KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Feinstaubplaketten - mal wieder (Plauderei)

Peter Franken @, Grimbergen, Belgium, Montag, 01.01.2018, 03:39 (vor 199 Tagen) @ JAU

Hallo JAU!

Wenn das stimmt würde das ja Sinn machen - allerdings nicht bei meinem Auto ( da sitzt die FIN rechts unter dem Beifahrersitz unter einer Gummilippe ).

Der Golf IV meiner Freundin, für die ich auch eine Plakette mitbestellt habe hat die FIN im Motorraum.

Das funktioniert also an unseren beiden Autos nicht und vermutlich an sehr vielen anderen auch nicht.

Es waere für eine Politesse auch wesentlich einfacher auf die Plakette zu sehen und die Übereinstimmung mit dem Nummernschild festzustellen anstatt erst eine Lupe hervorzukramen und hinter der Windschutzscheibe zu suchen - zu dumm wenn ich gerade dort meinen Parkschein hingelegt habe.

Ich habe jedenfalls zwei neue Plaketten bestellt mit dem Nummernschild darauf.

So schwer kann das doch nicht sein wenn man das Gehirn einschaltet.

Gruesse

p.s.: zu der ganzen Feinstaub - Diskussion kann ich ein noch viel größeres Fass aufmachen. Das ist die ganze Plaketten - Kleberei in Deutschland, Frankreich ( Belgien macht das in Antwerpen automatisch ) reine Augenwischerei!

Bei mir zuhause in Grimbergen legen Seeschiffe an die im Leerlauf in ein Paar Tagen ermutlich mehr Feinstoffe ausstossen als mehrere Kangoo - Diesel über ihre Lebenszeit.

Gruesse

--
Kangoo 1.5 dci Expression - EZ 19.03.2004 - 3004/156 -1451ccm - d 48kW/65PS - K9K 704 - (G1 Ph2 /b ) kein Klima / Faltdach
Rechtslenkerleuchte hinten rechts = zweite Nebelschlussleuchte - 55W Rückfahrscheinwerfer, aktive GPS- Aussenantenne - 230V inboard


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum