 (vor 26 Tagen) @ kangoofahrer

frag mich nur, weshalb eine starterbatterie?
was gibt es im e-car zu starten?
es ist doch kein verbrennermotor vorhanden?
oder reden die über hybrid-autos?

Hallo,
egal welches Auto (PKW) die Glühlampen (auch vom Anhänger) und nahezu die gesamte Technik ist auf 12V ausgelegt, da ja nicht nur für einen PKW-Modell die Module entwickelt / gefertigt werden.

Daher ist nahezu immer eine 12V Batterie vorhanden, denn der Hochvolt-Teil ist ja aus Sicherheitsgründen vom Rest des Auto´s getrennt.
Erst mit der "Zündung" schaltet der Hochspannungsteil zu.

Daher läst sich, auch ein Hybrid, oder Elektroauto nicht Starten, wenn keine 12V anliegen.

Option ist dann Starthilfe. Wie bei anderen Auto´s auch.

Wenngleich sich meist in der Bedienungsanleitung, der Hinweis auf den Abschlepper und die Fachwerkstatt findet.

Schon die Lenkradsperre entriegelt ohne 12V nicht.
Dito die Handbremse, da meist Elektrisch.

Und wenn doch, kann die Sperre, beim Abschleppen, jederzeit einrasten.
Was dann schnell zum Problem führt, da ja auch die Airbags .....

Gruß
Mc Stender

--
G1Ph2 1,2Lt./16V 75PS = D4F 730 aus 2007 KC1D sollte sein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion