KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Feinstaubplaketten - mal wieder (Plauderei)

JAU ⌂ @, 74632, Sonntag, 31. Dezember 2017, 22:40 (vor 20 Tagen) @ Peter Franken

Fahrgestellnummer in der Windschutzscheibe?

Der schwarze Rand der Windschutzscheibe wird an einer Stelle unten ausgespart, üblicherweise Fahrerseite. Dadurch ist die im Stahl eingeprägte Nummer zu erkennen.

Die sichtbare FIN statt des Kennzeichens zu verwenden ergibt in meinen Augen Sinn. Dann muss nicht bei jedem Ummelden der Aufkleber getauscht werden. Und es gibt keinen Fahrzeuge die mit falscher Nummer auf dem Aufkleber rumfahren.


mfg JAU

P.S. Ich hab meine Feinstaubplakette mit dem korrekten Kennzeichen erst drin seit die Windschutzscheibe neu ist.

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion