KangooLogo
Aktuelles / News ] [ Forum ] [ Wiki ] [ Galerie ] Kleinanzeigen ]
Impressum ] [  Hilfe und Infos  ]




Avatar

Grand Kangoo - Bremsscheibe hinten (Plauderei)

JAU ⌂ @, 74632, Sonntag, 15.04.2018, 16:46 (vor 5 Tagen) @ riverrat
bearbeitet von JAU, Sonntag, 15.04.2018, 16:51

Was du da hat ist der ganz normale Ärger mit Scheibenbremsen an der Hinterachse.

Bedingt durch die Physik werden die hinteren Bremsen nicht so stark beansprucht wie die vorderen. Sie werden weniger bewegt und neigen eher dazu in den Führungen festzugammeln.
Damit sind aber nicht (allein) die Führungsstifte gemeint sondern auch die Führungen der Beläge im Belagträger. Sitzen die Beläge fest neigen sie zum kippen oder werden nicht mehr korrekt rückgestellt wenn die Bremse gelöst wird. Das ist dann was man als Bremsquitschen wahrnimmt und natürlich auch mit Verschleiß einher geht.

Zu deinen Bildern: Die Beläge sind fertig und müssen ersetzt werden.
Wie es bei den Scheiben aussieht kann ich so nicht einschätzen da ich nicht weiß ob die Scheiben innen und außen gleichmäßig abgefahren und wie weit sie vom Mindestmaß entfernt sind. Da schonmal Beläge gewechselt wurden vermute ich das sie einen weiteren Belagsatz nicht bis zu deren Mindestmaß tragen werden.

Soll ich auch die Scheibe tauschen? Beidseits?

Bremsen und Reifen IMMER komplett Achsweise ersetzen.


mfg JAU

--
No Shift - No Service

4x4 1,6l G1/Ph1 2002


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum